Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
96
Gäste online
874
Besucher gesamt
970

Statistik des Forums

Themen
29.954
Beiträge
389.777
Mitglieder
47.468

Raumthermostat/Einzelraumregelung für Fußbodenheizung neben Tür?

4,60 Stern(e) 5 Votes
Hallo.
Wir hatten ein Gespräch mit unserem Elektriker für unseren Neubau. Er empfiehlt, dass die Raumthermostate nicht in die Schalterleiste (neben den Türen) integriert wird. Er würde mit Abstand von ca. 20cm zu der Tür die Schalterleiste einbauen in 1,15m Höhe. Dann mit Abstand von 15cm folgt der Raumthermostat in einer Höhe von 1,50m.

Macht das so Sinn? Mich stört ein bisschen, dass der Raumthermostat nur ca. 35cm von der Tür entfernt wäre. Soweit ich mich eingelesen habe soll man Zugluft bzw. die Montage Nähe Tür vermeiden. So eine Tür kann ja auch mal offen stehen bei Kindern. Reicht der Abstand von 35cm von Tür zu Einzelraumregler wohl, um die Funktionalität der Raumthermostate zu gewährleisten? Was meint ihr?

Lieben Gruß
Pädda
 
Was gibt denn der Elektriker für einen Grund an?

Eigentlich ist es egal, da bei einem gut eingestellte Heizungssystem die ERR sowieso funktionslos bleiben sollten. Sind halt leider aufgrund ENEV Pflicht, sonst würde man sie gleich ganz weglassen...
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info

Mycraft

Moderator
Er würde mit Abstand von ca. 20cm zu der Tür die Schalterleiste einbauen in 1,15m Höhe. Dann mit Abstand von 15cm folgt der Raumthermostat in einer Höhe von 1,50m.

Macht das so Sinn?
Das mit dem vertikalem Abstand macht man so bei allen Installationen, welche auf den Menschen ausgerichtet sind (Stichwort bedienerfreundlich) und nicht nach dem Schema F ablaufen.

Also ja das ist absolut üblich. Allerdings natürlich ohne Versatz sondern in einer Linie mit den Schaltern und Steckdosen darunter.
 
Oben