Steigen die Bauzinsen gerade?

4,90 Stern(e) 49 Votes
Blaubeeren. Blaubeeren machen schlau und sind seit Wochen günstig. Und Bananen, kg 1,05 bei Aldi, schöne gelbe Ware. Und blaue Trauben, 500 g um 1,50 bei Rewe.
Ihr merkt, als Pensionär kennt man die Preise.
Wenn man einen 1,5-Jährigen zu Hause hat der sich in der Spezies "Affe" wiederfindet kennt man die Bananenpreise auch sehr gut. Oder halt nicht. Man fährt auch mal von Laden zu Laden wenn die Bananen gerade knapp sind und kauft ohne auf den Preis zu schauen.
Bald ist wieder spargelzeit, schönes 300g Rinderfilet mit Spargel und selbstgemachte Hollandais...dazu einen guten südafrikanischen Wein...mhh...da sind gleich mal pro Nase 30 Euro verballert Zuhause :D
Und mit was? Mit Recht!
 
Seitdem wir das mit Tönnies gesehen haben gibt es nur! noch bio Fleisch, und da das sehr teuer ist und wir es in so Hofläden holen und nicht mehr im Supermarkt, gibt es oft gar kein Fleisch. Und wisst ihr was, Gemüsebällchen, Schupfnudeln mit Kraut, Senfeier, Gemüsesuppe mit Maultasche mit Spinatfüllung, Spaghetti mit Pesto und all sowas schmeckt gut und ist gesund und macht auch satt. Auf Brot gehen auch diverse Pasten aus Tomate oder Avocado, oder mein geliebter Farmersalat aus Karotte und Sellerie.
Keine Macht dem Ausbeuter Tönnies! Keine Macht dem Tierquäler Tönnies! Es lebe die Revolution!
 
Seitdem wir das mit Tönnies gesehen haben gibt es nur! noch bio Fleisch, und da das sehr teuer ist und wir es in so Hofläden holen und nicht mehr im Supermarkt, gibt es oft gar kein Fleisch. Und wisst ihr was, Gemüsebällchen, Schupfnudeln mit Kraut, Senfeier, Gemüsesuppe mit Maultasche mit Spinatfüllung, Spaghetti mit Pesto und all sowas schmeckt gut und ist gesund und macht auch satt. Auf Brot gehen auch diverse Pasten aus Tomate oder Avocado, oder mein geliebter Farmersalat aus Karotte und Sellerie.
Keine Macht dem Ausbeuter Tönnies! Keine Macht dem Tierquäler Tönnies! Es lebe die Revolution!
Dafür habe ich Dir sehr sehr gerne ein "like" gegeben - obwohl es vom eigentlichen Thema kilometerweit entfernt ist... :)
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Seitdem wir das mit Tönnies gesehen haben gibt es nur! noch bio Fleisch,
Bei uns ähnlich. Blöd, dass einem erst die Augen geöffnet werden müssen - hätt man auch viel früher... aber ok: bei uns ist es nicht immer Bio, aber kein Aldi und Lidl Fleisch mehr. Im Supermarkt Frischware und gern von der nahen und bekannten Geflügelfarm.
Dafür habe ich Dir sehr sehr gerne ein "like" gegeben - obwohl es vom eigentlichen Thema kilometerweit entfernt ist... :)
Vielleicht einfach mal rund gemacht, dass die Zeit es notwendig macht, tiefer in die Tasche zu greifen, wenn man auf Qualität achtet ;)
 
Seitdem wir das mit Tönnies gesehen haben gibt es nur! noch bio Fleisch, und da das sehr teuer ist und wir es in so Hofläden holen und nicht mehr im Supermarkt, gibt es oft gar kein Fleisch. Und wisst ihr was, Gemüsebällchen, Schupfnudeln mit Kraut, Senfeier, Gemüsesuppe mit Maultasche mit Spinatfüllung, Spaghetti mit Pesto und all sowas schmeckt gut und ist gesund und macht auch satt. Auf Brot gehen auch diverse Pasten aus Tomate oder Avocado, oder mein geliebter Farmersalat aus Karotte und Sellerie.
Keine Macht dem Ausbeuter Tönnies! Keine Macht dem Tierquäler Tönnies! Es lebe die Revolution!
Wir kaufen zwar nicht nur Biofleisch, aber auch schon vorher nur noch 1-2x die Woche entweder vom Schweinehof aus dem Dorf oder vom echten Fleischer aus der nächsten Kleinstadt (hat so einen tollen Oma-Charme). Wurst gibts nur noch die vegetarische oder Vegane von Rügenwalder. Schmeckt genauso.

Du hast meinen Like! Nieder mit der Industriellen Massentierhaltung!!
 
Wir essen schon seit 3 Jahren sehr wenig Fleisch und seit unsere, damals 9jähr, Tochter im Sommer entschlossen hat vegetarisch unterwegs zu sein gibt es für uns Eltern höchstens mal einen Happen auswärts. Es wäre toll, wenn endlich mal mehr Menschen umdenken würden.
 
Oben