Rollputz im Treppenhaus - wie auftragen?

4,30 Stern(e) 3 Votes
Tolentino

Tolentino

Also wenn ich die Große Suchmaschine dafür nutze, sieht das Ergebnis aus wie Rauhfaser.
Bin nicht begeistert
 
I

Imke2020

Ich kann jetzt von praktischen Erfahrungen berichten :)
Wir haben am Wochenende das Treppenhaus sowie den Gang im EG und OG fertig gemacht.

Entgegen der ersten Vermutung kamen wir rechts und links mit einer kleinen Rolle hinter die Treppenstufen.
Wir sind von oben nach unten durchgegangen und haben uns nicht stockwerkweise durchgearbeitet sondern seitenmäßig.
Ich hoffe ihr versteht was ich meine, wir haben also links im Treppenhaus angefangen und haben die eine Seite von OG-Keller komplett durchgezogen.
Bei den 2 Seiten, wo wir mit der Rolle hintendran kamen, haben wir vor Start jede 2. Stufe entfernt.

Bei der Mitte hat es mir der kleinen Rolle leider wirklich nicht geklappt. Hier haben wir zu dritt gearbeitet. 2 haben gestrichen und der Dritte hat von unten eine Stufe nach der anderen entfernt.
Insgesamt ging es überraschend gut und fix und wir waren nach 3h durch.
Wenn die letzten Handwerker durch sind, streichen wir nochmal und dann ist gut :)

Und wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden und es gefällt uns optisch sehr gut.

Trotz allem, sollte man vor dem Treppenhaus schon etwas mit Rollputz gearbeitet haben, da es dann einfacher ist einzuschätzen, wieviel Putz an die Wand muss und wie man am schnellsten/ geschicktesten vorgeht.
 
Zuletzt aktualisiert 13.08.2022
Im Forum Maurer / Maler / Gipser gibt es 1264 Themen mit insgesamt 11429 Beiträgen

Ähnliche Themen
27.10.2020Wand erst mit Farbe streichen, dann Rollputz darauf? Beiträge: 10
14.07.2020Senkr. 7cm dicker und 20cm tiefer Schlitz in tragender Wand schließen. Beiträge: 21
30.04.2015Grundriss EFH ca. 140m² - Abtrennbares Treppenhaus - Seite 2Beiträge: 35
04.02.2019Stufe zwischen Wohnzimmer und Küche-Essbereich Beiträge: 14
01.07.2022Malerarbeiten im Neubau in Eigenleistung - Seite 3Beiträge: 27

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben