PV-Anlage: Kosten, Einsparpotenzial? - Erfahrungen?

4,10 Stern(e) 44 Votes
C

CrazyChris

lässt sich sowas nicht programmieren das der Überschuss eben nicht eingespeist wird ? Soll ja nur die WP versorgt werden. Fällt das aber niemanden (Versorger) auf das der Anfangsstand höher ist als der Endstand ?!
Lässt sich programmieren, aber die entsprechenden Module (z.B. Home Manager) müssen dafür auch vorhanden sein. Aber wenn die Zähler sowieso vorhanden sind, warum auf die Einspeisevergütung verzichten?

Beim Anschluss an den Baustrom gibt es sowieso keine Vergütung. Da ist ein Einrichtungszähler verbaut, der in der Regel eine Rücklaufsperre hat. Wenn nicht, ist es wie gesagt "eigentlich" nicht zulässig. Wenn PV Strom anliegt, läuft der Zähler dann halt einfach nicht.
 
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben