Rasenpflege nach Winter - Wie gehe ich vor?

4,70 Stern(e) 7 Votes
N

NOmex

Hallo Zusammen :)

Da ich bei meiner Recherche im Internet auf viele gegensätzliche Informationen gestoßen bin, wollte ich mir nun mal bei euch ein Feedback/Ideen holen, wie die Rasenpflege nach dem Winter am besten aussehen sollte.

Im Anhang findet Ihr zwei Bilder zum derzeitigen Zustand meines Rasens (Braune Flecken wie auf den Bildern sind am ganzen Rasen vorhanden).
Der Rasen wurde im Herbst nochmal mit einem "Herbstdünger" behandelt.
Angesät wurde der Rasen im Sommer 2019.

Wie würdet Ihr hier vorgehen um den Rasen wieder "fit" zu machen?

Vertikutieren? Wenn ja, wann ist hierfür der beste Zeitpunkt?
Düngen, Wenn ja, welcher und wann?


Was könnt Ihr sonst noch empfehlen?

Danke & Grüße
Jörg
 

Anhänge

H

halmi

die braunen Stellen etwas aufrechen und die nächsten 3-4 Wochen noch die Füße stillhalten. Ende März, bei geeigneten Bedingungen, dann mähen und düngen.
 
M

motorradsilke

Wir werden jetzt vertikutieren, sobald es nachts nicht mehr friert. Dann Dünger drauf und viel wässern. Die braunen Stellen in deinem Rasen sehen aus, als ob der Dünger da drauf liegen geblieben ist.
 
N

NOmex

Wir werden jetzt vertikutieren, sobald es nachts nicht mehr friert. Dann Dünger drauf und viel wässern. Die braunen Stellen in deinem Rasen sehen aus, als ob der Dünger da drauf liegen geblieben ist.
Dünger denke ich weniger, da die Stellen jetzt erst nachdem der Schnee weggetaut ist aufgetaucht sind
 
tomtom79

tomtom79

Vertikutuerer schneidet in die Grasnarbe, ich würde nur lüften also das trockene tote Grass Entfernen.
Düngen erst wenn es täglich über 5 Grad nachts hat, und 2 Wochen später nachsäen.
 

Ähnliche Themen
14.06.2019Nächste Schritte zum neuen RasenBeiträge: 22

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben