Sichtbare Deckenbalkenlagen dämmen / verkleiden - Schallschutz

"Dämmung / Isolation" erstellt 18. 09. 2017.

Sichtbare Deckenbalkenlagen dämmen / verkleiden - Schallschutz 4.3 5 4votes
4.3/5, 4 Bewertungen

  1. Illo77

    Illo77

    25. 10. 2014
    145
    6
    Hallo,
    ich möchte unser Schlafzimmer im Erdgeschoss mehr vom Lärm aus dem Obergeschoss schützen und die Decke dämmen und mit Gipskarton/Gipsfaser verkleiden.
    Wir haben eine sichtbare Deckenbalkenlage, mit einer Höhe von 24 cm die ich ausdämmen könnte, das ganze soll dann mit Gipskarton oder Gipsfaserplatten (letztere bringen wahrscheinlich durch das höhere Gewicht mehr Schallschutz?) verkleidet werden.
    Nun die Frage, welche Dämmung wäre dafür am besten geeignet? Normale Steinwolle/Glaswolle als Klemmfilz? Volle 24 cm oder nur teilweise gefüllt mit 22 cm z. B.?
    Wer weiß Rat?
    Sind nur 12 qm Fläche, ich habe zwar schon mal versucht den Planer des Hauses zu erreichen aber der ruft nicht zurück, die 12 qm sind ihm wohl zu gering ;)
    Ist halt schon nervig, wenn oben im Kinderzimmer das Kind einfach nur mal hustet und man das unten hört…Was dort später so für Geräusche entstehen mag ich noch gar nicht dran denken ;)

    Ist übrigens Baujahr 2013 also kein Altbau
     
  2. Die Seite wird geladen...


  3. Kaspatoo

    Kaspatoo

    30. 08. 2016
    484
    40
    nehmen kannste vielen, manches ist eine Glaubensfrage.
    Ich hatte mal selbst recherchiert und bin auf Klemmfilz von Isover gestoßen. Habe letztlich es doch an die Baufirma vergeben und siehe da, sie bauten Klemmfilz von Isover ein.
    Der ist aber vor allem zur Wärmedämmung gedacht. Ich weiß jetzt nicht, ob es für Akkustikdämmung noch bessere Produkte gibt.

    Um andere vorgefasste! Meinungen zu erhalten kann man auch beim Baustoffhandel nachfragen. Die wollen einem zwar das eigene Produkt verkaufen, aber dann haste schonmal Alternativen.
     
  4. Illo77

    Illo77

    25. 10. 2014
    145
    6
    Hi,

    hattest du es nachträglich machen lassen, war ein deutlicher Unterschied zu merken? Habe da was von Rockwool gefunden eine spezielle Akustiksteindämmwolle...mal schauen was so was kostet, wird sicherlich keiner auf Lager liegen haben =/
     
  5. Kaspatoo

    Kaspatoo

    30. 08. 2016
    484
    40
    haus wird noch gebaut, daher kann ich zum unterschied nichts sagen aber es wird schon deutlich etwas bringen
    kommt auch auf die stärke/dicke an
    rockwool ist doch auch ok denke ich, würde mir da verschiedene angebote von händlern machen lassen und auch im netz gucken wie so die preise sind, dann kannste beim händler noch etwas verhandeln