Planung Heiz- und Lüftungstechnik KfW 40-Plus EFH

4,70 Stern(e) 10 Votes
DaSch17

DaSch17

Ich hätte das mal noch eine andere Frage:

Der Heizungsbauer meinte wir könnten ruhig schon mal einen BAfA–Förderantrag stellen. Dadurch würden uns keine Nachteile entstehen und wir könnten uns so noch garantiert die 35 % Förderung sichern. Nach Antragstellung hätten wir 24 Monate Zeit um die Rechnungen einzureichen.

Stimmt das so? Sichern wir uns die Förderung schon mit Antragstellung bis Ende des Jahres und haben dadurch auch wirklich keinen Nachteil?
 
K1300S

K1300S

Welchen Nachteil sollte es geben?

Schlimmstenfalls bekommst Du keine Förderung, aber ohne fristgerechten Antrag bekommst Du garantiert keine. ;)
 
DaSch17

DaSch17

Kommt mir auf den ersten Blick sehr günstig vor. Sind dann für Lüftung + Heizung + Rohinstallation insgesamt 39,5 TEUR abzgl. ca. 11,0 TEUR BAfA-Förderung.
Für die Sanitärausstattung haben wir inkl. Einbau dann nochmal 18 TEUR Budget vorgesehen
Da hat mich mein Gefühl wohl nicht getäuscht. Der HB hat nochmal ein aktualisiertes Angebot geschickt. In dem ersten Angebot zur Heizungsinstallation war wohl ein Bock.

Wir kommen jetzt für Lüftung + Heizung + Rohinstallation auf 42,7 TEUR inkl. 19 % MwSt. Zzgl. Aufschlag für den GU von ca. 5 % (Beauftragung HB durch GU) sind wir dann bei rund 44,8 TEUR.

Bzgl. BAfA-Förderung kalkuliere ich derzeit mit 9,5 TEUR.

Wieviel muss man denn erfahrungsgemäß für die Sanitärausstattung rechnen? Als wir das erste Mal in der Badausstellung waren, hätte ich ob der Preise fast eine Schlaganfall bekomme...
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
K1300S

K1300S

In der Heizungs- und Sanitärbranche herrschen annähernd mafiöse Strukturen mit den typischen Nachteilen für normale Marktmechanismen. Also muss man die Kröte entweder schlucken oder halt selber installieren, sofern man das Können und auch die Zeit dafür hat.
 
OWLer

OWLer

Hm, sind eure Zahlen inkl. FBH?

Ich bekomme von meinem Heizungsbauer für Lüftung und WP ca. 36k genannt. Klar, hier im Thema geht es um KFW40+ und wir haben nur 55, aber die Haustechnik wird ja eher günstiger aufgrund geringerem Energiebedarf. Besonders, da die Auslegung der FBH nichts zählt.
 

Ähnliche Themen
27.04.2021Bafa Förderung für Wärmepumpen wird zum 31.12.2020 eingestellt.Beiträge: 335
12.08.2019Die Qual der Wahl bei der HeizungBeiträge: 16
17.03.2021Smart Home Förderung Neu 02/2020Beiträge: 84
27.01.2020Endspurt - Heizung, PV, KNX; alles unter einen Hut bringenBeiträge: 58
19.12.2019Bauprojekt - Lüftungsanlage, Heizung - Eure Erfahrungen?Beiträge: 53
20.01.2020Neue BAFA-Förderung - LWWP doch mit SolarthermieBeiträge: 39
07.10.2016BAFA Förderung TippsBeiträge: 38
21.06.2019Photovoiltalkanlage Batteriespeicher Förderung Einspeisevergütung?Beiträge: 41

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben