Neubau 166 qm / 1,5 Geschosse / Grundriss für 5-köpfige Familie

4,40 Stern(e) 7 Votes
N

netuser

Guten Tag und hallo liebe Forumgemeinde!

Wir haben uns als fünfköpfige Familie vorgenommen bis Sommer/Herbst 2021 ein Haus zu bauen, besser gesagt bauen zu lassen.

Ein Grundstück haben wir bereits 2019 gekauft, der Werkvertrag bei Gussek Haus ist unterschrieben und die Finanzierung steht soweit.
Nun geht es also demnächst in die heiße Planungsphase mit dem Architekten, wo alle Details nochmal durchgeplant, hin- und hergeschoben und der Bauantrag vorbereitet werden soll.

Da die angehängten Zeichnungen lediglich einen "groben Entwurf" darstellen und aktuell noch angepasst werden können/sollen, würde ich mich sehr über eure Einschätzungen, Hinweise oder Kritik freuen. Insbesondere letztere, sofern diese sachlich bleibt, wird gerne angenommen.

Zu unserer Ausgangssituation, Anforderungen und Wünschen:
(Danke an ypg für die Vorlage )

Bebauungsplan/Einschränkungen

Größe des Grundstücks 550 qm
Hang nein
Grundflächenzahl 0,4
Geschossflächenzahl 166 qm
Baufenster, Baulinie und -grenze 14 m, siehe Anhang
Anzahl Stellplatz /
Geschossigkeit 1,5
Dachform 40° - 45° (= Satteldach)
Maximale Höhen/Begrenzungen 4,5 m Traufhöhe


Anforderungen der Bauherren

Keller, Geschosse kein Keller; 1,5 Geschosse
Anzahl der Personen, Alter 2 Erwachsene, 3 Kinder (15, 9, 4)
Raumbedarf im EG, OG siehe Grundriss
Büro: Familiennutzung oder Homeoffice? Homeoffice in "Teilzeit", ansonsten ein "all in one Raum", für PC-Arbeit, Bügeln ...
Schlafgäste pro Jahr 20-30
Anzahl Essplätze 5 täglich, ansonsten mind. 12
Garage, Carport 1x Garage (neben dem Eingang auf der Nordseite), später 1x Carport (auf der Südseite)


Hausentwurf

Von wem stammt die Planung: Gussek Haus; ein Musterhaus diente als Vorlage mit eigenen Anpassungen
Was gefällt besonders? Warum? "quadratisch, praktisch, gut" für den Familienalltag ohne besonderen Schnickschnack
Was gefällt nicht? Warum? zunächst betrachteten wir die Ost-Ausrichtung als nachteilig, inzwischen sehen wir auch gewisse Vorteile darin. Das WC im EG hat noch keine gute Lösung für die Dusche. Das Badezimmer im DG ist noch nicht optimal und wirkt etwas zu klein.
favorisierte Heiztechnik: Luft-Wasser-Wärmepumpe + Kontrollierte-Wohnraumlüftung



Wenn Ihr verzichten müsst, auf welche Details/Ausbauten

könnt Ihr verzichten: gute Frage
könnt Ihr nicht verzichten: Schlafzimmer/Gästezimmer + Dusche im EG.



Warum ist der Entwurf so geworden, wie er jetzt ist?

Wir möchten gerne den verfügbaren Platz so effektiv wie möglich ausnutzen und "praktisch" gestalten.

Die Grundstückszeichnung ist genordet, die Grundrisse dagegen nicht.
Oben ist Süden, unten Norden.
Sprich, die Garage, der Eingang und Hauswirtschaftsraum sind bewusst im Norden. Küche und Ess-/Wohnzimmer sollen Zugang zum Garten im Osten haben.
Ggf. würden wir die Terrasse über Eck Ost/Süde gestalten wollen.

Auf die Anzahl der Räume an sich können/wollen wir aktuell nicht verzichten, sollte es jedoch sinnvoller sein hier und da irgendwelche Wand zu verschieben oder Räume umzugestalten, dann gerne mit den Vorschlägen.

Der HW-Raum ist etwas klein, sollte aber noch ok sein, da der rotmarkierte Wasserspeicher doch nicht reinkommt.

Was ist die wichtigste/grundlegende Frage zum Grundriss in 130 Zeichen zusammengefasst?

Wertvolle Hinweise sind willkommen! Vielen Dank im Voraus!
neubau-166-qm-15-geschosse-grundriss-fuer-5-koepfige-familie-430270-1.png

neubau-166-qm-15-geschosse-grundriss-fuer-5-koepfige-familie-430270-2.png

neubau-166-qm-15-geschosse-grundriss-fuer-5-koepfige-familie-430270-3.png
 
F

FloHB123

Wie wollt ihr denn 12 Essplätze im Wohnzimmer unter bekommen?
Unser Wohnzimmer ist ähnlich groß und einen Tisch mit mehr als 6 Plätzen bekommt man da nicht sinnvoll gestellt.
 
N

netuser

Hallo Flo,

danke für deine Meinung!
Na ja, man schiebt die Couch zur Seite und sollte eigentlich auch 15 Leute bei Bedarf unterbekommen können oder?
Breit und lang genug ist doch das WZ?
 
E

evelinoz

die Küche wird nicht funktionieren, zu wenig Stellfläche, zu viele "Löcher" in den Wänden. Eine 100er Terrassentür und eine angedockte Insel wird gehen.

Die Garderobe ist zu klein für 5 Personen
 
A

Alessandro

du musst den Tisch um 90° drehen, dann klappt das. Ist zwar eng, aber es geht.
Ansonsten finde ich den Grundriss sehr gut!
 
N

netuser

die Küche wird nicht funktionieren, zu wenig Stellfläche, zu viele "Löcher" in den Wänden. Eine 100er Terrassentür und eine angedockte Insel wird gehen.

Die Garderobe ist zu klein für 5 Personen
Danke euch beiden!

Tatsächlich hatte ich vergessen zu erwähnen, dass es mir rein um die Bewertung der Grundrisse geht und nicht um die dargestellte Möblierung. Sprich, natürlich bin ich für Meinungen/Hinweise offen, wenn Grundriss vom Prinzip her in Bezug auf Möblierung suboptimal ist, allerdings sind die Darstellungen in den Zeichnungen reine Beispielbilder und nicht ausgearbeitet.

So z.B. die Tischposition im Esszimmer und die Darstellung der Küche.
möbel im Schlafzimmer passt so auch nicht, war wie gesagt nur fiktiv.

Unsicher sind wir noch in folgenden Punkten:

1. Ob großes Küchenfenster (Tür) bleiben oder einem schmaleren weichen soll!?
2. Ob die Küche offen oder doch wie in der Zeichnung mit Schiebetüren "halboffen" bleibt.

3. Die Treppe ist aktuell geschlossen geplant, um darunter einen kleinen Abstellraum/Speisekammer zu schaffen.
Hier ist Kosten-/Nutzen-Verhältnis gefragt. Ob der sicherlich recht kleiner Raumgewinn die 2 TEUR Aufpreis wert ist!?

Die Garderobe stellt lediglich den Raum für Aufhängehaken und Abstellraum für Schuhe dar. Daher ums Eck, damit der ganze Krempel aus dem direkten Blickfeld des Eingangsbereichs verschwindet.

Sofern die Treppe geschlossen bleibt, würden wir davor noch eine "dezente Garderobe" oder geschlossenen schrank (+ Spiegel) für Kleidung hinstellen wollen.
Passt doch oder?
 
Zuletzt aktualisiert 17.07.2024
Im Forum Grundrissplanung / Grundstücksplanung gibt es 2326 Themen mit insgesamt 81077 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Neubau 166 qm / 1,5 Geschosse / Grundriss für 5-köpfige Familie
Nr.ErgebnisBeiträge
1Hausplan von Architekt 2 Geschosse mit Keller 18
2Erste Grundrissplanung auf Karopapier: Hang, Keller + 2 Geschosse. 80
3Erster Entwurf Einfamilienhaus 150m² mit Keller 38
4Entwurf / Verbesserung Einfamilienhaus 150-175m² mit Walmdach und Keller 39
5Neubau Einfamilienhaus ca. 190m², Doppelgarage ohne Keller, Erstentwurf 21
6Grundriss Einfamilienhaus 1,5 + Keller / 1. Vorentwurf - Vorschläge? 55
7Grundriss für Einfamilienhaus mit 200m² mit Einliegerwohnung 75 +Keller 140m² +Garage 56m² 59
8Entwurf Einfamilienhaus mit Garage/Carport - bitte um Bewertung 22
9Holzdecke und Teilisolierung für Keller mit Garage 15
10Bewertung Grundriss ca. 145 qm Einfamilienhaus Keller/EG/OG 111
11Grundriss erster Entwurf - Meinungen erwünscht 21
12Grundriss Einfamilienhaus 2 Vollgeschosse +Keller ca. 130m² Wohnfläche 30
13Grundrissplanung Einfamilienhaus mit 165qm mit Keller und Lichtgraben 19
14Grundriss Einfamilienhaus ca. 190qm mit Keller auf Millimeterpapier 78
15Grundrissplanung für eine Stadtvilla mit Garage 46
16Grundrissentwurf Einfamilienhaus mit Keller und Doppelgarage auf 540qm 26
17Grundriss Stadtvilla ohne Keller 185qm - Tipps 35
18Planung Einfamilienhaus - ca. 170m2 ohne Keller 13
19Einfamilienhaus 4 Pers. - Erster Entwurf - Ba.Wü. 92
201. Entwurf Grundriss Einfamilienhaus 150 qm 50

Oben