Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
70
Gäste online
703
Besucher gesamt
773

Statistik des Forums

Themen
29.954
Beiträge
389.768
Mitglieder
47.468

Regendusche mit einer Bohrung

4,00 Stern(e) 3 Votes
Hey,

bei mir wurde die Standardduscharmatur angebracht. Leider zum einen für meine Begriffe zu weit am Rand zur Duschabtrennung, zum anderen ist es nur eine Brause die sich in der Halterung auch schlecht justieren lässt. Diese würde ich gerne in eine Regendusche tauschen. Nun wurde bereits gebohrt und will natürlich die vorhandenen Bohrlöcher wieder nutzen. Ich denke das die aktuelle Brausestange pro Halter (2x) mit jeweils einer Bohrung befestigt ist. Ist das normal so?

Kennt Ihr Regenduschen die auch nur mit jeweils einer Bohrung befestigt werden, bzw. liegen die Löcher 90 cm auseinander. Müsste also in der Höhe flexibel sein.
Super wäre auch, wenn sich oben der gekrümmte Auslauf schwenken lässt. Ansonsten muss man eben die Stange etwas eindrehen.

Danke!
 

Anhänge

Mycraft

Moderator
Mach die beiden Fliesen neu und nehme dir eine Dusche welche mit einer Bohrung oben auskommt. Unten dann an Mischbatterie dran. Von Schulte, Grohe oder wem auch immer.

 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Welchen Anschluss meinst Du? Die Anschlüsse kommen bei dir auch aus der Wand. nur der Schlauch ist von unten angebracht.

Wenn ich die Brause austausche würde ich den Einhebelmischer austauschen gegen einen Thermostatmischer (wie auf dem zweiten Foto). Gehört für mich zum gehobenen Bad dazu. Einmal Temperatur einstellen und fertig.
 

Mycraft

Moderator
Deine aktuelle Mischbatterie hat da nichts mehr zu suchen sofern du es wie im Eingangspost beschrieben nur mit einer Bohrung befestigen willst.
 
Oben