Neubau/EFH inkl. Carport und Garage /reale Kostenschätzung?

4,30 Stern(e) 4 Votes
Hallo,
wir planen ein Einfamilienhaus mit Carport und Garage zu bauen. Größe sind ca. 190 m². Inkl. Keller als WU, Erdwärmeheizung mit KWL, zwei Vollgeschosse, Walmdach. Ausstattung für Bodenbeläge und Sanitär ist guter mittlerer Standard.

Wir haben nun von unserem Architekten die erste Kostenschätzung über 475.000 € erhalten. Dazu kommen noch die Kosten für Küche, Möbel, Aussenanlagen, Architektenhonorar.

Seht Ihr diese Kosten realistisch?

Gruss
 
Hallo,

Unsere Kostenschätzung für ein ähnliches EFH lag bei rund 490t€:

- 200m² WFL, Doppelgarage
- Keller aus WU-Beton
- zwei Vollgeschosse,
- Satteldach, 20°DN
- Luft-WP,
- Lüftungsanlage mit Wärme-Rückgewinnung,
- Ziel: KFW55
- Ebenfalls ohne Garten/Küche/Möbel etc.

Wenn Du aus Bayern kommt, würde auch die Region etwa passen (BW, Grenze zu Bayern).

VieleGrüße,
Phil
 
Hallo,

Seit ihr schon fertig mit eurem Haus?
Inwieweit haben sich Euere geschätzten Baukosten mit den realen Baukosten gedeckt?

Wie schaffen es dann einige Leute ein 160-170 m² mit Keller für ca. 300.000 € zu bauen? Welche Kosten sind hier wahrscheinlicher?

Gruss
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Hallo,

Wie schaffen es dann einige Leute ein 160-170 m² mit Keller für ca. 300.000 € zu bauen? Welche Kosten sind hier wahrscheinlicher?

Gruss
Das ist abhängig mit wem man baut. Wenn man mit eigenen Architekt baut, dann wird dementsprechend teuer. Wenn mit eine Baufirma mit Architektenleistung inklusive baut, dann ist günstiger. Die optionalen Wünschen haben natürlich auch ein deutlichen Einfluss auf dem Preis.

Wir haben eine Baufirma bei uns im Ort angefragt und die haben uns gesagt, es wird schwierig für ca. 300.000 ein Einfamilienhaus zu bauen. Wir haben jetzt ein Angebot von eine andere Baufirma, ca. 30 km von uns entfernt, 237.000 für ein 110 m² Einfamilienhaus, komplett schlüßelfertig mit WU-Keller und einige Sonderwünschen. Das Grundstück und die Baunebenkosten kommen natürlich dazu. Ich finde den Preis fair.
Die Firma hat auch Angebote für größere Häuser, z.B. ein 155m² Haus für 272.000 oder 163m² für 289.900 oder 180m² für 330.000. Alle Angebote sind als KfW 55 Energieeffizienzhaus mit Pelletheizung.

Gruß
Lilik
 
Die Preise sind auch von der Region abhängig. Ein Architektenhaus ist übrigens nicht zwingend teurer als ein "Haus von der Stange". Wir kommen sogar günstiger mit einem Architektenhaus zurecht. Grund ist die Größe des Hauses. Fertighaushersteller o.ä. lassen sich Änderungen (für die dann übrigens auch wieder echte Architektenleistungen und ggf. auch Statiker bzw. Heizungsplaner etc. benötigt werden) vom Standardgrundriss richtig bezahlen.
Wir werden mit ca. TEUR 300-320 (+ Architekt/Baunebenkosten) unser Haus wohnfertig bauen (KfW70, zwei Vollgeschosse + ausgebautes Dach, gehobener Standard für Böden/Sanitär, Erdwärme + KWL, insg. rd. 240qm Wfl.--> aber ohne Keller/Garage, da wir nur einen Carport möchte).
Bei uns kosten die klassischen Bauträgerobjekte Schlüsselfertig zwischen TEUR 220 und TEUR 350 bei 120-150qm Wfl. und 220-350qm Grundstück als DHH.
 
Hallo,

Das Haus befindet sich momentan im Rohbau, in ein oder zwei Wochen soll das Dach gemacht werden. Insofern kann ich nichts über den tatsächlichen Preis sagen. Ich denke, bei den von Dir genannten Angeboten ist vieles "auf Kante genäht" (günstigste Dämm-Materialien, Rollläden etc.). Sobald es etwas individueller wird, lassen sich diese Preise nicht mehr halten. nicht zu unterschätzen ist sicherlich auch, wo gebaut wird. Generell ist Bauen in Bayern/BW teurer als im Norden.

Gruß,Phil
 

Ähnliche Themen
07.10.2016Heizung bei kfw 55Beiträge: 58
17.02.2016KFW 55 in Teilbeheiztem Keller - KaltkellerBeiträge: 31
24.07.2019ENEV2016 oder KFW 55 für Bungalow mit LWWP & KWL optional PVBeiträge: 47
24.02.2016Baukosten um KFW 55 Förderung erreichen zu könnenBeiträge: 29
31.05.2020Garage, Carport oder beides?Beiträge: 12
27.08.2015 2 Vollgeschosse, Durchgang Garage, HWR unter TreppeBeiträge: 25
13.04.2020Keller oder Garage, oder Keller mit integrierter GarageBeiträge: 14
04.02.2018Eure Meinung zu unserem Grundriss für ein EFH ohne KellerBeiträge: 22
28.02.2019Baukosten: EFH in BaWü 2019 (KFW 40 plus)Beiträge: 35
25.06.2018Grobe Kostenabschätzung für ein EFHBeiträge: 28

Oben