BAUMEISTER Funkmotoren Elektriker Schaltschrank Fenster

4,40 Stern(e) 5 Votes

deadlef

Gesperrt
Hallo,

ich baue gerade ein Schlüsselfertiges Haus und habe mich entschieden Funkrollädenmotoren zu nehmen. Dementsprechend wird zu jedem Fenster 230 V gelegt. Meine Frage ist es nun sinnvoller dem Elektriker zu jedem Fenster eine eigene Zuleitung schmeissen zu lassen vom Schaltschrank oder immer irgendwo abgezweigt. Als ich das letztemal vo Ort war habe ich gesehen, dass der Elektriker die Zuleitungen wohl einfach aus der nächstliegenden Steckdose abnimmt. Für sage und schreibe 100 euro aufpreis für die 230v verlegung ganz schön happig wenn dieser nur 3m kabel verlegt. Allein für smarthome etc ist es nicht sinnvoller?
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Bei Funk ist es ziemlich egal. Die Rolläden werden (wenn der Elektriker nicht grad Bob der Baumeister ist) parallel geschalten, d.h. du kannst die abgezweigten Stränge/Zuleitungen jeweils einzeln ansteuern. Direkt aus dem Schaltschrank wäre auch möglich. Wenn alles sowieso aber an der gleichen 16A-Sicherung hängt (wovon ich bei deiner Schilderung ausgehe), macht es eigentlich keinen Unterschied, ob von der Steckdose abgezweigt oder aus dem Schaltschrank verlegt (letzteres spart sogar ein paar Meter Kabel).
 
Wenn du dir sicher bist, dass es jetzt und für alle Zeit Funkmotoren werden sollen dann ist es egal.
Besser ist aber alles an einem Ort Zentral zusammenzuführen, dann kann man theoretisch auch mal eine andere Lösung umbauen.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Es ist nicht schön, aber wird funktionieren durch die Funkmotoren. Wenn aber mal einer kaputt geht, dann haste eine Menge Aufwand das zu tauschen. Schöner wäre - wenn denn "SmartHome" per Funk - die Schalter per Funk anzusteuern, da dort ein Tausch wesentlich einfacher ist als ein Rollladenmotor.
Wofür hast denn 100€ Aufpreis gezahlt? Was wollte er denn sonst dorthin legen? 12V?
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben