Neubau EFH 140 - Ist das so finanzierbar?

5,00 Stern(e) 17 Votes
H

Häuslebauer93

Hallo ihr Lieben,

auch wir benötigen eure Meinung zum geplanten Bauvorhaben eines EFH, da es doch eine wahnsinnige Summe ist.

Allgemeines zu Euch:
  • Wie alt seid Ihr? M:32 und W: 27
  • Gibt es Kinder? nein
  • Sind Kinder geplant? ja 2 Kinder in den nächsten 1-3 Jahren
  • Was macht Ihr beruflich? M: selbstständig W: festangestellt im IT Bereich (IG Metall)
  • Wie viele Stunden arbeitet Ihr? M: 50h W: 40h
Einkommen- und Vermögenssituation:
  • Welche Einkünfte habt Ihr (brutto/netto)?M: 3800€ M: 2950€ + Weihnachts- und Urlaubsgeld (BAV schon abgezogen)
  • Wie viel Eigenkapital habt ihr? 100.000
  • Wie viel Eigenkapital wollt Ihr davon in das Projekt Haus stecken? 100.000 (da noch bis Hausbau einiges gespart wird circa 30.000€)
Ausgabensituation:

Wohnkosten:
  • aktuelle Kaltmiete 650€
  • aktuelle Warmmiete 845€
  • Strom + Wasser in Miete enthalten
  • Müllgebühren 9€
  • Telefon, Internet, Mobilfunk 80€

Mobilitätskosten:
  • Kfz-Kredit (oder Sparrate für neues Auto) beide Autos bezahlt und relativ neu (2 Jahr und 5 Jahre)
  • Versicherung 120€
  • Steuern 13€
  • Kraftstoff 300€
  • Reparaturen 50€

Versicherungskosten:
  • Private Krankenversicherung 450€
  • Haftpflichtversicherung 0€ (mitversichert als GGF)
  • Rentenversicherung (auch Riester, Rürup, etc...) 330€
  • Unfallversicherung 44€
  • Hausratversicherung 19€
  • Rechtsschutzversicherung 0€ (mitversichert als GGF)

Lebenshaltungskosten:
  • Lebensmittel+Drogerie 600€
  • Vereinsbeiträge/Fitnessstudio/Streaming 140€
  • Freizeit: 250€
  • Sonstiges 300€

Sparleistungen:
  • Urlaub 200€
  • Sonstiges circa 3000€ (bleibt im Monat übrig, aktuell sogar mehr)

Einnahmen- und Ausgabensummen:
  • Einnahmen gesamt ca. 6800€
  • Ausgaben gesamt ca. 3800€
  • Saldo ca. 3000€
  • davon Summe Kaltmiete und verzichtbare Sparleistungen (z.B. Sparrate für Haus) 3650

Allgemeines zur Immobilie:
  • Wie groß ist das Grundstück? 570qm
  • Wie hoch ist der Bodenrichtwert? 95€/qm
  • Neubau, Altbau (Baujahr), Haustyp? Neubau EFH Kfw 40+ mit Keller ohne Hanglage
  • Garagen? Doppelgarage
  • Wie groß ist das Haus? (Wohnfläche / Nutzfläche) circa 140qm + Keller

Bau- oder Kaufkosten:
  • Grundstückskosten inkl. Erschließungs- und KNF: circa 61.000€
  • Baunebenkosten inkl. Notar, Erdarbeiten, Anschlüsse und Gebühren 65.000€
  • Außenanlagen Material 15.000€

sonstige Kosten:
  • Küchenkosten 15.000€
  • Möbel, Lampen, Deko, sonstiges 14.000€
Kostenzusammenstellung:
  • Gesamtkosten 610.000€
  • abziehbares Eigenkapital 100.000€
  • Finanzierungssumme 510.000€
  • Einsparpotenzial durch EL: ca. 15.000€ noch nicht berücksichtigt

Vielen Dank im Voraus!

Liebe Grüße
 
A

Acof1978

Du arbeitest 50h / Woche? Fast genau wie ich. Habe im ersten Halbjahr bei 42,5h/Woche-Vertrag über 100 Überstunden gemacht. Wobei die Überstunden nicht in der Finanzierung enthalten sind. Wie lange willst das machen, vorallem wenn Kinder da sind?

Sonst finde ich alles sehr sicher und problemlos.
 
A

apokolok

Nein, sie arbeitet 40h / Woche angestellt.
Der selbstständige Partner macht die 50h.
Sieht erstmal alles nicht so schlecht aus.
Wie lange besteht die Selbstständigkeit und wie stabil ist der Überschuss?
 
N

nordanney

auch wir benötigen eure Meinung zum geplanten Bauvorhaben eines EFH, da es doch eine wahnsinnige Summe ist.
Welche Meinung? Ihr habt fast T€ 7 mtl. netto und macht Euch über eine Mini-Finanzierung (bezogen auf das Einkommen) Gedanken? Wir reden über vielleicht 1.500€ Rate.
Meinst Du etwa, die verbleibenden T€ 5,5 reichen nicht zum leben aus? Klar wird es etwas enger, wenn Kinder kommen. Aber die Sorgen möchte ich mal haben;)
da es doch eine wahnsinnige Summe ist.
Hast Du auf der anderen Seite schon mal daran gedacht, was für ein wahnsinniges Vermögen Ihr dann habt? Ein Haus im Wert von T€ 600 gehört Euch!!! Das sind die Schulden, die dagegen stehen, doch direkt wieder ausgeglichen. Also bist Du noch nicht einmal hoch verschuldet, sondern hast noch einen Vermögensüberschuss.

Ich weiß, in dem Alter und ohne Erfahrung, ist das eine schon eine Nummer für das Bauchgefühl. Aber wenn Du den Bauch versuchst auszuschalten, und nicht nur die Schulden anschaust, merkst Du ganz schnell, dass sich absolut nichts zu Eurer aktuellen Situation ändert. Zumindest finanziell nicht. In der Lebensqualität natürlich schon drastisch.

P.S. Ich habe leicht reden, da wir regelmäßig Immobilien finanzieren, die mindestens noch zwei Nullen mehr am Preis dran haben. Aber im Endeffekt ist das alles dasselbe.
 
H

Häuslebauer93

Du arbeitest 50h / Woche? Fast genau wie ich. Habe im ersten Halbjahr bei 42,5h/Woche-Vertrag über 100 Überstunden gemacht. Wobei die Überstunden nicht in der Finanzierung enthalten sind. Wie lange willst das machen, vorallem wenn Kinder da sind?

Sonst finde ich alles sehr sicher und problemlos.
Mein Mann arbeitet so viel ja, da er selbständig ist :)
 
A

Acof1978

Nein, sie arbeitet 40h / Woche angestellt.
Der selbstständige Partner macht die 50h.
Sieht erstmal alles nicht so schlecht aus.
Wie lange besteht die Selbstständigkeit und wie stabil ist der Überschuss?
Ich meine ja ihn. Oder soll das Kind den Vater nur von Fotos kennen? Der Mann ist selbständig. Dann wird es interessanter mit dem Kredit :)
 
Zuletzt aktualisiert 07.02.2023
Im Forum Liquiditätsplanung / Finanzplanung / Zinsen gibt es 3022 Themen mit insgesamt 64854 Beiträgen

Ähnliche Themen
29.05.2021Genug Eigenkapital? Bekommen wir überhaupt einen Kredit? Beiträge: 32
28.10.2020Finanzierung Bauvorhaben EFH 140qm + Keller (Bayern) Beiträge: 34
29.05.2020Neubau mit bestehender Verschuldung - Machbarkeitsfrage Beiträge: 44
10.03.2021Ist unser Neubau realistisch finanzierbar?? Beiträge: 89
01.07.2021Finanzierung / Eigenkapital / ELW - Grundsätzliche Gedanken Beiträge: 48
27.10.2021EFH mit Keller in NRW - ist unsere Finanzierung solide? Beiträge: 43
11.04.2021Finanzierung machbar? ETW Neubau 930.000 mit EK 170.000 Beiträge: 55
02.01.2021Finanzierungsbewertung. Gesamtes Eigenkapital an Bank angeben? Beiträge: 19
10.11.20202 (Traum-)Grundstücke - Finanzierung unklar. Eigenkapital ansparen? Beiträge: 40
26.02.2022Doppelhaushälfte abbezahlen oder in einen Neubau (beim AG) investieren? Beiträge: 14

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben