Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
132
Gäste online
944
Besucher gesamt
1.076

Statistik des Forums

Themen
29.849
Beiträge
387.166
Mitglieder
47.400

Neubau EFH ca. 220qm, Bitte um Kommentare zum Grundriss

4,70 Stern(e) 3 Votes
Hallo zusammen,


habe mich jetzt nach langen stillen mitlesen nun auch angemeldet und möchte eure Meinungen zu unserem aktuellen Planungstand hören. Geplant ist das Haus ca. 15 -20 Jahre zu bewohnen und danach zu verkaufen.
Also los!


Bebauungsplan/Einschränkungen
Grösse des Grundstücks : 620 m²
GRZ : 0,4
GFZ : 0,8
Baufenster, Baulinie und -grenze : 12m x 14m
Anzahl Stellplatz : 1 + 1 Garage
Geschossigkeit : 2
Dachform : geneigte Dächer
Ausrichtung : Nord
weitere Vorgaben : Entwässerungsgraben vor dem Baufenster im Süden in 3 m Breite, mit einer Überfahrt in 4m Breite geplant

Anforderungen der Bauherren
Stilrichtung, Dachform, Gebäudetyp : Stadtvilla
Keller, Geschosse : kein Keller, 2 Vollgeschosse
Anzahl der Personen, Alter : 4 40,41,14,14
Schlafgäste pro Jahr : keine
konservativ oder moderne Bauweise : modern
offene Küche, Kochinsel : Kochinsel, halboffen mit Schiebetür zum Essbereich
Anzahl Essplätze : 8
Kamin : ja, als Trennung Wohn Essbereich
Musik/Stereowand : nein
Balkon, Dachterrasse : ja
Garage, Carport : ja
Nutzgarten, Treibhaus : nein
weitere Wünsche/Besonderheiten/Tagesablauf, gern auch Begründungen, warum dieses oder das nicht sein soll

Hausentwurf
Von wem stammt die Planung:
-Do-it-Yourself

Was gefällt besonders? Warum?
großer Wohnbereich und Elternschlafzimmer mit Ankleide und Bad
große Küche

Was gefällt nicht? Warum?
Preisschätzung lt Architekt/Planer:
noch keine Preisschätzung, da bisher noch nicht kontaktiert

Persönliches Preislimit fürs Haus, inkl Ausstattung:
noch keine Vorstellung

favorisierte Heiztechnik:
kein Favorit, aber wenn die Konstellation mit Förderung usw. stimmt kann es gerne auch wieder eine Erdwärmepumpe werden. Ansonsten soll Preis Leistung stimmen.
 

Anhänge

Hi,

mal auf die Schnelle:

- warum habt ihr zwei Wohnzimmerbereiche?
- warum läuft die Treppe durch den TV-Bereich?
- T-Lösung im Kinderbad funktioniert nicht. Bad ist mit 2,2m (oder hab ich mich verlesen?) zu schmal.
 
Ich finde es etwas schade, dass bei so viel Fläche die Kinderzimmer weniger als 15qm groß sind. Dass gleichzeitig die Diele und die Empore deutlich größer sind zeigt, dass die Flächenverteilung unausgeglichen ist.

Der gesamte Wohn-Ess-Koch-Bereich hat fast 80qm, ist aber nirgendwo wirklich großzügig.

Das Arbeitszimmer wird schwer zu möblieren sein. Wo sollen dort (Akten-)Schränke hin? Wo steht der Schreibtisch?
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Was ist der Sinn der Phantasiemaße der Wände oder gar des Bruches im Verlauf der Garagenwand, aber vor allem: warum baust Du nicht lieber ein schönes Haus zum darin Wohnen, anstatt den Räumen die Anordnung und die Dimensionen zu geben, die die Fassade ihnen zuweist ? - wer soll da wohnen und den Hauskredit abbezahlen: die Fassade oder Du ? - seine Glücksgefühle nur vom Neid der Nachbarn auf die perfekt gestylte Designerhütte zu nähren, hält nicht lange vor :-(
 
Die Küche könnte zu schmal sein für eine Sitzinsel:
338cm - 60cm Zeile - 100cm Zeilenabstand - 100cm Abstand Insel zur Wand = bleiben nur 78cm für die Insel und das im Rohbaumaß
 
Hallo zusammen und vielen Dank für die bisherigen Antworten,



- warum habt ihr zwei Wohnzimmerbereiche?
in dem einen Bereich möchten wir mit unseren Gästen zusammensitzen, der andere Bereich soll zum fernsehen und lesen da sein.


- warum läuft die Treppe durch den TV-Bereich?
angedacht ist eine Kragarmtreppe und damit das ganze offen gestaltet wird.


- T-Lösung im Kinderbad funktioniert nicht. Bad ist mit 2,2m (oder hab ich mich verlesen?) zu schmal.
warum funktioniert das aus Ihrer sich nicht?
Reichen die ca. 80 cm zwischen Waschbecken und T- Wand nicht aus?


Ich finde es etwas schade, dass bei so viel Fläche die Kinderzimmer weniger als 15qm groß sind.
Die Kinderzimmer sollten in erster bei uns als Schlafraum und nicht als Aufenthaltsraum dienen und da die Kinder bereits 14 sind und die jetzigen Kinderzimmer auch nur ca. 15m² haben, dachten wir dass es ausreicht. Wir hatten auch überlegt die Empore auf die Kinderzimmer aufzuteilen, aber dann wäre der Flur oben dunkel und hätte kein Fenster.

Der gesamte Wohn-Ess-Koch-Bereich hat fast 80qm, ist aber nirgendwo wirklich großzügig.
Was meinen Sie damit genau? Was ist großzügig, wie könnte man es Ihrer Meinung nach besser machen?

Das Arbeitszimmer wird schwer zu möblieren sein. Wo sollen dort (Akten-)Schränke hin? Wo steht der Schreibtisch?
Das Arbeitszimmer soll tatsächlich nicht zum Arbeiten genutzt werden. Es soll ein kleiner Schreibtisch und an einer Wand ein Schrank für die notwendigsten Dokumente sein. Es sollten keine Rechnungen von vor 20 Jahren aufbewahrt werden :cool: .

Was ist der Sinn der Phantasiemaße der Wände oder gar des Bruches im Verlauf der Garagenwand, aber vor allem: warum baust Du nicht lieber ein schönes Haus zum darin Wohnen, anstatt den Räumen die Anordnung und die Dimensionen zu geben, die die Fassade ihnen zuweist ?
Zuerst möchte ich dazu sagen, dass der Plan von mir gezeichnet ist. Ich bin kein Architekt oder Bauzeichner. Das mit dem Bruch der Garagenwand wird natürlich nicht so ausgeführt werden. Habe es nur gemacht damit sich eine 3D Ansicht aufbauen konnte.
Aber Phantasiemaße habe ich nicht entdeckt. Die Maße sind in Ihrer größten Ausdehnung 11 x 13m.
An welcher Stelle siehst du Phantasiemaße?
Das wird nun unser drittes Objekt, bei dem wir gerne alle unsere Wünsche umsetzen möchten. Natürlich möchten wir, dass unser Haus auch von außen gut aussieht, aber nicht für den Neid anderer Menschen. Wir halten auch sonst nichts von falschen Freundschaften und haben es nicht nötig irgendwelche Statussymbole zu benutzen.

Was ist ein schönes Haus und warum kann man in diesem Grundriss nicht schön wohnen?
Was ist störend? Was kann man verbessern?

Die Küche könnte zu schmal sein für eine Sitzinsel:
338cm - 60cm Zeile - 100cm Zeilenabstand - 100cm Abstand Insel zur Wand = bleiben nur 78cm für die Insel und das im Rohbaumaß
Die Rechnung stimmt dicht ganz, Ausgangsmaß ist 338cm +60cm. Also bleiben 138cm für die Insel.
Die Küche ist auch nicht gesetzt und wir sind offen für Vorschläge wie man die Küche aufstellen kann.
 
Oben