Roth Massivhaus Erfahrungen in Berlin

4,80 Stern(e) 5 Votes
Zuletzt aktualisiert 02.12.2022
Sie befinden sich auf der Seite 2 der Diskussion zum Thema: Roth Massivhaus Erfahrungen in Berlin
>> Zum 1. Beitrag <<

L

Lillybell

Also mein Freund und ich waren letztens ebenfalls bei Roth Massivhaus, nach dem wir auf der Messe ein Termin vereinbart hatten, da man sich auf der Messe keine Zeit für uns nehmen konnte.
Wir haben von Roth Massivhaus Abstand genommen, weil es uns schlicht weg zu teuer war. Die kleinste Stadtvilla ging erst ab 150 qm los und der Downgrade auf 120 qm hätte uns gerade mal rund 8.000 Euro eingespart. Das stand für uns in keinem Verhältnis. Zudem hatte unser Berater die Fähigkeit andere Baufirmen und ihre Bauweisen schlecht zu machen. Was in meinen Augen gar nicht geht. Man sollte vielleicht lieber argumentativ von seine Produkte überzeugen und nicht etwas schlecht machen, was beim eigenen Baustoff ebenfalls passieren kann.

Es mag zwar ein großes Unternehmen sein und sie werben damit das ihr Unternehmen ein Familienunternehmen ist, aber mal ehrlich, den obersten Chef wird man eh nie zu Gesicht bekommen.

Wir haben jedenfalls Abstand von Roth genommen.

____________________________________
☆~Signatur~☆
Goose

☆Handy☆
 
C

Cruiseaddict

Wir bauen in diesem Jahr unser Haus mit Roth Massivhaus, bzw. Bau-GmbH Roth und sind bis zum jetzigen Zeitpunkt sehr zufrieden.

Allerdings hatten wir uns zuerst für ein anderes Unternehmen entschieden und etwas Lehrgeld zahlen dürfen, als wir merkten, dass manche Firmen sehr viel versprechen und dann sehr wenig davon halten. Bei Roth haben wir dieses Verhalten bisher noch nicht erleben dürfen.

Ein Arbeitskollege hat ebenfalls mit Ihnen gebaut und wohnt inzwischen bereits zwei Jahre in seinem Roth Haus und ist vollumfänglich zufrieden.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

jg8w9r

Mich würden auch Langzeiterfahrungsberichte mit der Firma Roth interessieren ...

Wenn ich die Bau- und Leistungsbeschreibung richtig interpretiere, werden die Wände bei Roth als Wärmedämmverbundsystem erstellt:
- 17,5 cm Porenbeton PP4-05,
- 16,0 cm Sto Hartschaumplatte PS15 WLG 034, HBCD frei, grau, gemäß DIN 13163

Ich bin kein Experte, aber ich habe den Eindruck dass WDVS ehr bei nachträglicher Dämmung verwendet wird, und allgemein Fehleranfällig ist.
 
Mycraft

Mycraft

Moderator
Gefühlt werden weit mehr über die Hälfte aller Neubauten für den schmalen Taler mit WDVS heutzutage gebaut und definitiv 99% von Roth und auch vieler anderer großen GÜ's.
 
Zuletzt aktualisiert 02.12.2022
Im Forum Erfahrungen mit Hausbau-Firmen gibt es 866 Themen mit insgesamt 8160 Beiträgen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben