Neuer Stromvertrag - Günstigere Stromanbieter gesucht

4,00 Stern(e) 16 Votes
H

Hans-Maulwurf

Hallo zusammen,

Wir sind nun fast fertig mit unserem Bauprojekt.
Stromzähler ist eingebaut und nun haben wir ein Schreiben von einem Stromanbieter bekommen, dass sie unser Grundversorger sind.
In dem Schreiben, stehen jetzt alle möglichen Centbeträge für die Kwh aber nicht wirklich ersichtlich, was jetzt der genaue Preis ist.
Ich habe gelesen, dass der Strom vom Grundversorger immer der teuerste ist.

Wie finde ich denn nun einen günstigeren Stromanbieter?
Wir haben ausserdem zwei Stromzähler, wegen der Wärmepumpe.
Muss hierfür ein separater Vertrag gemacht Warden, da dieser Strom doch günstiger sein soll als der Haushaltsstrom?

Betreffend des Grundversorgers geht es um die PLZ 54636.

Könnt ihr mir helfen?

Danke.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

Scout

Bei den üblichen Verdächtigen wie Verivox oder Check24. Achtung, einige Anbieter, etwa lokale, fehlen aber aufgrund mangelnder Provision. Als erster Anhaltspunkt taugen diese aber allemal.

Dort kannst du getrennt nach Wärmepumpenstrom und Haushaltsstrom suchen, üblich ist ein Anbieter für beides. Die Konditionen sind dann unterschiedlich aber du hast eine Kundennummer.
 
hampshire

hampshire

könnt ihr mir helfen?
Gerne.
Der Grundversorger ist derjenige Energieversorger, der verpflichtet ist Dich in Deinem Gebiet mit Strom zu versorgen. Andere Anbieter können Dich als Kunden ablehnen.

Damit Verbraucher die Wahl eines Stromanbieters haben sind Anschluss und Lieferung "entflechtet". Das bedeutet, dass Du ohne einen Anschluss- oder Zählerwechsel Deinen Lieferanten für die Energie frei wählen kannst.
In den von @Scout vorgeschlagenen Portalen findest Du Preisvergleiche und kannst bequem wechseln - das Angebot ist enorm aber nicht vollständig.

Bei der Wahl des Lieferanten würde ich nicht nur auf den Preis achten, sondern auch auf eine eventuelle Laufzeitbindung und Erzeugungsart (Öko).
 
S

Scout

Ich habe mal Bickendorf angenommen, Dann hast du Innogy als Grundversorger.

Angenommene 2000 KWh Wärmepumpenstrom
463,46 Euro (Kosten für den Vergleichstarif Klassik Strom WP des Anbieters innogy hochgerechnet auf das erste Vertragsjahr)

diese gilt es zu schlagen!

Angenommene 2500 KWh Haushaltsstrom
813,78 Euro (Kosten für den Vergleichstarif Klassik Strom des Anbieters innogy hochgerechnet auf das erste Vertragsjahr)
 

Ähnliche Themen
07.01.2016Grundversorger Hausanschluss - dann Anbieter wechseln?Beiträge: 11
28.06.2020Anschluss für Netzanschluss Strom sehr teuer?!Beiträge: 23
15.09.2019Fertighausangebot: Preis realistisch?Beiträge: 15

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben