Sport-Schuppen bzw Garage - Tipps?

4,00 Stern(e) 5 Votes
F

Fragenasker

Guten Abend,

wir würden gerne in Brandenburg einen größeren Schuppen/Garage linksseitig von unserem Haus bauen (lassen). Von unserer Hauswand bis zum Nachbargrundstück sind es 3,50 Meter. Wir dürfen nur noch 18m2 versiegeln. In Brandenburg wäre der Schuppe ab 75m3 genehmigungspflichtig.
Deswegen planen wir einen 2,50 x 7m Schuppen/Garage zu bauen. Diesen wollen wir ausschließlich dazu nutzen, Sport zu treiben, d.h. wir wollen Sportgeräte und Hanteln in diesem aufbewahren.
Unser Ziel ist es, möglichst effizient etwas stabiles zu errichten, das pflegeleicht ist und nicht jedes Jahr gestrichen werden muss.
Wir benötigen keine Dusche darin, ggf. jedoch eine Heizung, da wir möglichst ganzjährig 2-3 pro Woche Sport treiben möchten. Zurzeit haben wir nur ein passendes Außenstromerdkabel, welches wir für eine Steckdosen-Standsäule nutzen würden, um es preisgünstig zu halten.

Nun zur Frage:
Könnt ihr Materialien empfehlen? Massivbau Stein auf Stein würde bei uns ca. 30.000 EUR kosten, was uns zu viel ist. Eine Holz-schuppen-variante würde vermutlich ca. 6.000 EUR Material kosten.
Habt ihr ggf. ähnliche Wünsche in die Tat umgesetzt? Könnt ihr von etwas abraten oder habt ihr hilfreichen Hinweise, die wir beachten sollten?
 
Y

ypg

Was Du planst (Sportraum zur mehrmaligen wöchentlichen Benutzung (wenn auch nur saisonal)), nennt man Aufenthaltsraum und darf nicht im Grenzabstand zur Grundstücksgrenze gebaut werden.
 
F

Fragenasker

HilfeHilfe hast Du mal ein Foto zur Hand? :) Tatsächlich auch als eine Art Sportraum - wenn ja, heizt Du?

@ ypg: BBgBO § 2 Begriffe: "Aufenthaltsräume sind Räume, die zum nicht nur vorübergehenden Aufenthalt von Menschen bestimmt oder geeignet sind". 2-3 pro Woche für 1h sind noch "nur vorübergehend", insbesondere wenn u.U. noch ein Rasenmäher, Fahrräder und Werkzeuge untergebracht sind, oder hast du eine konkretisierendere Definition ?
 
H

hanse987

Die rechtliche Seite könnte schwierig werden, aber da stecke ich tief drin um was genaues zu sagen.

Mal zum Raum selbst. Wenn man von den 2,5m Breite noch die Wände abzieht wird es ganz schön schmaler Schlauch. Zusätzlich sollte man auch die Höhe beachten. Welche ist für eueren Sport nötig?

Wenn ich es recht verstehe wollt ihr nur kurz vorher den Raum aufheizen dann trainieren. Im Winter wird die Kurz- oder Langhantel trotz warmen Raum ein Eiszapfen sein. Sind noch elektrische Trainingsgeräte wie z.B. Laufband geplant. Für die finde ich hohe Temperaturschwankungen nicht optimal. Des weitern hängt in so einem Pain-Cave oft auch noch ein TV und Internet ist auch ganz gut.

Nicht vergessen dann Raum gut durchlüften zu können.
 
Zuletzt aktualisiert 18.07.2024
Im Forum Garage / Carport gibt es 577 Themen mit insgesamt 5805 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Sport-Schuppen bzw Garage - Tipps?
Nr.ErgebnisBeiträge
1Angebot Baukosten gerechtfertigt - gemauerte Garage 9x6 m 14
2Garage an Hammergrundstück: Wenden so möglich? 17
3Braucht man LAN Kabel in der Garage? 107
4Anschluss Wallbox in der Garage 23
5Reicht Holz für ein Gartenhaus ? 12
6Grundriss für Einfamilienhaus mit 200m² mit Einliegerwohnung 75 +Keller 140m² +Garage 56m² 59
7Erstes Angebot, 157m2 mit Keller, KFW 70, Garage 14
8Bungalow mit 140qm und Garage im Grundriss 13
9Lage von Haus und Garage auf dem Grundstück? 15
10Position Garage auf Grundstück, Vorgabe im Bebauungsplan 22
11Grundrissplanung Einfamilienhaus (190 qm) mit Garage 18
12Grundriss, längliches Einfamilienhaus, integrierte Garage kein Keller 16
13Grundriss 140 m2 Einfamilienhaus mit Garage - Hausausrichtung ok? 18
14Planungsfehler Entwässerung Garage - Haften tatsächlich wir? 12
15Nur Estrich in der Garage - Befahren im Winter 11
16Nach Baugenehmigung Garage verschieben? 11
17Schwingtor oder Sektionaltor für Garage? Empfehlungen? 24
18Kostenschätzung Einfamilienhaus mit Garage 11
19Einfamilienhaus Schlüsselfertig und Garage in Eigenleistung 18
20Bau Garage auf Grenze geht lt. Architekt nicht. 11

Oben