Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
79
Gäste online
944
Besucher gesamt
1.023

Statistik des Forums

Themen
31.161
Beiträge
379.207
Mitglieder
46.875

Neue Fliesen über die Alten verlegen?!?

4,80 Stern(e) 4 Votes
Hallo liebe Fachleute,

In unserem Wohnzimmer wollen wir neue Fliesen verlegen lassen.
Im Moment besteht der Boden aus Dämmung, Estrich mit Wasser-Fußbodenheizung und den alten Fliesen.
Jetzt bieten sich folgende Optionen:
1. Der Fliesenleger will die neuen Fliesen einfach auf den alten Fliesen verlegen. Ist das normal oder eher Kategorie Pfusch? Wie verhält sich das mit der Leistung der Fußbodenheizung?
2. Persönlich hätte ich die alten Fliesen runtergemacht (aber den Estrich samt Heizung dringelassen), vor allem wegen des Übergangs zu anderen Räumen. Aber bei der Option sagt der Fliesenleger, dass der EstrichBoden zu uneben wird (wegen Fliesenmörtel usw.) und dass der Aufwand die Oberfläche wieder gerade zu bekommen sich nicht wirklich lohnt.
3, Wenn die alten Fliesen raus sollen, dann müsste der Estrich auch raus.

Was tut man hier korrekterweise?

Vielen Dank im Voraus für eure Meinungen.
 
Das Überfliesen geht gut. Er hat wohl recht, wenn Du die Alten raushaust ist auch der Estrich neu fällig, mit Ausgleichsmasse allein wird das nichts mehr. Was willst Du ausgeben? Karsten
 
Und wie sieht es mit der Fußbodenheizung aus? Funktioneirt die trotz extra Lage, oder wird die Vorlaufzeit ewig lang?

Ausgeben will ich soviel wie nötig und so wenig wie möglich ;-)
Der Boden, der im Moment drin ist, ist 30 Jahre alt. Die Fliesen sitzen bombenfest und die Fußbodenheizung tut was sie soll.

Wenn ich jetzt allerdings denken, dass der neue Boden vielleicht wieder 30 Jahre drin ist, wäre eine neue Fußbodenheizung wahrscheinlich schon sinnvoll...
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Wenn die Fliesen im Dünnbett verlegt sind, könnten die sich ohne Schäden am Estrich entfernt werden. Garantien kann dir das natürlich niemand.r Trotzdemuss dann der restliche Kleber abgefräst und/oder grossflächig mit Ausgleichsmasse nivelliert werden. Das ist alles aufwändig, staubig und teuer.

Rede mit dem Heizungsbauer zur Haltbarkeit der FBH und lass die Fliesen uberfliessen.
 
Vielen Dank @Domski / @Nordlys
Der Heizungsbauer war da. Die alte Fußbodenheizung hält "noch eine Ewigkeit".
Damit ist die Entscheidung gefallen:
Der alte Boden bleibt drin und die neuen Fliesen werden drüber verlegt.
 

Ähnliche Themen
12.07.2019Fliesen selber verlegen - kein Problem!Beiträge: 10
12.07.2019Angebot Fliesen verlegen. PrüfungBeiträge: 12
03.07.2019Fliesen verlegen ohne SchienenBeiträge: 37
16.09.2018Fliesen selber verlegen um 6-8 Tausend Euro einzusparen?Beiträge: 29
20.04.2019Fliesen fugenlos in der Küche verlegtBeiträge: 11

Oben