Preis für Wäscheschacht

4,30 Stern(e) 4 Votes
L

Lila81

Hallo zusammen,

der Innenausbau fängt bei uns gerade an. Jetzt müssen wir uns um das Rohr für den Wäscheschacht kümmern, da dieser nicht im Hausangebot ist. Wir haben jetzt ein Angebot von unserer Sanitärfirma erhalten. Der Preis hat uns fast umgehauen, 1800 Euro. Ist das normal? Habt ihr auch so viel bezahlt? Da ist alles an Material und Einbau dabei. Aber trotzdem ne Menge Geld
5 Meter soll dass Rohr sein mit 30 cm Durchmesser

Oder gibt es Alternativen zum KG Rohr?
 
O

oleda222

Ich habe für 5 Meter KG-Rohr mit 300 mm Durchmesser EUR 60,00 bezahlt. Das Loch in die Decke haben mir die Handwerker geschnitten, eingebaut habe ich es selber. Allerdings nur vom EG ins OG, deswegen habe ich das Rohr dann logischerweise vorher noch gekürzt...

Hübsche Verkleidung, Klappe(n) usw. usf. kommen noch extra.

Nur das Rohr kann sicher nicht EUR 1800 kosten, wie groß ist denn der Montageaufwand? Ein 5 Meter langes Rohr kann man ja nicht einfach senkrecht bei normaler Zimmerhöhe verbauen...
 
A

alexm86

Ich habe Wickelfalzrohr DN 280 bestellt, 2m inckl. 2 Schellen und Versand 60€. Durchbruch beim Rohbau eingeplant, wurde gleich in der Betondecke ausgespart. Unten im HWR wird es verkleidet und drunter kommt ein Korb hin. Oben im Bad wird direkt Da drüber ein Schrank hängen ohne Boden mit Wäscheklappe.
 
D

daniels87

Kommt auf den Aufwand an. Nur das Rohr durch die Decke kann nicht die Welt kosten. Wenn oben und unten noch verkleidet wird, und oben vllt noch eine schöne Abdeckung mit Klappe dabei ist, dann kommt es schon eher hin.

Evtl nur das Rohr einbauen lassen, den Rest selber machen. Wenn das mehr wie 200€ kostet, würd ich mir erklären lassen, was die da alles genau machen.
 
S

Sebastian79

Die Klappe ist das teuerste, wenn man sie für so einen Schacht extra bestellt - da ticken die ganzen Anbieter einfach nicht sauber, wenn sie 300-400 für ein Stück Stahlblech nehmen wollen.

Ich hab durch Zufall einen Anbieter gefunden, der die Klappen aus Gipskarton mit Magneten und Dichtung fertig anbietet. Zwar auch nen Hunni, aber das war es mir dann wert.

KG-Rohr wäre als 315er schon im dreistelligen Bereich gewesen - vor allem hat das dann auch Gewicht. Geht vom Keller ins OG.

Habe auch Wickelfalzrohr gekauft (auch um die 50 Euro mit Versand) und dann mit entsprechenden Schellen und Bauschaum eingebaut.

Dann noch nen Kasten hinter der Klappe, damit man nicht das nackte Mauerwerk sieht.

Kann alles aber in EL gut gemacht werden - nur Durchbrüche sollten beim Rohbau vorgesehen werden.
 
P

Payday

bei meinen Bau wollten die auch 700€ brutto haben für den kg Rohr vom hwr in den Dachboden (quasi Vorbereitung für Solaranlage später). das Loch in der decke war eh vorhanden, die Einkleidung der anderen Rohre mußte eh geschehen. haben wir für das Geld nicht gemacht, weil auch keiner mit uns über den preis reden wollte (leider etwas unglücklich).
 

Ähnliche Themen
21.07.2014Verlegung KWL - in Decke oder außerhalb?Beiträge: 21
07.05.2016Rohbau kaufen - ErfahrungenBeiträge: 21
11.12.2020Berater kalkuliert Preis f. 112m² KFW55 DHH m Keller auf fast 600.000€Beiträge: 32
11.02.2016Kosten m3 umbauter Raum RohbauBeiträge: 14
27.04.2015Anbieter für Baugrunduntersuchung im Raum HannoverBeiträge: 11
15.09.2019Fertighausangebot: Preis realistisch?Beiträge: 15
21.07.2015Preis? Stadtvilla 158 m², KfW70, KS+WDVS, "gehobene" AusstattungBeiträge: 29
03.05.2020Stadtvilla Preis angemessen?Beiträge: 41
09.07.2020Kosten Malerarbeiten Innenwände/DeckeBeiträge: 32
11.05.2020Einschätzung zu einem Angebot für EFH im WW - Anbieter Kern HausBeiträge: 13

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben