Pax / PAX Malm IKEA Montageanleitung+Support für Schiebetüren

4,30 Stern(e) 4 Votes
C

Christoph_6153

Hallo zusammen,

ich bin ein neues Mitglied hier im Forum und komme gleich daher mit einem Problem. Ich versuche es zu schildern. Falls dies nicht verständlich sein sollte, kann ich dann auch zuhause noch mit den "richtigen" Benamungen der Teile dienen, hier auf Arbeit habe ich nur die Sorgen und Nöte mitgebracht, aber nicht die Montageanleitung.

Ausgangssituation :
-zwei Korpusteile Pax. Natürlich noch mit diversem Inhalt, mehrere Regalbretter, drei Schubladen, eine Stange.
-die Korpus wurden miteinander verbunden wie in der Anleitung beschrieben - mit drei dieser Schrauben. Ich habe oben, Mitte und unten einmal durchgebohrt und verschraubt.
-Verschraubung mit der Wand : beide Teile wurden mit jeweils zwei Schrauben oben durch die Öffnungen mit der Wand verschraubt.
- dadurch sind die Korpus nun ziemlich stark fixiert. Was ja auch Sinn der Sache ist, aber evtl. ursächlich für mein Problem
-oh und wichtig bestimmt auch : da wir in einem Altbau wohnen und da ja nichts gerade ist, wir aber den Schrank mit der Wand fixieren wollten, haben wir diesen leicht gegen die Wand gekippt und vorne unten mit Holzstückchen unterlegt. Dies ist ziemlich stabil, aber evtl nicht überall 100%ig gleich hoch.

Bis hierhin lief alles super.

Nun wollte ich mich an die Montage der Schiebetüren (meine Frau sagt eben sie heißen Pax Malm ? Jedenfalls Schiebetüren, eine oder sogar beide davon Spiegeltüren, weiß ich jetzt gerade gar nicht so genau, das hatte ich noch gar nicht ausgepackt) machen, als erster Schritt wurden hier von oben 4 graue Plastikteile oben auf die Schrankwand montiert/geschraubt, die nachher dazu diesen sollten die Schiene zu "verklipsen" und zu fixieren.

Dabei sollte es schon ein "Klips"-Geräusch geben bei der Einführung der Metallschiene. Die Metallschiene ließ sich schon recht schwer einführen in diese Plastikklipser. Hat aber mit etwas Nachhelfen und Kraftanstrengung geklappt.

Die Metallschiene lag also eingeklipst oben auf dem Schrank.

Nun kam das Problem : man sollte nun die Metallschiene von unten mit der Schrankwand verschrauben. dazu 6 Plastikteile in die Metallschiene einklinken und oben diese in die Schrankdecke einschrauben.

Als erstes wollte ich das in der Schrankmitte tun. Dies klappte nicht, da die Metallschiene hier oben nicht ganz an der Schrankwand anlag, sondern etwas Abstand hatte. Das führte dazu, dass das Plastikteil von unten nicht passte von der Höhe her.

Als ich versuchte die Metallschiene in der Mitte fester anzuschrauben (mit einem der anfangs beschrieben vier Plastikteilen) um den Abstand von Schiene und Schrankdeckel wegzubekommen, da zersprang das Plastikteil in der Mitte und ging kaputt und damit auch meine Nerven, mein Seelenheil, mein Arbeitseifer und mein Optimismus.

Vermutung :
der Schrank ist mittig tiefer als außen? Somit ist die Metallschiene nicht passend zu machen. Selbst wenn ich diese durchbiegen würde (Abstand Schiene-Schrank wenige mm), dann wäre das keine Lösung, da dann die Schiebetüren nicht optimal aufgehängt wären, im schlimmsten Fall sogar von der Schwerkraft zur Mitte laufen würden ?!? Das kann ich jetzt nicht sagen wie stark das Gefälle wäre.

Meine Frage :
hatte jemand schon ein ähnliches Problem ?
Was sollte ich versuchen ? Ich würde die Verschraubungen zwischen der Korpus, sowie die Verschraubungen mit der Wand lockern und versuchen den Schrank in der Mitte mit einem dickeren Holzstückchen zu unterlegen, um ihn so in der Mitte abzuheben ?
Allerdings habe ich wie gesagt meinen Optimismus verloren und innerlich das Gefühl mit der Schiebetür überfordert zu sein als Hobbymonteur.

Habt Ihr mir vielleicht Tipps oder Anregungen ?

Tausend Dank schon mal fürs Lesen.
 
T

Tux

Ich würde die Korpusse noch einmal trennen, von der Wand lösen und neu ausrichten. Auf jeden Fall dazu eine Wasserwaage verwenden. Da PAX höhenverstellbare Füße hat, sollte das einigermaßen einfach möglich sein. Erst wenn alle Kanten von sich aus bündig aneinander und die Korpusse in der Waage liegen, sollten sie miteinander verbunden werden. Ein 60 cm tiefer Schrank wird kaum umfallen, wenn dort nicht vollbehangene Kleiderstangen herausgeschwungen werden können oder viele vollbeladene Schubladen herausgezogen werden. Also nicht mit der Halterung an die Wand "ranziehen", sondern nur leicht verankern, damit der Schrank auch bei einem heftigen Wutanfall nicht umgeworfen werden kann.
 
C

Christoph_6153

Hallo zusammen,

zuerst natürlich danke schön für die Tipps.

Ich habe noch ein paar Anläufe gebraucht, nun steht der Schrank incl. Schiebetüren. Ich will vielleicht einfach noch berichten wo die Probleme lagen und was ich getan habe.

Welche Fehler ich gemacht habe.

Einfach mein Gesamteindruck zu den Pax Malm Schiebetüren.

Vielleicht hilfts mal jemandem.
 
C

Christoph_6153

Problem 1:
der Boden war nicht gerade, daher stand der Schrank leicht schräg. Das führte in erster Linie dazu, dass ich die Metallleiste nicht oben auf dem Schrank montieren konnte, da diese in der Mitte einige Millimeter Abstand.

Versuche zur Problembehebung :
Den Schrank über die Füßchen zu justieren
Den Schrank wieder von der Wand zu entfernen
die Verbindungsschrauben zwischen den Korpusteilen zu entfernen

--> dies sollte dazu führen, dass der Schrank in die Waage kommt. Hat so nicht geklappt, ich denke die Füßchen waren dazu nicht in der Lage, zum einen das ganze Gewicht zu tragen, bzw. einen Höhenunterschied in der Größenordnung auszugleichen.

--> danach habe ich den Schrank im Zimmer etwas von seiner Position wegbewegt, etwas weg vom Eck. Im Eck schien der Boden am meisten uneben zu sein.

--> dies führte dazu, dass der Schrank beinahe gerade stand. Nicht ganz, aber so gut wie. Ich konnte daher die Metallleiste oben montieren und endlich beginnen die Schiebetüren zu bauen.
 
C

Christoph_6153

Problem 2 :
ich hatte bei meinem ersten Versuch ein Plastikteil zerbrochen.

--> Anruf bei IKEA. Mir wurde kostenfrei das Teil nach hause zugeschickt, obwohl ich am Telefon auch gesagt habe, dass ich das Teil selbst kaputt gemacht habe. Dies nenne ich Topservice, hat mich total überrascht und ich danke Ikea dafür.
 
C

Christoph_6153

Problem 3 :
es haben Teile gefehlt. Wir haben uns alles nach hause liefern lassen und da wir mehrere Möbelstücke auf einmal haben liefern lassen, war nicht zu kontrollieren, ob die Lieferung komplett war.
Da das allerletzte zu montierende Teil die Schiebetür war, und ich dabei auch noch besagt Auszeit usw. genommen hatte, waren nun also bereits 1,5 Wochen verstrichen.

--> Anruf bei Ikea, ich habe auch eine E-Mail geschrieben, dazu aber bisher noch keine Antwort erhalten. Ich würde zu einem Anruf raten bzw. einfach direkt bei Ikea vorbeizuschauen, denn im Endeffekt lief es darauf hinaus. die Dame am Telefon hat "nur" geschaut, ob das Teil auch im Lager dort vorrätig ist.

--> bei Ikea vorbeigeschaut und an den "wir bedienen Sie in 10 Minuten"-Schaltern eine Nummer gezogen. Dies hat an einem Brückentag in BaWü nicht so ganz geklappt, wir waren abends um circa 19:00 Uhr dort. Aber auch hier : es wurde nicht groß diskutiert, ob ich denn nun fehlenden Teil eventuell doch bekommen habe und nun in betrügerischer Art versuche diesen erneut zu bekommen.

--> unglaublich wie kundenfreundlich sich Ikea hier verhält. Alle Daumen nach oben !
 
C

Christoph_6153

Problem 4:
die Montage war letztendlich nicht schwierig, auch das Aufhängen war eigentlich kein Problem. Was allerdings der Fall ist: auch nun, nach erfolgter Montage kann ich den Schrank nicht bis ins Eck schieben, da es sonst wieder zur Schräge kommt und die Schiebetüren dann nicht mehr mit der Schrankwand bündig schließen. Dies ist zum einen optisch eine Katastrophe, zum andern habe ich auch die Befürchtung, die das Material hier stark in Mitleidenschaft gezogen wird, so dass ich denn Schrank in der ebeneren Position belassen habe (circa 50 cm Abstand zum Eck.

--> Dies ist natürlich schade, meine Frau ist ganz und gar nicht angetan davon, aber ich sehe spontan keine Möglichkeit dies effektiv zu beheben.
 
C

Christoph_6153

Fehler und Auffälligkeiten:
1. ich habe den Schrank mit ausgefahrenen Füßchen verschoben. Die war natürlich keine gute Idee, die Füßchen stehen nun in alle Richtungen und sind nicht mehr zu gebrauchen
2. wir haben das Innenleben des Schrank eingebaut vor den Türen. Dies würde ich aber wieder so machen, da wir eben so den Schrank bereits einräumen konnten und das Gefühl von "wir sind fast fertig" sich so eher bei uns eingestellt hat.
3. die Montage der Innentür (bei uns inner Holz, außen Spiegel). Die Rollen oben werden angeschraubt. Ich habe die beiden Teile links und recht so angeschraubt, dass das Teil auf der "R" stand rechts angeschraubt wurde. Dies kann man in der Anleitung im Nachhinein sehen, dass dies falsch war. Dies führte zu dem Problem, dass die Rolle außen war, und der Metallzylinder, der den Schließmechanismus ausführen soll innen war. So kann es nicht gehen, ich habe also nachdem bereits alles ausgehängt war, die Innentür noch einmal abnehmen müssen und die beiden Teile tauschen.

Anmerkung : Wird haben die Türen andersrum montiert, als es in der Standard-Ikea-Version gemacht wird, bei uns ist die Spiegeltür rechts, die Holztür links. Zum einen : das geht zum anderen : Mann muss eigentlich nur wenige Schritte entgegen der Anleitung tun, und dies sind nur die Schritte, die nicht symmetrisch ausgeführt werden. Dazu muss ich vielleicht sagen : ich habe meist keinerlei Vorstellung davon was ich Gerade anschraube, wenn ich bei Schritt 12 irgendein Teil anschraube. Ich mache das, weil ich denke Ikea wird schon wissen was ich da gerade mache, denn ich weiß es nicht daher ist es auch nicht einfach sich vorzustellen, wie und was man machen muss, damit die links Tür rechts ist und umgekehrt.
 
Zuletzt aktualisiert 28.06.2022
Im Forum Ikea Pax / Kleiderschränke gibt es 390 Themen mit insgesamt 1557 Beiträgen

Ähnliche Themen
12.03.2012Passt der große Ikea Pax mit Schiebetüren in mein Zimmer - Seite 5Beiträge: 39
19.02.2011Nachfolger von Ikea Pax Schränke in Birke Beiträge: 18
01.07.2021Ikea Pax Kleiderschrank - Kollision Türscharnier und Schublade Beiträge: 12
04.05.2017Passt IKEA PAX 236cm in einer Raumhöhe von 236cm rein? Erfahrung Beiträge: 11
26.05.2013Problem mit IKEA PAX Schiebetüren Beiträge: 14
12.02.2013Ikea MALM Bett Verlängerung Erfahrungen Beiträge: 10
14.08.2012IKEA PAX Scharniertür schief, wie kann man das Problem beheben? - Seite 2Beiträge: 14
01.03.2021Qualitätsunterschiede IKEA PAX und PLATSA - Seite 2Beiträge: 18
01.04.2022Breite vom Pax Kleiderschrank von Ikea in den Grundriss einplanen Beiträge: 15
27.03.2016Fazit Ikea Pax Kleiderschrank Qualität Beiträge: 13

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben