Meister Lindura Holzboden HD 400

4,80 Stern(e) 8 Votes
S

SiNe2007

Der letzte Eintrag ist zwar schon eine Weile her, aber vielleicht interessiert oder hilft es den Einen oder Anderen zukünftig bei seiner Entscheidungsfindung...

Wir hatten uns für den Meister Lindura HD400 in Eiche Natur polarweiß 8737 entschieden und im Nachhinein diese Entscheidung sehr bereut. Die Probleme fingen bei der Maßhaltigkeit an und hörten bei der Qualität auf.

Reklamation scheint beim Hersteller unerwünscht (siehe Antwort-Mail). Ich muss dazu sagen, dass wir auf die Verlegung des Bodens leider zeitlich angewiesen waren (Beauftragung Handwerker, Einzug). Sonst hätten wir das Material ganz sicher nicht verlegen lassen. Eine unverzügliche Ersatzlieferung konnte der Hersteller ja nicht erfüllen.

Auch muss ich noch erwähnen, dass es sich laut Hersteller hierbei um A-Ware handeln soll. Da will ich nicht wissen, wie die B-Ware dann aussieht Sorry M E I S T E R, aber das kann jeder Baumarkt besser und vor allem günstiger...

Wir hatten uns eigentlich bewusst für einen deutschen Hersteller entschieden, weil wir erfahrungsgemäß mit Ware Made in Germany bisher immer gute Erfahrungen gemacht haben. Deshalb ist die Enttäuschung bei diesem Produkt umso größer. Noch enttäuschender für uns ist jedoch die Reaktion des Herstellers...geht gar nicht❗

Ich stelle noch ein paar Bilder ein. Somit kann sich jeder sein eigenes Urteil bilden.F5060489-CAE5-4123-BA2A-F29B91FC1CB6.jpegmeister-lindura-holzboden-hd-400-491274-1.jpegmeister-lindura-holzboden-hd-400-491274-2.jpegmeister-lindura-holzboden-hd-400-491274-3.jpegmeister-lindura-holzboden-hd-400-491274-4.jpegmeister-lindura-holzboden-hd-400-491274-5.jpegmeister-lindura-holzboden-hd-400-491274-6.jpegmeister-lindura-holzboden-hd-400-491274-7.jpegmeister-lindura-holzboden-hd-400-491274-8.jpegmeister-lindura-holzboden-hd-400-491274-9.jpegmeister-lindura-holzboden-hd-400-491274-10.jpeg
 
T

T_im_Norden

Wieso geht ihr über den Hersteller ?
Ansprechpartner ist derjenige bei dem Ihr gekauft habt, und da gilt gesetzliche Gewährleistung.
 
S

SiNe2007

Wieso geht ihr über den Hersteller ?
Ansprechpartner ist derjenige bei dem Ihr gekauft habt, und da gilt gesetzliche Gewährleistung.
Wir sind auf den Lieferanten zugegangen und haben dort auch ordnungsgemäß reklamiert. Der Lieferant ist dann auf MEISTER zugegangen und hat uns dessen Antwort lediglich weitergeleitet...
 
S

SiNe2007

Und euer Lieferant hat die Mängel behoben ?
Nein, eine Ersatzlieferung konnte umgehend nicht erfolgen. Die Baustelle ist 750 km von unserem jetzigen Wohnort entfernt. Der von uns beauftragte Bodenleger war 350 km angereist. Zudem waren wir zeitlich auf 1 Woche eingeschränkt. Der Hersteller hat sich trotz ständiger Nachfrage 2 Tage mit einer ersten Rückmeldung Zeit gelassen und uns aufgefordert, jede einzelne Diele auf Winkligkeit etc. zu prüfen. Eine von uns angefragte Rücknahme des Bodens wurde nicht akzeptiert. Da wir keine Alternative hatten, haben wir die „optischen“ Qualitätsabstriche zähneknirschend in Kauf genommen, zumal mit dem Lieferanten besprochen wurde, dass es nach Rücksprache mit dem Hersteller dann wohl auf eine monitäre Entschädigung hinausläuft. Umso ärgerlicher war jedoch die heutige Antwort-Mail des Herstellers...
 
T

T_im_Norden

Ist doch ganz egal was der Hersteller schreibt, euer Ansprechpartner ist der Verkäufer und nicht der Hersteller.

Der Verkäufer ist zuständig dafür den Mangel zu beheben, nicht der Hersteller.
 
Zuletzt aktualisiert 19.01.2022
Im Forum Parkett und Laminat gibt es 280 Themen mit insgesamt 2529 Beiträgen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben