Statistik des Forums

Themen
29.890
Beiträge
343.333
Mitglieder
45.445
Neuestes Mitglied
Tobinger90

Riemchen kleben

4,70 Stern(e) 3 Votes
Hallo

ich möchte Riemchen kleben.
Der Raum ist ungeheizt und außen. KS-Stein.
Jetzt dachte ich, dass ich auf die Steine Styrodur aufklebe. Evtl. die Dämmplatte mit einigen dübeln zusätzlichen halt geben.
Dann die Riemchen drauf.
Ist das stimmig?
Dann wäre es mir am Liebsten, die Fugen ein zu schlämmen. Geht schneller als verfugen. Worauf muss ich da im Vorfeld achten? Klar, die Riemchen dürfen nicht zu uneben sein. Noch etwas?

Gruß

Steven
 
Wenn Du einen ungeheizten Raum von innen mit Styrodur belegst hast Du eigentlich schon den Taupunkt in die Wand gelegt und nach aussen Richtung Putz verschoben.
Du willst es ja innen wärmer als aussen haben sonst würdest Du innen nicht isolieren wollen. Wo das Warme und das Kalte aneinanderstossen fällt Feuchtigkeit aus.
Wenn's unbedingt innen Riemchen sein müssen, würde ich sie in unverstärkten Mörtel im Dickbett verlegen (unverstärkt = ohne Kunststoff und Harze) , wenn möglich Naturstein und knirsch ohne Verfugen.
Wenn's ums Wärmer werden geht, würde ich Kalziumsilikatplatten überlegen und sie nur mineralisch überarbeiten.
Viel Erfolg
Gabriele
 
Hallo fach1werk

ich habe mich nicht korrekt ausgedrückt.
Die Riemchen sollen außen an die Wand. Die Isolierung ist auch nicht primär als solche gedacht. Einfach um die Wand zu begradigen (ohne zu verputzen) und einen idealen Untergrund für die Riemchen zu haben.

Steven
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Oben