Neubau Einfamilienhaus 150qm Wohnfläche, Saarland

4,80 Stern(e) 14 Votes
D

Drasleona

Und nun, wie habt Ihr es umgesetzt ?
Wir haben tatsächlich eine gerade Treppe geplant. Derzeit ist noch die Bautreppe drin, aber ich kann es mir glaube ich trotzdem gut vorstellen. Es wird eine weiße Stahlwangentreppe mit Eiche-Stufen und Glasgeländer. Sie sollte möglichst leicht und "durchsichtig" werden, um den Flur nicht einzuengen.
Wir haben dafür auch Kompromisse machen müssen, die waren für uns aber akzeptabel. Alles nachzulesen in einem Thema hier von mir, da sind wir auch ganz schön aneinander geraten :D

Ich finde es halt so schade: der Threadersteller und ich haben total ähnliche Grundvoraussetzungen, total ähnlicher Grundriss, ich war in der gleichen Position, aber es wird eben nicht angenommen.
 
C

chrisOo

Also pagoni2020, ich muss dir jetzt aber nicht die Kommentare raussuchen, die ich explizit meine? Dass hier schon rumgespamt wurde und von irgendeinem "Furzheimer" die Rede war, hast du aber mitbekommen? Dass es nicht um Kommentare wie von vanny2705 ist ja wohl klar..


Zum Kamin*: nein, Gas ist leider nicht möglich. Und ja, Kamin möchte ich haben, da ich nicht von einer Wärmequelle abhängig sein möchte. Des weiteren habe ich mit Häusern mit Kamin "Erfahrung".

Kein Fertighaus. Ja Massivbauweise (ytong), zwei Vollgeschosse und Dachform Satteldach (relativ flach wegen Photovoltaik).
Zur Tür zur Garage: was ist die Alternative? keinen Weg von der Garage ins Haus, was ich eigentlich nicht will..
EG-Gästebad: Ist ja nicht nur für Gäste. Wofür könnte der Mehr-Platz genutzt werden?
Mit dem Kamin an der Außenwand: also könnte in meinem Fall bei dieser Positionierung der Schornstein auch außen entlang laufen, korrekt?
Echtmaße Sofa oder andere Möbel: beim Sofa nicht, den Tisch will ich aber bspw. in dieser Größe. Grundsätzlich habe ich mir bei den Raumgrößen schon Gedanken gemacht. Ich war heute bei meinen Schwiegereltern und finde deren Wohnzimmer* eigentlich sehr groß. Daraufhin habe ich es nachgemessen, knapp 4x4,5m. Ich empfinde das als groß.
Über die gerade Treppe werde ich dann mal mit dem Architekten reden.

Gruß
Christoph
 
D

driver55

Was ist an dem Büro falsch? Für meine Bedürfnisse passt das oder was übersehen ich?
Auch wenn das schon Details sind, wovon Dein Grundriss noch meilenweit von entfernt ist, in diese einzutauchen.

Trotzdem: Fenster* / Türe / Kamin...so platzieren, dass das Büro sinnvoll möbliert werden kann.

Ergänzung: Sehe gerade, der Kamin hat schon wieder Beine bekommen und sitzt jetzt wo anders.
(Ofen in der Küche. Jetzt wird's immer toller...):oops:
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
11ant

11ant

Dass hier schon rumgespamt wurde und von irgendeinem "Furzheimer" die Rede war, hast du aber mitbekommen?
Wo soll hier gespammt worden sein ?
Die Freude über das Wiedersehen eines Pforzheimer Kollegen aus dem grünen Forum mag sich nur Insidern erschließen, aber das macht ja nichts.
 
P

pagoni2020

Zum Kamin: nein, Gas ist leider nicht möglich. Und ja, Kamin möchte ich haben, da ich nicht von einer Wärmequelle abhängig sein möchte. Des weiteren habe ich mit Häusern mit Kamin "Erfahrung".
Diese offenbar positive "Erfahrung", bei der ein Kamin, wie Du ihn aktuell eingeplant hast, zudem mit FBH, das würde hier bestimmt Viele interessieren (mich auf jeden Fall); auch die offenbar positiven Erkenntnisse bzgl. nötigem Abstand zu einem solchen Kamin wg. Hitze und Wahrnehmung des Kamins würden mich interessieren. Inzwischen hast Du ihn schon ein paarmal rumgeschubst, die Notwendigkeit des Kaminzuiges im OG endlich auch bedacht, auch wenn er da nur wieder den wenigen Platz wegnimmt.
Da, wo er jetzt gerade steht, wirst Du ihn wohl nie laufen haben. Dem Essensgast schmilzt das Eis bevor er den ersten Löffel probiert hat oder glüht der Oberschenkel, dem Tresenkumpel braucht Sonnencrema am Rücken. Es ist nach wie vor TETRIS, wenn Du versuchst in einen vorgegebenen Raum einzelne Wünsche irgendwie reinzudrücken
Zur Tür zur Garage: was ist die Alternative?
Einfach weg lassen, Geld sparen und durch die Haustür gehen, es sind nur 3 Schritte oder eben bezahlen und innen den Raum verlieren, der aber ohnehin eng bemessen ist.
EG-Gästebad: Ist ja nicht nur für Gäste. Wofür könnte der Mehr-Platz genutzt werden?
Kann ich ja verstehen, warum kein größeres Bad wenn Platz da ist. Dein aktuelles Problem zeigt sich aber genau an einem solchen Punkt, da Du offenbar denkst, dass Du mit den gewonnen 2qm da vorne ja nix anfangen könntest, weil Du eben Tetris spielst und den gewonnen Platz direkt nebendran gerne sinnvoll verbraten möchtest. So geht es aber eben nicht. 2qm mehr im Wohnzimmer wären super - das ginge aber nur mit einer ergebnisoffenen Planung, so aber eben nicht !
Mit dem Kamin an der Außenwand: also könnte in meinem Fall bei dieser Positionierung der Schornstein auch außen entlang laufen, korrekt?
Das muss man sich im Detail ansehen, wir machen es so aus versch. Gründen aber auch aus Platz- und Kostengründen. Auch das muss im Ganzen passen.....Fenster im OG, Höhe etc., ich glaube aber eher, dass die Hitze in den kleinen Räumen zusammen mit der FBH schwierig wird aber offenbar hast Du da ja anderslautende "Erfahrungen". Wenn der Kamin nur ein "Spielzeug" ist für ab und zu und weniger zum Heizen dann kann man das sogar mit einer verbauten, außenstehenden, großen Gasflasche lösen. Ist vlt. nicht die 1A-Lösung aber das aktuelle noch weniger.
Echtmaße Sofa oder andere Möbel: beim Sofa nicht,
Penggggg.....warum nicht???? Du hast doch eine so enge Kiste da unten und willst nicht NACH dem Bau nen Schock bekommen, also warum dann diese Ungenauigkeiten an so wichtiger Stelle? Klar, ein Sitzsack passt immer....
den Tisch will ich aber bspw. in dieser Größe.
"Will ich" kenn ich nun schon von Treppe, Kamin etc. und das darfst Du ja auch bei DEINEM Haus. Dieser Wille hat aber gleichzeitig Konsequenzen und bei Deinem engen Grundriss sowieso.
Daraufhin habe ich es nachgemessen, knapp 4x4,5m. Ich empfinde das als groß.
18qm kann ausreichend sein je nach Geschmack ist aber defintiv nicht "groß", all das steht eben in Abhängigkeit zu Deinen Wünschen. Haben die Eltern auch die gerade Treppe, diesen Kamin, Familie mit kleinen Kindern....?
 
M

Myrna_Loy

Ich kann wirklich nur raten, junge Eltern im Bekanntenkreis ausgiebig zu befragen, wie sich Wohnen mit Kindern ändert.
Bis zum Kind habe ich schön minimalistisch gewohnt... kann man knicken.
Ein Kind wohnt und lebt die ersten Jahre nicht im Kinderzimmer. Es hält sich fast immer im Bereich der Eltern auf - mitsamt seinem ganzen Krempel. Kinder haben Kleiderberge, dass einem schwindelig wird. Und Spielzeugberge. Wir haben einen flachen PAX im Wohnzimmer in einer Nische stehen, nur um Platz für Bastelsachen, Knete, Spielzeug, Spiele, Partybedarf etc zu haben. Und ein weiteres Regal für Bücher und Legokisten. Und auch diese eleganten - wir brauchen ja nicht viel Platz - Schlafzimmerträume kann man mit Baby knicken. Beistellbett, Korb mit Spucktüchern, Flaschen, Schnuller, Babyphone, Stilleinlagen etcpp braucht PLATZ auf den Nachttischen und neben dem Bett. Open Plan heißt auch, wie sicher ich all die Schränke in der Küche und die Treppe für Krabbelkinder und kleine Entdecker. Das gleiche im Garderobenbereich.
Und mit Kindern lebt man einige Jahre - es lohnt sich, die Planung darauf abzustimmen und nicht zu glauben, dass die Kinder so leben, wie man sich das vorstellt.
 
C

chrisw81

Ich muss sagen, mir gefällt der Grundriss ziemlich gut. Die gerade Treppe ist sicher Geschmackssache, aber sieht natürlich verdammt cool aus! Wenn es passt, bleib auf jeden Fall dabei!
Super finde ich auch, dass du das Büro im OG hast. Das geht vielleicht zu Lasten anderer Zimmer, aber ich finde, mehr Platz im EG ist viel mehr wert. Du hast ein schönen großen Wohnbereich.
 
Zuletzt aktualisiert 25.06.2022
Im Forum Planung Grundriss / Grundstück gibt es 2093 Themen mit insgesamt 71628 Beiträgen

Ähnliche Themen
04.06.2020Mögliche Sofa- und TV-Position im Wohnzimmer gesucht. Beiträge: 15
12.09.2016Wohnzimmer: Wie Sofa, TV und Schränke stellen? - Seite 3Beiträge: 32
19.04.2018Grundriss Einfamilienhaus (ca. 170 qm) mit Garage - Hanglage Beiträge: 35
05.04.2018Grundriss/Grundrissideen Einfamilienhaus 180m², 3 Kinderzimmer - Seite 3Beiträge: 46
16.01.2021Grundriss Neubau Satteldachhaus 145 qm, 9 x 11,5 m, kurz vor Bauantrag - Seite 3Beiträge: 32
09.02.2020Stadtvilla 170m² auf 567 m² Grundstück - Seite 2Beiträge: 77
28.06.2021Platzierung der Möbel im Wohnzimmer im Grundriss Beiträge: 10
02.07.2018Treppe im Wohnzimmer als Hype - Pro & Contra? - Seite 3Beiträge: 26
20.12.2017Grobe Schnitzer im Grundriss? Küche zu klein? - Seite 4Beiträge: 39
05.11.2021Grundriss Bungalow 150qm mit Garage Beiträge: 79

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
*Werbung
Oben