Smarthome Rolladen / Raffstores mit konventioneller Elektrik

4,80 Stern(e) 18 Votes
F

fab101

Du könntest Dir für Deinen Anwrndungsfall auch das System "Digitalstrom" ansehen. Kein Funk, alles über die normale, vorhandene Verkabelung moduliert. Ist etwas teurer, funktioniert bei uns aber tadellos - inkl. Smartphone-App und Co.
 
A

Alessandro

Du kannst schauen ob enocean was hat oder Somfy direkt.

Es gibt unterschiedliche Aktoren die nicht nur an/aus können.

Ich habe zb die Infrarot Heizung im Bad am enocean aktor. Diesen kann du dann in Scenen einbinden.
Google mal nach "Thermokon STC-DO Blind".
Das ist der Aktor den du brauchst.
Kaufen kannst du das Teil aber nur über den Handel.
 
Zuletzt bearbeitet:
DaSch17

DaSch17

Gibts denn keinen der das Gira System 3000 verbaut hat und was darüber berichten kann? Ist nach den ersten Recherchen auch unser Favorit, da wir auch die übrigen Schalter und Steckdosen von Gira favorisieren.
 
K

Kobrakai

Wir haben das smart Home komplett von Rademacher und Philips Hue. Rolladensteuerung, Wetterstation, Fensterkontakte, Rauchmelder Kameras. Funktioniert alles top. Kein Grund für teures KNX.
 
K

Kobrakai

Hausautomatisierung ist bei uns komplett über den Rademacher Homepilot3. Rauchmelder, Fensterkontakte, Bewegungsmelder innen und außen, Wetterstation, Kameras, Rolladen, Licht-, Lüftungs, Heizungs- und Garagentorsteuerung ist eingebunden. Gesamtkosten beim Hauselektriker waren etwa 10k. Davon das meiste für die Hue Spots und Lampen. Einziger Nachteil ist halt die Herstellerabhängigkeit in welche man sich begibt. Aber irgendwas ist ja immer.
 
Mycraft

Mycraft

Moderator
Bis jetzt ist es nur eine Aufzählung von Komponenten. Ein Inhaltsverzeichnis macht noch kein Buch.

also:
Erzähl mehr, was ist bei euch smart?

Einziger Nachteil ist halt die Herstellerabhängigkeit in welche man sich begibt.
Das glaube ich nicht Tim (c).

Aber das nur so am Rande.
 
Zuletzt aktualisiert 27.06.2022
Im Forum Smarthome gibt es 97 Themen mit insgesamt 2498 Beiträgen

Ähnliche Themen
02.08.2018Ist KNX Smart-Home die Zukunft? - Seite 21Beiträge: 572

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben