Münchener Hypothekenbank 30 für 15

4,80 Stern(e) 5 Votes
Achja, KfW 153 haben wir auch. Wird durch die Allianz sogar auch noch einmal mit 0,3 Prozentpunkten "subventioniert". Mir scheint als wart ihr bisher nur bei der MünchnerHyp direkt? Am besten ihr geht mal zu einem der unzähligen Finanzierungsberater und die lassen das mal durch die Europace Plattform laufen.
Von der Aktion in diesem Oktober und 80% Beleihung?
Ja bin mir aktuell auch nicht mehr so sicher, ob dieses Angebot wirklich der Burner ist...

Wir waren bei der Volksbank - die arbeiten mit der MünchnerHyp zusammen.

Werde jetzt ein zweites mal bei interhyp anfragen und mir mal ein paar Angebote zukommen lassen, so dass wir auf dem neusten Stand sind.

Wir haben noch Zeit mit der Finanzierung... Soll erst im Februar/März abgeschlossen werden.
 
Wir waren nun gestern bei der Bank und werden die nächsten Tage das Angebot erhalten...

Er wird uns mal den aktuellen Zins mit 15 Jahre ZB von der Münchner Hyp rechnen, da wir diesen Zins ja dann auch erhalten, sollte das Angebot im Februar wieder kommen. Anders werde ich wohl eh nicht bei der Volksbank (in Zusammenarbeit mit Münchner Hyp) finanzieren...

Habt ihr eure komplettes Darlehen, außer KfW, auf 30 Jahre finanziert? Wir werden splitten und nur einen Teil auf 30 Jahre finanzieren...

Mich würde der aktuelle Zins, vor allem auch bei der Allianz, auf 10 Jahre interessieren? Ich glaube irgendwie nach den Gesprächen, dass die Volksbank hier überhaupt nicht markfähig ist...
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Eure Fragen zu SchwörerHaus KG werden im Fernsehen von Schwörerhaus höchst persönlich beantwortet. Stell jetzt hier deine Fragen!
Wir waren nun gestern bei der Bank und werden die nächsten Tage das Angebot erhalten...

Er wird uns mal den aktuellen Zins mit 15 Jahre ZB von der Münchner Hyp rechnen, da wir diesen Zins ja dann auch erhalten, sollte das Angebot im Februar wieder kommen. Anders werde ich wohl eh nicht bei der Volksbank (in Zusammenarbeit mit Münchner Hyp) finanzieren...

Habt ihr eure komplettes Darlehen, außer KfW, auf 30 Jahre finanziert? Wir werden splitten und nur einen Teil auf 30 Jahre finanzieren...

Mich würde der aktuelle Zins, vor allem auch bei der Allianz, auf 10 Jahre interessieren? Ich glaube irgendwie nach den Gesprächen, dass die Volksbank hier überhaupt nicht markfähig ist...
Du kannst in der Regel beliebige Splittungen vornehmen und dann zum Beispiel auch die bereitstellungszinsfreie Zeit der unterschiedlichen Laufzeiten für deinen Zahlungsplan optimieren.
Ich hatte oben schon mal geschrieben, dass wir noch einen 25 Jahre-Baustein mit etwas Restschuld genommen haben. Das ist wahrscheinlich die absolute Sicherheitsvariante. Ging uns dabei auch eher darum die monatliche Gesamtrate noch einmal etwas zu reduzieren.
An sich gibt es für 30 Jahre Zinsbindung nicht viele Anbieter, ich würde mich dabei dennoch nicht auf ein oder zwei versteifen. Hypo Vereinsbank war eigentlich immer sogar noch etwas günstiger als Allianz. Hier wurde uns jedoch abgeraten, da die zumindest zum aktuellen Zeitpunkt absolut überlastet sind und endlose Bearbeitungszeiten haben. Am Ende kann es dann sein, dass sie den Zins nicht halten können/wollen.
Um bei der Allianz selbst einmal mit den Zinsen und unterschiedlichen Laufzeiten zu spielen, kannst du auch online deren Baufinanzierungsrechner nutzen. Der scheint tagesaktuell und hat in meinen Stichproben die selben Zinssätze angezeigt. Einziger Unterschied: Der Rechner rechnet standardmäßig mit 3 Monaten bereitstellungszinsfreier Zeit und beim Vermittler gab es den selben Zinssatz mit 12 Monaten.
 
Habe eben mit Interhyp telefoniert und mich mal beraten lassen.

War echt ein super Gespräch und bin überrascht über die ING-Diba.

Hat jemand Erfahrungen mit der Bank im Bereich Baufinanzierung?

Unglaubliche Flexibilität was hier geboten wird... In den Bereichen Tilgungsquotenänderung, Sondertilgung im Verhältnis zum Zinssatz (der sich dadurch nicht ändert) habe ich selten sowas gehört. Da hat man wirklich jegliche Möglichkeiten. Da ist eine Volksbank mMn nicht mehr marktfähig.. Bin gespannt, was wir für Zinsen bekommen - ich vermute jedoch sehr stark, dass die sich wenn überhaupt in dem Bereich der Zinsen der ING-Diba bewegen werden. Allerdings haben wir bei der Volksbank halt kaum Flexibilität...
 
Oben