Schätzung Baukosten Einfamilienhaus mit Doppelgarage und Walmdach

4,20 Stern(e) 5 Votes
L

loisen

Servus zusammen,

wir möchten gerne nächstes Jahr ein Haus bauen und sind in ersten Gesprächen mit Bauträgern.

kurze Beschreibung des Projekts:

- 1-Familienhaus mit Keller
- aktuell geplanter Wohnraum auf EG und 1 Stock zusammen 225m² (ja ist etwas groß - wird je nach Kosten evtl noch kleiner aber das ist unser Startpunkt)
- Ausstattung: "gut" bzw. "gehoben" - nicht premium aber beim ein oder anderen wird es evtl. etwas über dem normalen Standard liegen.
- Mauerwerk: 36,5 cm
- KfW 55 wäre super
- Kamin im Wohnzimmer (EG)
- Fußbodenheizung im EG, OG und in 2 Kellerräumen
- Walmdach
- Doppelgarage

Was wäre eine grobe Kostenschätzung eurerseits anhand der o.g. Angaben, bzw. was bräuchtet ihr noch um das schätzen zu können.

Die Kosten wären dann exkl. Außenanlage, Küche und Baunebenkosten.

Danke im Voraus für eure Meinung.

VG aus Bayern
 
Zuletzt bearbeitet:
B

bernie

Hallo, so eine Schätzung ist für Laien immer schwierig.
Meine Laienmeinung:
Bei dieser Wohnfläche mit Walmdach (teurer als z.B. ein Satteldach), Nutzkeller (nötig bei dieser Wohnfläche?) und inkl. gemauerter Doppelgarage wird sicherlich die 6 vorne dran stehen - ohne Grundstück, Baunebenkosten, Küche und Außenanlagen.... sportlich.

Wie Du vllt schon mitbekommen hast, ist Bauexperte hier der Profi Sie wird sich sicherlich noch im Thread melden.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

loisen

Hi Bernie,

danke schon mal für deinen Kommentar - ist klar dass es schwierig ist .. geht nur um ein bisschen Feedback von "Laien mit Erfahrung"

Das Grundstück wurde vor 2 Jahren gekauft daher fallen da keine Kosten mehr an.
Interessant schon mal das Walmdach teurer ist als ein Satteldach.

Grüße
loisen
 
K

Knallkörper

Ich biete 380.000, wenn ihr keine Erker, Gauben, Garagen oder sonst was habt.

Edit: Okay, mit massiver Doppelgarage, dann 425.000 (225 x 1.400 Euro + 65.000 Keller + 45.000 Garage)
 
Zuletzt aktualisiert 24.06.2024
Im Forum Bau-Förderung / KfW-Förderung / Zuschüsse Hausbau gibt es 819 Themen mit insgesamt 16843 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Schätzung Baukosten Einfamilienhaus mit Doppelgarage und Walmdach
Nr.ErgebnisBeiträge
1Grundriss-Entwurf: Einfamilienhaus; mit Keller; 800qm Grundstück 10
2Baukosten in BW für Einfamilienhaus mit 200m2 Keller und Doppelgarage 38
3Neubauplanung - Einfamilienhaus 160 qm ohne Keller - Grundriss, Kosten usw.. 29
4Satteldach abtragen und Walmdach, Flachdach oder Pultdach errichten 23
5Kosten Einfamilienhaus 180m2 mit Keller und Doppelgarage 14
6Neubau Stadtvilla mit Einliegerwohnung und Doppelgarage 72
7"Grundstücksplanung" Einfamilienhaus Nordhang mit Keller 13
8Einschätzung Baukosten (und Baunebenkosten) 11
9Massivhaus mit Keller. Reicht unser Budget? 11
10Neubau Einfamilienhaus 2 Vollgeschosse mit Doppelgarage 150qm 77
11Keller für 20m² mehr Wohnfläche opfern? 15
12Baukosten 200m² + 30m² Dachterrasse + Keller (inkl. Garage) 20
13Einfamilienhaus an Hanglage, ca. 220 m², 2,5 Geschossig, Satteldach - Ideen? 75
14Grundrissplanung Einfamilienhaus (Stadtvilla 140qm²) am Hang mit Doppelgarage 495
15Bungalow mit Walmdach - Dachausbau sinnvoll? 21
16Grundstück auffüllen lassen oder warten 23
17Kosten Erdarbeiten ohne Keller 15
18Grundrisse für Einfamilienhaus, ca. 140m², ohne Keller 78
19Grundriss Einfamilienhaus, 140 qm mit Keller 40

Oben