Statistik des Forums

Themen
30.859
Beiträge
364.298
Mitglieder
46.070
Neuestes Mitglied
juergen-sz

Stellplatz auf eine Dreikammergrube?

3,70 Stern(e) 6 Votes
Hallo Zusammen,

wir haben ein älteres Haus (Baujahr 1970) gekauft und saniert. Leider hat es sich später uns bewusst geworden, dass wir zwar zu der Straßenkanalisation angeschlossen sind, jedoch nur durch eine Grube. Also erstmal landet alles drin...., in diesem Sinn ist die also noch im Gebrauch.
Wir möchten jetzt Stellplätze bauen lassen und dies ist nur in diesem Bereich möglich. Ich habe jetzt bedenken, dass man es überhaupt über eine Grube machen kann? Wird die ganze Grube sich unter das Gewicht eines Autos nicht absenken?
Die Grube ist ziemlich groß (ich habe leider keine genaue Angaben) und aus Beton. Oben ist ein Betondeckel.

Vielleicht kann jemand meine Frage beantworten? :)
 

wrobel

Moderator
Moin

Das kann so sicher niemand.
Warum nicht die Leitung vom Haus zur Straße neu und die Grube zuschütten?



Olli
 
Die Straßenkanalisation liegt anscheinend höher. Es ist nämlich eine Hanglage. Erstmal wurde das Haus gebaut und später die Straße und Kanalisation. Der Garten, der Abflussrohr und die Grube auch liegen tiefer.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Wie kommt es denn von der Grube zur Kanalisation, wenn die Straße höher liegt?

Ok unnötige frage - habe ich mir schon selber beantwortet.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!

wrobel

Moderator
Moin

Entscheidend ist doch die Höhe der Kanalsole.
Ich kann mir so recht nicht vorstellen, das der Zulauf zur Grube Unterhalb des Ablauf angeordnet ist.
Da würde die Leitung vom Haus zur Grube ja ständig vor Abwasser stehen.



Olli
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben