Steigen die Bauzinsen gerade und warum?

4,90 Stern(e) 53 Votes
Freie Kapitalbeschaffung, 60 % Beleihung, €, 15 J. Zinsbindung, 2% Tilgung, 2x Tilgungswechsel frei, 5% sondertilgung p.a.

0,79%

Grad den Antrag hingeschickt. Orange Bank mit drei Buchstaben, vermittelt über blaues vergleichsportal mit nerviger Werbung. Montag soll Rückmeldung

Niedrigere Zinsen hab ich in den letzten 6 Monaten nie gesehen.
Sehr ordentlicher Preis, aber für die Bank kein gutes Geschäft. Da bleibt annähernd nichts hängen. Hab aus Interesse gerade mal bei uns kalkuliert (negative Refinanzierung berücksichtigt). Schnell unterschreiben ;-)
 
Unser derzeitiges Angebot (Hausbank Spk.):
- >100 % Beleihung
-10 J. Zinsbindung
- 2,53 % Tilgung
- 5% SoTil p.a.
- Bereitstellungszinsen nach 12 Mon. i. H. v. 1,80 % p.a. (für uns aber nicht relevant)

Tilgungswechsel müsste ich mal noch erfragen, sind aber glaube bei der Spk. auch min. 2 frei während Zinsbindung (für uns aber nicht relevant, da SoTil ausreichend)

=> 0,86 % (eff. 0,90% p.a.; wg. Grundbucheintragungskosten und Kontoauszug 20 EUR/p.a.)
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Könnte man eigentlich an seine Eltern/Kinder verkaufen und drei Monate danach wieder zurückkaufen?
Dann müsste man mal nachrechnen, ob sich das lohnt. Grundbuch- und Notargebühren vs. eingesparte Zinsen.
Bei den jeweiligen Banken sind dann natürlich beide Parteien erstmal gesperrt, vermute ich...
 
Unser derzeitiges Angebot (Hausbank Spk.):
- >100 % Beleihung
-10 J. Zinsbindung
- 2,53 % Tilgung
- 5% SoTil p.a.
- Bereitstellungszinsen nach 12 Mon. i. H. v. 1,80 % p.a. (für uns aber nicht relevant)

Tilgungswechsel müsste ich mal noch erfragen, sind aber glaube bei der Spk. auch min. 2 frei während Zinsbindung (für uns aber nicht relevant, da SoTil ausreichend)

=> 0,86 % (eff. 0,90% p.a.; wg. Grundbucheintragungskosten und Kontoauszug 20 EUR/p.a.)
bei 100% Beleihung echt der Wahnsinn o_O
 
Oben