Solar-Speicher für Photovoltaik-Anlage?

4,70 Stern(e) 3 Votes
D

DachundFach

Auf unserem Reihenhaus soll Photovoltaik installiert werden. Der Techniker, der sich unser Dach angeschaut hat, sagt: Da passt maximal eine Anlage mit einer Leistung von 5 kwP drauf. Frage: Lohnt dann ein Speicher? Der Techniker meint ja, aber der will ihn natürlich auch verkaufen...würde mich über eine unabhängige Einschätzung freuen. Danke!
 
N

Neubau2022

Auf unserem Reihenhaus soll Photovoltaik installiert werden. Der Techniker, der sich unser Dach angeschaut hat, sagt: Da passt maximal eine Anlage mit einer Leistung von 5 kwP drauf. Frage: Lohnt dann ein Speicher? Der Techniker meint ja, aber der will ihn natürlich auch verkaufen...würde mich über eine unabhängige Einschätzung freuen. Danke!
Wirtschaftlich nur mit Förderungen. Gibt es die bei Euch? Der Vorteil, wenn Du Speicher mit PV kaufst, das Du auch für Speicher die Steuer zurückerhält bei Gewerbeanmeldung. Wenn Du Speicher nachrüstest, besteht die Möglichkeit nicht. Wenn du wenig Platz hast, achte drauf das die Module möglichst effizient sind und du nicht mit 340er Modulen dein Dach voll machst.
 
S

Stefan001

Wird sich vermutlich eher nicht lohnen. Sinnvoll dimensioniert dürfte ein Speicher um die 2-3 kWh passen, aber so kleine Speicher gibt es a) selten, und b) sind sie je kWh deutlich teurer als größere. Ich würde darauf verzichten.
 
i_b_n_a_n

i_b_n_a_n

vielleicht stellst du einfach mal dein Dach vor (Fotos mit ca. Abmessungen, Dachneigungen, Ausrichtung (Nord / Süd o.ä.)
Dann können hier einige bestimmt mehr dazu sagen. Vermutlich kann die Anlage nur so klein werden um Grenzabstände einzuhalten (Brandschutz)? Dann frag mal alternativ nach Glas/Glas Modulen.

Habe selber leider nur ein 6.5KWp Anlage mit einer 3.9KWh Batterie (allerdings reichlich gefördert da KfW40+, Umsatzsteuer zurück usw.)

Meine Erfahrungen bisher: Im Sommer hilft die 4KWh Batterie fast über die Nacht hinweg (von 20.00 Uhr bis 8.00 Uhr), und auch tagsüber die 70% Abregelung zu vermeiden (meine Anlage hat 100% Südausrichtung bei 45° DN), im Winter ist die allerdings nicht wirklich hilfreich wg. fehlender Ladezyklen und wird teils "abgeschaltet". Grob gerechnet lohnt sich mEA die Batterie bei Kosten von bis zu 500-700€ je KWh installierte Leistung. Je teurer der Strom desto früher.
 
E

Evolith

Nope. Batterien sind einfach noch zu teuer (besonders aktuell), als dass sie wirtschaftlich Sinn machen. Um so größer die Anlage, um so eher die Chance, dass du im Winter (wo du sie ja am ehesten brauchst) auch was von deinem Speicher hast. Da reden wir aber von ü10kwp Anlagen.
 
D

Deliverer

Ich würde auch erstmal die (finanz)Kraft in eine sauberer Planung stecken und klären, ob wirklich nicht mehr als die 5kWp aufs Dach passen. Das ist zwar besser als nichts, aber für unseren perspektivischen Bedarf mit WP und E-Auto, doch eher sehr klein.

Was ist denn die Dachneigung? Welche Himmelsrichtungen haben die Dächer? Gibt es Garage, Carport, Gartenhäuschen?
 
S

Scout**

Du kannst dir als erstes mal von Finanztest den Photovoltaik-Rechner suchen und dort mit deinen Angaben herumspielen.

Sinnvoll könnte es auch sein einen Hybrid-Wechselrichter zu nehmen und diesen erst später, wenn Speicher günstiger sein sollten, aufzurüsten.

Aber erzähl auch mal was für ein Dach (Pult, Sattel, Flach, Ausrichtung, Bedeckungsart...) du genau hast. Welche Aufbauten und welche Maße? Steht vielleicht auch ein Gartenhaus oder eine Garage direkt nebendran?
 
Zuletzt aktualisiert 27.05.2022
Im Forum Solaranlagen-Produkte Fragen / Erfahrungen gibt es 10 Themen mit insgesamt 81 Beiträgen

Ähnliche Themen
03.11.2020Solaranlage mit Speicher in Garage, möglich? - Seite 2Beiträge: 28
20.10.2017Modernisierung, Dach mit PV oder anders investieren? Beiträge: 19
13.07.2016PV-Speicher - Erfahrungen? Tipps? Beiträge: 17
27.12.2020Solarthermie vs. Photovoltaik Beiträge: 13
24.01.2021Grundstück - Ideen und Anregungen zu Ausrichtung und B-Plan - Seite 2Beiträge: 33
28.03.2022PV steht an - Optionen abwägen: 19 kwp, 25 kwp, 30kwp, Speicher? - Seite 3Beiträge: 30
18.10.2016Lage von Haus & Garage im Baufenster planen *Vorplanung* Beiträge: 129
26.04.2021Garage selber bauen - Material- und Preisliste ok? - Seite 4Beiträge: 38
28.08.2015Ausrichtung der Räume bei Nord-Ost Grundstück Beiträge: 22
18.03.2022Senec Speicher Erfahrungen und Preise - Seite 3Beiträge: 20

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben