Neubau EFH - Begleitet uns dabei!

4,90 Stern(e) 13 Votes
Zuletzt aktualisiert 02.02.2023
Sie befinden sich auf der Seite 36 der Diskussion zum Thema: Neubau EFH - Begleitet uns dabei!
>> Zum 1. Beitrag <<

11ant

11ant

Es war von Anfang an ausgeschlossen, dass der Architekt uns bis LP8 begleitet. Aufgrund der Entfernung zum Objekt. Er führt mit uns also nur die Planung durch und baut die Brücke auf zu den anderen Dienstleistern (bspw GU)
Ja, daran hatte ich eine schwammige Erinnerung, bin jedoch heute zu faul, den ganzen Thread rückwärts zu scrollen. Das Wissen "wenn es zum Schwur kommt, bin ich weit weg" verführt allerdings zu "Künstlerplanungen" - aber keine Angst, ich werde jetzt nicht "im Revier von @Gerddieter wildern", die Warnlampe über den Kostenschätzungen anzuknipsen :)
Darüber musste ich schmunzeln. Woher sollen wir diese Erfahrungen denn haben? [...] Deshalb frage ich die Community hier ja auch nach Ratschlägen.
Es gibt durchaus auch Augenmenschen mit gutem räumlichen Vorstellungsvermögen, das muß man nicht studiert haben. Ich habe allerdings den Eindruck, daß die Verbreitung erschwinglicher Dreideh-Software den Leuten das räumliche Selberdenken abgewöhnt. Die Community zu fragen, kann gefährlich sein, wenn man ihre Ratschläge nicht sicher einordnen kann.
Bei so einem Budget sollte man schon Deckenhöhen von 2,8m und mehr haben.
Das sehe ich nicht so prinzipiell so, würde aber auch den Kontrast zwischen eingeschossigen und firstoffenen Räumen bedenken.
Klinker muss man nie streichen oder ausbessern.
Auch Klinker ist nicht selbstreinigend, Partikel "patinieren" jede Fassade.
Ohne Gauben habt ihr die Aufenthaltsqualität eines Town & Country Hauses zum Preis einer Millionen Villa.
Eine McMansion Hell durch Rüschen an (pseudo)strengen Formen halte ich nicht für eine erstrebenswerte Alternative.
 
C

Costruttrice

Deswegen lieber Klinker. Sieht optisch schöner Haus und helle Klinker wirken gleich viel besser. Und aufjedenfall bei dem Budget einen langlebigen unempfindlichen Massivbau. Klinker muss man nie streichen oder ausbessern. Mit Holz sieht es nach wenigen Jahren bei keiner Reinigung schon wie ein altes Haus aus.
So unterschiedlich ist das! Ich kann mir Klinker gar nicht vorstellen. Das Haus soll, wenn ich mich richtig erinnere, im Umkreis München gebaut werden. Da ist Klinker absolut unüblich und passt auch mE gar nicht dorthin.

Mich haben die Bilder von außen und vom Stil her an ein Haus aus einer Haus-Serie im BR erinnert. Habe jetzt mal gesucht, das Haus, das ich meine, war in Staffel 6 „Haus mit Garten“. Ist auch außen mit Holz, wie das inzwischen aussieht, weiss man natürlich nicht.
Aber die Frage nach der Fassade wäre jetzt ohnehin nicht die erste, die ich mir stellen würde.
 
S

Sunshine387

Es stimmt schon, dass man auf den Standort auch schauen sollte. Aber ich sehe bei den Holzhäusern in der Umgebung teilweise nach einigen Jahren schon enorme Farbveränderungen an der Hauswand und grünen Flecken (Besonders an der Wetterseite). Das muss jetzt nicht repräsentativ sein und mit regelmäßiger Pflege mag das auch alles gehen. Ich persönlich wollte mir diese halt nicht ans Bein binden (von den Kosten ganz zu schweigen. Mann kann ja auch vielleicht eine modernen Kombination aus Putz und Fassadenplatten machen. Aber halt nicht nur weißen Putz, dass würde einfach zu sehr nach Standard aussehen. Bei so einem Haus.
 
11ant

11ant

Das Haus soll, wenn ich mich richtig erinnere, im Umkreis München gebaut werden. Da ist Klinker absolut unüblich und passt auch mE gar nicht dorthin.
Nun ja, dieses Trumm ist auch in nichtschwarz und ohne daß beide Porsches demonstrativ vor der Garage parken der Babo in dieser Straße ;-)
Mann kann ja auch vielleicht eine modernen Kombination aus Putz und Fassadenplatten machen. Aber halt nicht nur weißen Putz, dass würde einfach zu sehr nach Standard aussehen. Bei so einem Haus.
Ja, mit weißem Putz allein bringt man da zwar "Standard", aber nicht auch wirksam Dezenz hinein.
 
S

Sunshine387

Das mit dem Luftraum mag stimmen, aber trotzdem ändert es nichts an der Perspektive in einen 9m langen Bereich zu schauen, wo die letzten 5m durch den Luftraum gerade erst recht erdrücken wirken. Denn was bleibt denn bei einer Raumhöhe von 2,6m nach Dämmung, Estrich und Bodenbelag noch übrig? Eine Höhe von 2,4- 2,45m. Das ist ja noch niedriger als viele Bauträger bauen. Da hat man ja bei der Deutschen Reihenhaus womöglich höhere Decken. Ich glaube so etwas kann man keinem Bauherren mit diesem Budget zumuten.
 
C

Costruttrice

Nun ja, dieses Trumm ist auch in nichtschwarz
Wahrscheinlich brauche ich ein neues IPhone, weil dieses Trumm hier habe ich nicht als schwarz, sondern als (dunkelbraunes) Holz gesehen:p.

Fassade mit Holz würde ich aus den von anderen genannten Gründen auch nicht haben wollen, ich mag das ungleichmäßige Vergrauen nicht.
Fassade mit Trespa-Platten würde mir gut gefallen und kann ich mir bei puristischem Baukörper auch sehr gut vorstellen.
Bei uns hatte sich alles schnell erledigt, außer Putz ist nichts erlaubt, so kann es auch gehen…
 
Zuletzt aktualisiert 02.02.2023
Im Forum Bauplanung gibt es 4689 Themen mit insgesamt 93549 Beiträgen

Ähnliche Themen
30.01.2015Neubau Außenfassade Klinker/ Putz - Seite 2Beiträge: 12
06.03.2018Klinker oder Putz? Haltbarkeit / Aussehen? - Seite 2Beiträge: 20
07.03.2014Klinker oder Riemchen !!! - Seite 2Beiträge: 30
22.01.2017Einschalige vs. zweischalige Fassade - Seite 4Beiträge: 23
16.03.2021Vorgehängte, hinterlüftete Fassade anstatt WDVS? - Seite 3Beiträge: 29
12.10.2018Holz-Terrasse - Welche Holzart wählen, oder WPC Dielen? - Seite 5Beiträge: 31
10.08.2019KFW 40 plus / Energieeffizient bauen mit KLINKER? Beiträge: 13
21.01.2018Klinker oder Putzfassade - Welche Kostenunterschiede? - Seite 2Beiträge: 10
08.11.2022VHF vs WDVS Fassade - 1970 Altbau Beton/Ziegel Beiträge: 14
06.07.2020Fassadengestaltung EFH, Feedback und Ideen, Besenstrich-Putz - Seite 4Beiträge: 41

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben