Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
29.341
Beiträge
332.350
Mitglieder
45.073
Neuestes Mitglied
TheKMKM

Ohne Eigenkapital geht es nicht!

4,00 Stern(e) 6 Votes
Genau solche Sprüche sind das Problem, weswegen so auch über Deine Aussagen diskutiert wird. Du möchtest Deinen Standpunkt äußern und instrumentalisierst diese Äußerung so , dass möglichst viel von Deinen Errungenschaften, Dein Einkommen, Deine Wohnfläche, Deine Reisen, Dein EK usw. dabei rüber kommen. Und dann wunderst Du Dich, dass darüber diskutiert wird und bezeichnest es als Neid-Debatte. Dabei hat es damit gar nichts zu tun, meistens ist es einfach nur Kopfschütteln darüber, dass man damit so prahlen muss. Als wäre das reine besitzen, nicht genug, man muss auch zeigen und jedem unter die Nase reiben.

Ist nicht böse gemeint, aber so kommst Du glaube ich nicht nur bei mir rüber. Und das ist meiner Meinung nach die Hauptursache für solche Aussagen wie "Ach, Du bist ja nur neidisch" (nicht, dass das hier direkt so gefallen ist).
Häää??? Meinst Du das wirklich ernst? Also wenn ich Kia (nix gegen Kia!) fahre, auf Balkonien Urlaub mache, ein 120qm Haus baue...dann darf ich drüber reden, ansonsten aber nicht. Unfassbar..da fällt mir nix mehr zu ein. Außer: Du bist so richtig typisch deutsch. Zeig doch mal die Beiträge wo ich damit prahle? Ein Glück habe ich in meinem Umkreis viele Menschen (mit sehr hohen und sehr niedrigen Einkommen) die nicht so "ticken" sondern mit denen man sich auch ganz entspannt über Einkommen oder Urlaubsziele unterhalten kann.
 
Ich verstehe es eh nicht, warum Einkommen und Geld immer so ein unangenehmen Thema sein sollen. Ich springe auf diesen Jammer - Zug ums Geld nicht mit auf, denn da ist jeder dabei. Wenn wieder gemeinschaftlich übers Geld gejammert wird, spring ich gerne ins andere extrem und sage, wie gut es uns geht. Denn das tut es, auch ohne Monstereinkommen. Statussymbole? Ich ticke da anders. Wenn ich nunmal BMW liebe, dann fahre ich nen geilen BMW, weil er mich happy macht ( Bsp)! Deswegen und nur deswegen . Und wenn Steffen gerne in Asien Urlaub macht und Audi fährt, dann sag ich: geiler scheiss, kollege! Lass mich mal Probefahren :)
 
Das habe ich nicht gesagt, vielleicht solltest Du den zitierten Beitrag und meine Kritik an der Instrumentalisierung daran lesen, damit Du das Beispiel verstehst.

Problem an einem Forum ist immer: Man liest nur die Beiträge des Users, man lernt selbigen meistens nicht direkt kennen. Die Persönlichkeit des Menschen lässt sich nur sehr schwer an seinem Schreibtstil erkennen, meistens sind es eher unter- und unbewusste die man dort einfließen lässt. Aber das wird jetzt zu psychologisch.

Deswegen mag es sein, dass Du Freunde in unterschiedlichen Gehaltsklassen hast. Das spielt hier aber auch keine Rolle ... aber vielleicht sollte es Dir zu denken geben, dass Du meines Wissens schon mehrere solche Kritiken erhalten hast, nicht nur von mir und diese meist als Neid abgetan hast. Und ich möchte auch nicht Deine ganzen Beiträge reviewen, sondern Dich nur auf die Wirkung Deiner Beiträge speziell auf mich (in allen Threads, wo Du Dich beteiligt hast und ich auch nicht mitdiskutiert habe) aufmerksam machen.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Ich verstehe es eh nicht, warum Einkommen und Geld immer so ein unangenehmen Thema sein sollen. Ich springe auf diesen Jammer - Zug ums Geld nicht mit auf, denn da ist jeder dabei. Wenn wieder gemeinschaftlich übers Geld gejammert wird, spring ich gerne ins andere extrem und sage, wie gut es uns geht. Denn das tut es, auch ohne Monstereinkommen. Statussymbole? Ich ticke da anders. Wenn ich nunmal BMW liebe, dann fahre ich nen geilen BMW, weil er mich happy macht ( Bsp)! Deswegen und nur deswegen . Und wenn Steffen gerne in Asien Urlaub macht und Audi fährt, dann sag ich: geiler scheiss, kollege! Lass mich mal Probefahren :)
Genauso! das meine ich. Wieso nicht etwas entspannt :) Ein Bekannter hat eine Schwäche für ältere Porsche und hat jetzt Nummer 3. Würde ich mir nie kaufen..aber ich freue mich wenn mal Männerabend ist und wir ne Runde drehen :cool:
 
Aber das wir völlig übertrieben und überteuert bauen sieht man fast überall im Urlaub, egal ob in armen Ländern oder in reichen wie USA oder auch
Ich verstehe es eh nicht, warum Einkommen und Geld immer so ein unangenehmen Thema sein sollen. Ich springe auf diesen Jammer - Zug ums Geld nicht mit auf, denn da ist jeder dabei. Wenn wieder gemeinschaftlich übers Geld gejammert wird, spring ich gerne ins andere extrem und sage, wie gut es uns geht. Denn das tut es, auch ohne Monstereinkommen. Statussymbole? Ich ticke da anders. Wenn ich nunmal BMW liebe, dann fahre ich nen geilen BMW, weil er mich happy macht ( Bsp)! Deswegen und nur deswegen . Und wenn Steffen gerne in Asien Urlaub macht und Audi fährt, dann sag ich: geiler scheiss, kollege! Lass mich mal Probefahren :)
Dann sollst aber zumindest ein S6 sein, besser RS6 und Chipgetunt :rolleyes:
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Ich verstehe es eh nicht, warum Einkommen und Geld immer so ein unangenehmen Thema sein sollen. Ich springe auf diesen Jammer - Zug ums Geld nicht mit auf, denn da ist jeder dabei. Wenn wieder gemeinschaftlich übers Geld gejammert wird, spring ich gerne ins andere extrem und sage, wie gut es uns geht. Denn das tut es, auch ohne Monstereinkommen. Statussymbole? Ich ticke da anders. Wenn ich nunmal BMW liebe, dann fahre ich nen geilen BMW, weil er mich happy macht ( Bsp)! Deswegen und nur deswegen . Und wenn Steffen gerne in Asien Urlaub macht und Audi fährt, dann sag ich: geiler scheiss, kollege! Lass mich mal Probefahren :)
Dem kann ich auch nur zustimmen. Aber wie gesagt: Es ist immer eine Frage, wie man mit der Information umgeht und sie publik macht. Und in einem Forum geht das verdammt schnell in Richtung Prahlerei, weil man denjenigen nicht persönlich kennt.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben