Statistik des Forums

Themen
29.357
Beiträge
332.684
Mitglieder
45.084
Neuestes Mitglied
Figginho

Realistisch oder Träumerei? (Immobilienkauf ohne EK)

4,80 Stern(e) 5 Votes
Erstes Zwischenfazit: Hausbank (Volksbank) lehnt es komplett ab. Wollen keine Fakten oder Zahlen, Vollfinanzierung "machen wir nicht". Interhyp mal eine Anfrage gestartet, bald ein Beratungstermin.
Vielen Dank für diesen kurzen, aber wertvollen Beitrag.

Es ist zwar nicht schön für Dich, aber man sieht durch die Aussage einer Bank, dass nicht alles funktioniert, wie man sich das spontan erträumt.

Sich liquide Mittel zu ersparen ist nicht falsch, predigen die einen, Zeitvergeudung die anderen.

Das Sagen hat die Bank - ich kann mir vorstellen, dass sich die Situation mit dem EK noch verhärtet, aber ich bin da keine Fachfrau...

Für Dich: es gibt noch andere Banken, wo es _irgendwie_ _sicherlich_ geht.


Gruß, Yvonne
 
Das spiegelt aber eher das allg. Verhalten der VoBa wieder.
Die haben zum Teil wirklich sehr komische Vorstellungen wie eine Finanzierung zu laufen hat.

Ohne zu wissen was für ein Haus auf das Grundstück soll, möchten Sie ein Gesamtpaket schnüren, ohne geht es nicht.
Aus persönlicher Erfahrung halte ich dieses Institut für sehr wenig flexibel.
 
Erstes Zwischenfazit: Hausbank (Volksbank) lehnt es komplett ab. Wollen keine Fakten oder Zahlen, Vollfinanzierung "machen wir nicht". Interhyp mal eine Anfrage gestartet, bald ein Beratungstermin.
Zur einer Sparkasse würde ich auch nicht gehen, da gibt es ähnliche Vorstellungen. Ich würde direkt mindestens noch einen Termin bei einem 2. Berater machen. Mit denen kommst du am weitesten.

Da kommt es auch darauf an wie viel Arbeit die sich machen wollen mit so einem 120%. Da hat auch nicht jeder Berater die Muße so einen Deal an den Mann zu bringen.

Wahrscheinlichkeit ist ein Konstrukt aus DSL + Hanseatic; aber die machen es nur über Vermittler.

Übrigens, "Zahlen" hat die VoBa bekommen. Du willst 120%. Das ist ein entscheidendes Kriterium bei sehr vielen Banken.

Die ganzen Versicherer die gerne günstig längerfristige Darlehen vergeben (25-30J) gehen nur z.B. nur bis 80%.

Da ist es egal, was die sonstigen Fakten erzählen.

Jede Mietzahlung würde mir in der Seele weh tun, zahle ich doch damit die Hypothek des Vermieters ab
Naja, dafür gibt es auch ne Menge Leistung, Sicherheit und Flexibilität die man so als Eigenheim Besitzer nicht habe. Und wenn er die anderen 1000€ auf dem Kapitalmarkt anlegt, ist der objektive Vermögenszuwachs deutlich besser bis zur Rente als sich an eine Immobilie zu binden.

Mischzins mit 100% Zinssicherheit von anzustrebenden 2,5% immer noch günstig und attraktiv erscheinen.
Verrätst du uns auch wie viel er dafür monatlich hinblättern muss? Also, Privatkredit + Bankdarlehen + BSV ihn monatlich kosten? Oder wie wird die 100% Zinssicherheit mit 2,5% dargestellt?
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Alle 2-3 Wochen immer die gleiche Frage, kein Eigenkapital wegen Studium- Hochzeit oder Weltreise, aber ein riesen Batzen Geld haben wollen..
Eine gewisse Vernunft erwarte ich doch von Erwachsenen studierten Menschen.

Warum tut es nicht eine Wohnung?

Ich errinert mich an einen Fall beim Peter Zwegert "oder wie er heißt" da hat ein Pärchen in die Insolvenz müssen trotz 5000 euro netto...
2 Handys , Autos auf pump, ein Riesen Haus Versicherungen usw...
So ist es...ich mag schon gar nicht mehr drauf reagieren ;)

Ohne EK bauen/kaufen ist IMMER eine schlechte Idee!!!
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Oben