Soll der Windfang abgerissen werden?

Dieses Thema im Forum "Baumaterialien / Produkte" wurde erstellt von Anton1234, 21. 04. 2017.

Soll der Windfang abgerissen werden? 4.3 5 4votes
4.3/5, 4 Bewertungen

  1. Anton1234

    Anton1234

    13. 04. 2017
    12
    0
    Frage / Anliegen:

    Windfang abreißen und später eine schönere Holzveranda an dessen Platz errichten?

    Hallo liebe Hausbau-community!
    Ich bin gerade mit einer Kellersanierung beschäftigt und arbeite mich jede Seite einzelt um mein Haus. Das Fundament endet bei 1,95
    es wird mit Dickschicht abgedichtet und 60mm Permieterdämmung sowie eine Noppenbahn aufgebaut.
    An der letzten Seite erwartet mich ein Windfang, der nachträglich an das Haus gebaut wurde und somit nicht teil der Mauer ist. Die Maße sind 2,8m x 2,8m x 1,8m (h x b x l). Es ist ein gemauerter Windfang mit Fenstern und einer 14cm Hohen zugangstreppe die langsam durch Frost zerfällt und ersetzt werden müsste.
    Das Fundament ist 60cm tief.
    am Anfang dachte ich gutgläubis (bzw. habe ich garnicht nachgedacht) ich Beschichte den und Pake den auch ein, dann viel mir ein der geht ja bestimmt nicht bis runter und muss untergraben werden um die Wand darunter zu bearbeiten und und die Ringdrainage einzulegen.
    Ich weiß aber nicht ob das nicht zu riskantist und auch nicht was zwischen den Fundamente ist und wie ich es wieder hin bekomme noch ob ich das dann alles dicht bekomme.

    Meine momentane Planung ist diesen Windfang abzureißen und späte soll eine schönere Holzveranda dessen Platz einzunehmen.

    Sollte ich ihn lieber abreißen? Geplant ist das für heute wenn ich soweit komme, aber ich wollte lieber nochmal fragen.
    Ich glaube halt einfach für einen Laien ist untergraben nund die wand darunter zu bearbeiten einfach zu gefährlich.

    Danke für Eure Hilfe
     
    ---------------
    designsockel.ch - für mehr Design
  2. Die Seite wird geladen...