Öffnungsmöglichkeit der Fenster mit KWL - Ideen zur Planung

4,70 Stern(e) 11 Votes
H

haydee

Ich empfinde die KWL als sehr gut und möchte sie nicht mehr missen.
Aber ich habe ein feststehendes Fenster und den Teil der Schiebetür das Fest ist und das sind genau 2 feste Elemente zu viel.

KWL nimmt Gründe zu lüften, aber es fehlt was. Der Geruch nach dem Regen, die Luft im Frühling, das Gefühl von Freiheit das offene Fenster vermitteln möchte ich mir nicht nehmen lassen.

Und die Fenster lassen sich einfacher putzen
 
P

pagoni2020

Ich empfinde die KWL als sehr gut und möchte sie nicht mehr missen.
Aber ich habe ein feststehendes Fenster und den Teil der Schiebetür das Fest ist und das sind genau 2 feste Elemente zu viel.
KWL nimmt Gründe zu lüften, aber es fehlt was. Der Geruch nach dem Regen, die Luft im Frühling, das Gefühl von Freiheit das offene Fenster vermitteln möchte ich mir nicht nehmen lassen.
Und die Fenster lassen sich einfacher putzen
Ich verstehe Dich !
Letztlich wird immer ein Teil -fest- sein, es sein denn man nimmt dafür ausschließlich die Faltversion.
Hättest Du mal irgendein ein Bild von Deiner "Festversion", die Du beschreibst?
Ich lese, dass Du dies nun anders machen würdest, KWL hin oder her, richtig?
 
B

Bookstar

KWL habe ich und finde diese auch Klasse, nie mehr ohne! Wie gesagt es gibt Gründe, warum Fensterlüftung bei Bedarf trotzdem sinnvoll bleibt. Und im Endeffekt reichen dir 2 kleine Löcher aus, wenn diese Durchzug generieren. Luftwechsel findet nicht nur durch möglichst viel offene Fläche statt, sondern durch Luftzug über gegenüber liegende Öffnungen.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
hampshire

hampshire

Als Fensterlösung werfe ich mal Solarlux in den Raum. Die kannst Du komplett öffnen und es bleibt nichts Festes stehen. Bei passendem Wetter hast Du dann 9m offen und Deinen Wohnraum praktisch draußen. Wir lieben es.
 
P

pagoni2020

Als Fensterlösung werfe ich mal Solarlux in den Raum. Die kannst Du komplett öffnen und es bleibt nichts Festes stehen. Bei passendem Wetter hast Du dann 9m offen und Deinen Wohnraum praktisch draußen. Wir lieben es.
Ja Danke, hab heute schon etwas telefoniert bzgl. solcher Falttüren. Bei 3,07m sollte ich wohl eher 4 Teile haben meinte man, wobei mir das wiederum zuviel an Material drumherum wäre.
Bei uns ist das eh eher ein Zwischending, wir vergeben einige Bereiche selbst bzw. kümmern uns selbst aber Fenster sind von der Baufirma oder GU, wobei unser Anbieter kein typischer GU im hier oft beschriebenen Sinne ist.
Ich überlege, ob ich speziell dieses eine 3,07-Fenster in der Mitte, vor dem Esstisch, in so einer Art ausführe als Falttür und die anderen beiden "Blöcke" eher im Standard-Modus mit je einer Flügeltür, was alleine von Nutzen her reichen würde (Küche+kleines Wohnzimmer).
An den beiden anderen Fenstern würde es innen vlt. knapp werden mit dem dann aufgeschobenen Packen an Fenster.
Hab mir heute auch ein paar Bilder angeschaut von Euch; die Faltfenster öffnen nach außen oder innen und alle in eine Richtung also quasi wie eine Ziehharmonika am Stück, richtig?
Und ihr habt damit einen Bereich, also einen Fensterblock damit ausgestattet und die restlichen Fenster von woanders genommen?
Irgendwie habe ich das Gefühl, dass das zwar schick wäre aber ich evtl. daran etwas problematisch sein könnte, an das ich gerade nicht denke.
Ich stell Dir mal ein Bild ein von dioesem Bereich mit den drei gleichgroßen Fensterblöcken an der Südseite zur Terrasse hin. Mitte wie gesagt wäre Essen, links Mini Kamin-Lesebereich und rechts Küche (noch halbwegs flexibel). Würde mich freuen, wenn mir das beantworten könntest und vlt. hast noch ne Idee speziell zu dieser Anordnung von uns bzgl. Fenster/Faltfenster o.ä.. Das momentan eingetragene -fest- ist nur diue aktuelle Idee gewesen.
oeffnungsmoeglichkeit-der-fenster-mit-kwl-ideen-zur-planung-446019-1.png
 
H

haydee

Ich verstehe Dich !
Letztlich wird immer ein Teil -fest- sein, es sein denn man nimmt dafür ausschließlich die Faltversion.
Hättest Du mal irgendein ein Bild von Deiner "Festversion", die Du beschreibst?
Ich lese, dass Du dies nun anders machen würdest, KWL hin oder her, richtig?
Das würde ich machen. Die Faltversion statt Hebeschiebetüre
und das andere einfach zum öffnen statt feststehend.
1. Foto Hebeschiebetüre
Stelle es mir halt traumhaft vor die ganz zu öffnen. Dahinter ist der Essplatz.
2.Foto normal bodentief.
 

Anhänge


Ähnliche Themen
17.02.2020offene Küche: Abluft oder Umluft bei KWL & KfW55Beiträge: 42
09.09.2016KWL und trotzdem nachts Fenster aufBeiträge: 71
29.01.2020Weniger öffenbare Fenster mit KWLBeiträge: 30
06.09.2019Darf man bei einer Lüftungsanlage die Fenster nicht mehr öffnen?Beiträge: 15
15.12.2015Ablufthaube bei KWL?Beiträge: 31
27.01.2017Abluft Vs. Umluft bei eine KWLBeiträge: 33
31.07.2020Wohn-/Essbereich und Küche - Sinnvolle AufteilungBeiträge: 36
27.02.2021KWL + Kamin + Abluft für Küche, funktioniert das?Beiträge: 56
09.05.2018Sicherheitsschaltung für Dunstabzugshaube bei KWLBeiträge: 19
26.04.2018KWL - Auf was alles bei der Anschaffung achten?Beiträge: 30

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben