Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
88
Gäste online
928
Besucher gesamt
1.016

Statistik des Forums

Themen
29.571
Beiträge
380.956
Mitglieder
47.207

Sonos Deckenlautsprecher in Betondecke einbauen?!

4,70 Stern(e) 3 Votes
Hallo, ich wollte bei uns im Neubau ein Sonos 5.1 System installieren aus einen Sonos amp(ist vorhanden), einem vorhandenen Subwoofer, zwei Sonos One (vorhanden)für front und zwei Sonos One als Decken Lautsprecher(rear) über der couch(freistehend in Raum).Nun gefällt mir diese Ansicht in der BETONDecke mit 2 Netzwerkdose , 2 Steckdose und den 2 Decken Halterung nicht sooooooi gut.
Daher dachte ich nun daran die passiven Sonos Architektur/Decken/Lautsprecher einzubauen. Die Betondecke wird 20 cm dick plus Putz. Ich denke, das es nun nicht möglich sein wird da ein 13cm tiefes und 21 cm breites Loch in der Decke zu machen um die Box komplett in der Decke zu versenken. Gibt es noch irgendwelche Einbaurahmen, das die Boxen dann noch bissel rausguckt o ä? Oder sonstige Ideen wie man das lösen könnte? Oder andere Boxen?
Mit freundlichen Grüßen Ben
 
Für ein 5.1 System ist es der totale Unsinn, die LS in die Decke zu setzen. Deckenlautsprecher brauchst Du z.B. für Atmos.

Google mal nach 5.1 Aufstellung, dann weißt Du, wohin die Rear Speaker gehören. Ach ja, Du brauchst für 5.1 übrigens noch einen Center - den hast Du in Deiner Aufstellung vergessen.
 
Ja das korrekt mit dem Center, aber den gibts beim Sonos System so nicht...
Und wo sollen die rear Lautsprecher hin wenn hinter der Couch keine Regalwand oder so steht? Lautsprecher auf Ständer ist auch keine optimale Lösung(optisch).
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Ja das korrekt mit dem Center, aber den gibts beim Sonos System so nicht...
Dann ist das System schon einmal Mist.
Und wo sollen die rear Lautsprecher hin wenn hinter der Couch keine Regalwand oder so steht? Lautsprecher auf Ständer ist auch keine optimale Lösung(optisch).
Tja, das ist das Problem von normalen Wohnzimmern. Die sind fürs Kinofeeling einfach grottig. Wenn die Couch direkt an der Wand steht, würde ich es wahrscheinlich mit Dipolen versuchen. Ansonsten ein wenig ausprobieren und die Rears an die Wand hängen - Du möchtest es ja mit Sonos umsetzen.

Wie gesagt, es gibt genug Tipps für solche Situationen im Netz, auch für schwierige Räume
 
@nordanney hat mit seinen Tipps schon recht. Ich würde auch keine Deckenlautsprecher verbauen, obwohl sie im Heimmkino als Rears nicht ganz so schlimm wären wie als Fronts. Dann aber deutlich hinter der Sitzposition installieren.

Übrigens solltest du die Sonos One auch als Center deklarieren können. Sonos wäre nicht mein Favorit, aber die Software haben Sie ziemlich drauf. Hardware finde ich nicht super (z.B. kein Bluetooth), aber der Play 5 macht klanglich schon einiges richtig.

Lade mal deinen Grundriss hier hoch, dann kann ich dir die Optionen aufzeigen. Arbeite in der Branche, war jahrelang in der Kundenberatung.
 
Evtl. kannst du die Decke für den Bereich ja ein wenig abhängen?

Mit einem schicken LED Streifen rund herum, schaut das sehr gut aus.
 
Oben