Raumthermostat Uponor T-35 gegen "smartes Thermostat" Austausch

4,80 Stern(e) 5 Votes
K

kuehlesblondes

Für was benötigst du diese denn, ein Altbau? Normal muss man doch nur zwei Kabel Umklemmen oder verstehe ich etwas falsch?

Im Neubau sind die Dinger sowieso nutzlos und immer außer Funktion.
Danke für deine Antwort. Nein, ist ein Neubau. Soweit ich sehe, ist das bei mir nicht so einfach, weil das - soweit ich verstehe - ein "zweiadriges Thermostat" ist. Nach meinem Verständnis schließt sich der Kreis (und schaltet das Ventil) also nur, wenn das Bimetall den Schaltkreis schließt.
 
K

kuehlesblondes

Bei einer FBH verstellt man normalerweise die Temperatur nicht, da sie so träge ist. Deshalb macht in meinen Augen eine smarte Steuerung keinen Sinn.
Naja, langfristig wäre der Plan, mir auch eine Klimaanlage anzuschaffen. Beim oben genannten smarten Thermostat könnte ich dann sowohl Heizung als auch Kühlung über ein Thermostat laufen lassen. Und zum Verstellen: Meine Freundin sieht das anders und stellt gerne mal höher - auch wenn ich bei dir bin, das dauert dann eine Weile :D
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben