Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
73
Gäste online
849
Besucher gesamt
922

Statistik des Forums

Themen
29.627
Beiträge
382.279
Mitglieder
47.253

Parkett nach Wasserschaden repariert

4,50 Stern(e) 6 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Servus,

Wir haben einen ca. 30 Jahre alten Parkett im Sommer komplett abschleifen und weißlich Ölen lassen.

Leider hatten wir im Winter einen schweren Rohrbruch und dieser musste aufwendig getrocknet werden und dafür wurden auch insgesamt 6 Löcher in unseren Boden gebohrt. Ich habe diese jetzt vom gleichen Meisterbetrieb wieder erledigen lassen. Aber das Ergebniss ist einfach nur Katastrophal siehe Bilder.

Meine Frage ist nun wie dieser sehr schöne Boden jetzt noch zu retten ist oder was es hier für Möglichkeiten gibt. Mein Vertrauen in diese Firma ist natürlich völlig dahin.

Vielen Dank für die Hilfe
Daveloecher-parkett-kratzer-geschliffen-320669-1.jpgloecher-parkett-kratzer-geschliffen-320669-2.jpgloecher-parkett-kratzer-geschliffen-320669-3.jpg
 
Schön sieht es nicht aus. Aber man schaut ja auch nicht mit einer Lupe bodennah auf die Reparaturen.
Wie sieht es denn mit einem normalen Abstand aus?
Ansonsten fehlt noch die Feinarbeit: spachteln, schleifen, Versiegelung.
Was sind denn das für Kratzer auf dem letzten Foto? Ist da jemand mit Akupatz ran? :eek:
 
Servus,

Also man sieht es sofort zumindest bei 4 der 6 Löcher.

Eigentlich sollten alle Räume eben danach abgeschliffen und neu geölt werden. So wie es aussieht, wurde ein holzstück reingemacht dann paar mal drüber geschliffen und fertig um dann eine 1000 Euro Rechnung an die Versicherung zu Stellen.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
es wird ja massives Parkett sein. Dann könnte ein Parkettleger die betroffenen Parkettstücke komplett herausstemmen und neue einpassen. Danach muss der Boden natürlich komplett geschliffen und versiegelt werden.
 
Servus,

ich brauche hier leider Hilfe da es sich aktuell doch zu einem größeren Problem entwickelt.

Der Parkettbetrieb sagt nun das Sie die Löcher bzw tiefen Kratzer mit Acryl zu machen und da der Boden schwimmend verlegt ist die ,,Pfropfen" die sie da rein geklebt haben immer eine etwas andere Höhe haben wird als der Rest des Bodens und es immer sehr ,,schlecht" aussehen wird.

Ich kann mir das aber so nicht richtig vorstellen das das so ist aber bin natürlich total Laie.

Stimmt das und was gibt es da für möMöglichkeiten.

Vielen Dank


Dave
 

Ähnliche Themen
14.04.2017Wie günstig darf Parkett sein?Beiträge: 42
14.02.2020Vinylboden Kratzer! Gibt es Möglichkeiten sowas zu entfernen?Beiträge: 22

Oben