Spike86

"Mitglieder stellen sich vor" erstellt 7. 11. 2018.

Spike86 4 5 3votes
4/5, 3 Bewertungen

  1. Spike86

    Spike86

    7. 11. 2018
    2
    1
    Moin, genau das meine ich, "mageres" Nettoeinkommen... kommt denke ich auch auf den Wohnraum u. Lebenshaltungskosten an. Aber durch solche Sprüche ist man natürlich verunsichert!
     
    • Produkte Shop

      Möbel / Küchengeräte / Carports Bodenbeläge uvm. Jetzt direkt online bestellen!

  2. Mottenhausen

    Mottenhausen

    26. 07. 2018
    299
    157
    Zur Zeit habe ich das Gefühl es gilt: wer erbt, der baut..... oder so ähnlich. Die Immobilienpreise (vorallem Baugrund) sind derart durch die Decke gegangen, dass auch überdurchschnittliche Einkommen längst nicht mehr reichen.
     
  3. ypg

    ypg

    2. 10. 2012
    13.851
    2.616
    Hallo Spike, willkommen im Forum.
    Ja, ich rate jedem Neuen oder Bauwilligen, sich erstmal hier etwas vertraut zu machen, hie und da mitzulesen und aktuelle, wie auch ältere, Threads zu verfolgen.
    Es ist so wie es ist: bauen ist teuer, auch wenn geliehenes Geld günstig ist.
    Im Norden ist bauen günstiger als im teuren Bayern.
    In Berlin kommt es drauf an: Nähe Grossstadt öder auf dem Lande.
    Sicherlich habt ihr schon in den Portalen gestöbert, wie teuer bei Euch Grundstücke sind. Nehmen wir den Faktor 2000/qm Wohnfläche, plus 30-40 tsd Baunebenkosten, plus Außenanlagen usw., dann siehst Du selbst, wo ihr landet.
    Für eine Familie ist das Gehalt eher schwankend, kommt ja auf Kinderwunsch bzw Ganztags- oder Halbtagsstelle an.
    Grundsätzlich ist eine 20 Jahre alte Gebrauchtimmobilie günstiger als ein Neubau, ein RH oder DH eher drin als ein freistehendes EFH.
    Mit 3200 sind natürlich die Möglichkeiten beschränkter als jemand, der 5000 plus hat.
    Wir gehören auch nicht zu diesen Verdienern, konnten/wollten nur bauen mit Erbpachtgrundstück.

    Welche Einschränkungen Ihr persönlich machen wollt, müsst ihr selbst überlegen. Das ist auch mehr ein Prozess als eine Adhoc-Entscheidung.
    Der Prozess macht aber auch nur Spaß, wenn man realistisch an die Sache rangeht und sich nicht vom Riesen Traumhaus stetig runterarbeiten muss. Das kann frustrierend sein.
     
    Spike86 gefällt das.
    • Produkte Shop

      Möbel / Küchengeräte / Carports Bodenbeläge uvm. Jetzt direkt online bestellen!

  4. 11ant

    11ant

    1. 02. 2017
    5.850
    1.305
    Da wird aber auch viel stilles Wasser getrunken, von Leuten die vorher laut Wein gepredigt haben. Vergleiche mal im Internet die Jette-Planer mit den Flair-Bauherren. Das sind garkeine anderen Leute, das meiste ist Schnittmenge ;-)