Parkett Auffrischung - aber wie ?

4,70 Stern(e) 6 Votes
T

the-blue-cloud

2013 wurde ein ca. 30 qm großer Wohnraum mit Stab Parkett 22 mm Eiche rustikal verlegt und anschließend weiß geölt. Im jährlichen Rhythmus erfolgte eine eigene Reinigung und Auffrischung.
Im Rahmen eines Mieterwechsels überlege ich eine intensive Überarbeitung. Das Parkett ist unbeschädigt, wirkt halt schmutzig, blaß, farblos.
Es gibt Angebote von Firmen, die das Parkett abschleifen möchten und anschließend versiegeln.
Alternativ kommen Vorschläge mehrmals grundieren und mit einem "Grund white Mittel" versiegeln. Entsprechend unterschiedlich hoch ist verständlicherweise auch der qm Preis.
Was sollte man bitte zweckmäßigerweise wählen - oder gibt es eine -sinnvolle- Möglichkeit/Alternative, ohne den Boden abzuschleifen, diesen mit entsprechenden prof. Mitteln und maschineller Polierarbeit druch eine Fachfirma aufzufrischen??
Oder ist das langfristig gesehen keine sinnvolle Variante?

Danke für Tipps und Hinweise vorab.
 
S

suurbee

Manchmal ist es vielleicht sinnvoll, wenn man eine Firma damit beauftragt. Mehr wenn es sich um eine grosse Fläche handelt und es professionell sein sollte. Macht sich auf jeden Fall bemerkbar
 
KlaRa

KlaRa

Moderator
Der Parkettboden ist nun seit 10 Jahren einer Nutzung unterlegen.
Seinerzeit "weiß geölt" bedeutet, dass im Oberflächenschutz Weißpigmente Verwendung fanden.
Diese sind -das ist nachvollziehbar- nicht unendlich haltbar, sondern sie werden abrasiv durch Nutzung mehr oder weniger abgetragen.
Üblicherweise wird man nach 5-10 Jahren, je nach Intensität der erfolgten Nutzung, als Bauherr nicht umhinkommen, die Parkettoberfläche zu renovieren.
Renovieren ist immer mit einem Materialabtrag, damit einem Schleifen der Gesamtfläche, verbunden.
Hierdurch werden auch nutzungsbedingt unvermeidbare Vertiefungen durch beispielsweise Kratzer herausgeschliffen.
Nun liegt das Rohholz vor uns, und wir müssen uns zuvor entscheiden, wie denn der nächste Oberflächenschutz aussehen soll.
Ob versiegeln oder doch ein Öl-/Wachsgemisch, das liegt an den Empfindungen und der inneren Einstellung des Bauherrn. Beide Verfahren haben ihre Berechtigung!
Man muss nur wissen, dass pigmentierte Oberflächen in der Hinsicht empfindlicher sind, da ein langsames Abtragen der Pigmente immer sichtbar sein wird.
Eine Parkettrenovierung selber durchzuführen, davon kann nur abgeraten werden, wenn man nicht über eine entsprechende Ausbildung als Parkettleger verfügt!!
Das Ergebnis wird niemals zufriedenstellend verlaufen.
-------------------
Gruß in die Runde: KlaRa
 
Zuletzt aktualisiert 27.02.2024
Im Forum Parkett gibt es 276 Themen mit insgesamt 2707 Beiträgen

Ähnliche Themen
03.05.2021Parkett als Bodenbelag in der Küche Beiträge: 15
03.05.2021Parkett Unterschiede Marken vs. Noname Beiträge: 13
04.02.2022Parkett nachölen - Möbel wegräumen oder drumherum ölen Beiträge: 10
10.05.2018Parkett in der Küche - gute oder schlechte Idee? Beiträge: 21
06.08.2016Parkett oder Fliesen bei Katzen - Bedenken angebracht? Beiträge: 11
26.05.2019Welchen Parkett könnt ihr empfehlen? Beiträge: 20
23.07.2021Hat Parkett nur Vorteile gegenüber Designboden? Beiträge: 35
14.04.2017Wie günstig darf Parkett sein? Beiträge: 42
05.11.2015Laminat vs. Parkett Beiträge: 10
08.07.2020verlegter Parkett spreiselt Beiträge: 12
16.03.2023Parkett ist nach dem Ölen fleckig Beiträge: 18
22.03.2019Parkett Nutzschicht 2.5mm ausreichend? Beiträge: 10
05.04.2020Wir brauchen Parkett, Schnäppchen möglich ? Beiträge: 18
27.10.2016Kombination Fliesen und Parkett im Wohnzimmer mit offener Küche Beiträge: 30
24.12.2019Wer hat Erfahrung mit Parkett in der Küche? Beiträge: 36
06.03.2017Abschluss Treppe - Parkett Beiträge: 28
03.11.2017Parkett im Neubau und immer mehr Fragen Beiträge: 39
12.03.2023Verkleidung von Betontreppen mit Fliesen, Vinyl oder Parkett? Beiträge: 24
29.07.2016Kombination Fließen und Parkett Beiträge: 14
24.02.2021Firma Meister - Designboden Erfahrung - oder doch Parkett? Beiträge: 17
07.06.2023Fliesenboden entfernen oder Parkett / Vinyl drauf verlegen? Beiträge: 48
29.09.2022Parkett und Fliesen in einem Raum Beiträge: 26
29.02.2016Höhenunterschied / Niveau Fliese - Parkett Beiträge: 27
26.02.2018Parkett auf Fußbodenheizung - Wärmedurchlasswiderstand Problem? Beiträge: 21
23.07.2022Anschlusskante zwischen Parkett und bodentiefen Fenstern Beiträge: 10
20.05.2016Ofen - Brandschutzglas in Parkett versenken Beiträge: 16
04.04.2022Parkett Furnierboden Nachteile? Außer keine Abschleifmöglichkeit? Beiträge: 25
21.10.2014Teppich, Laminat oder Parkett? Beiträge: 10
17.11.2018Parkett aus dem Baumarkt: Nutzschickt 2.5mm langfristig Sinnvoll? Beiträge: 11
21.01.2016Erfahrungen mit Linoleum-Parkett gesucht! Beiträge: 10

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben