Meinungen zum Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung Grundrisse

4,50 Stern(e) 4 Votes
Zuletzt aktualisiert 17.06.2024
Sie befinden sich auf der Seite 7 der Diskussion zum Thema: Meinungen zum Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung Grundrisse
>> Zum 1. Beitrag <<

Y

ypg

Wenn es nötig ist, dann ist es eben so. Ich find es nur immer schade, wenn grundlos zu viel Fläche betoniert wird, so dass Vögel, Würmer und Insekten keine Chance mehr haben.
Das Dach birgt doch viele Möglichkeiten, wo sich Insekten ihre Heimat suchen können. Irgendwann setzt es grün an, der Dachunterstand wird auch gern genommen - da fühlen sich die Käfer wohl :)
 
kaho674

kaho674

Das Dach birgt doch viele Möglichkeiten, wo sich Insekten ihre Heimat suchen können. Irgendwann setzt es grün an, der Dachunterstand wird auch gern genommen - da fühlen sich die Käfer wohl :)
Coole Idee. Am besten gleich ganz offen lassen. Dann finden Eulen und Schwalben auch gleich ein Zuhause. Aber wir schweifen ab... ;)
 
F

fullkehr

Küche ist hier die Empfangshalle. Alle müssen da durch. Dabei ist sie wenig einladend und sehr ungemütlich. Das wäre nicht meins.

Mein grundsätzliches Problem wäre aber die Verschwendung der Dachfläche über der Einliegerwohnung. Das Gebäude ist ein riesen Klops und vernichtet Gartenland, obwohl es nicht nötig wäre. Arbeitszimmer + Hauswirtschaftsraum könnten problemlos noch mit hoch. Das ganze geht kompakter, ohne irgendwo m² einzubüßen, wenn das OG konsequent genutzt wird.

das, dass Dach über die Einliegerwohnung nicht genutzt wird ist ja Absicht.
natürlich hätte man auch ne Treppe in die Einliegerwohnung setzen können und das Dach komplett mit ausbauen. Da es aber für die Schwiegereltern fürs alter gedacht ist, war es beabsichtet das alles im EG bleibt.

Ja, es stimmt. das haus nimmt viel platz weg. aber es ist immer noch genug garten vorhanden. Ich bin auch der Meinung, dass nicht in jedem ein garten ein Trampolin ein spielturm usw usw stehen muss, dafür gibt es Spielplätze.

1000qm für ein Einfamilienhaus ist für dich normal? die normalen Grundstücke die man hier bekommt sind 500qm. wir haben das größte im ganzen baugebiet, mit 1050 und das ist auf dem Land. wenn ich 5 km weiter in die Stadt fahren liegen die preise bei 300 euro der qm. da kauf ich ungerne ein Grundstück mit 2000qm.
 
F

fullkehr

Stand jetzt irgendwo für was der Behandlungsraum ist?

Finde den ganzen Grundriss verschachtelt
Abstellraum der nicht nutzbar ist
Galerie hat eine bessere Lage als das Kinderzimmer mit Nord Ost Ausrichtung
Warum noch Esstisch wenn der Tresen als Familienleben-Notlösung herhalten soll. Schöne große Wohnküche und Notlösung ist nicht notwendig

Keinen direkte Verbindung der Wohneinheiten

Auch im Großeltern wieder ein langer schmaler Flur und Hauswirtschaftsraum Raum
welche Abstellraum ist nicht nutzbar und warum?
ich hab es irgendwie nie als Nachteil gesehen, dass ein Kinderzimmer nord ost Ausrichtung hat.
kann mir das gerade nicht richtig vorstellen, klar man hat nicht das direkte Sonnenlicht drin. aber durch das Tageslicht ist es doch hell genug. vor allem bei einem Fenster das 1.60 x 1,60 groß ist.
der Esstisch ist dafür da, um zu essen wenn besuch da ist, oder wenn die Kinder älter sind abends evtl.

ich mag keinen tresen, deswegen auch die Tischhöhe. der schmale tisch in der Küche ist dann dafür da, dass man morgens noch mal eben was frühstücken ohne direkt alles ins wohn/Esszimmer zu räumen.
was genau meinst du denn mit keine direkte Verbindung der Wohneinheiten?
Einliegerwohnung und haupthaus? mir war das besonders wichtig, das dies getrennt wird und man da wirklich nur über die eingänge ins die häuser kommt. es stand mal im raum bspw. im Hausanschluss raum noch eine tür in die Einliegerwohnung zu bauen. war ich aber direkt gegen :)
 
kaho674

kaho674

Schon klar, dass die Eltis nur unten wohnen sollen. Aber dennoch würde ich darüber den Platz für die andere Familie einplanen. Arbeitszimer und Hauswirtschaftsraum können wie gesagt gut mit nach oben. Dieser Platz fällt dann unten bei Euch weg und alles zusammen wird kompakter. Dürfte ja auch finanziell ein Vorteil sein, falls das eine Rolle spielt.

Ja, was soll ich sagen. Keines unserer Grundstücke in der Familie ist unter 1000m² und das sind eher die kleinen. Das sagt aber gar nix, weil das meiste davon kein Bauland ist.
 
F

fullkehr

wenn das kein Bauland ist, kannst es ja nicht vergleichen :)
Es ist ja schon so, dass die Kinderzimmer mit auf das OG der Einliegerwohnung geht. wenn man noch mehr davon nehmen würde, wäre ja die ganze Dachform anders, und günstiger wäre es auch nicht, da man dann wieder bestimte baurichtlinien de Bebauungsplans einhalten müsste.
Bungalows zb. wie die Einliegerwohnung ja eine ist dürfen maximal 4 Meter hoch sein und müssen dann auch, 40° dachneigung haben, wenn ich mich gerade nicht täusche.
 
Zuletzt aktualisiert 17.06.2024
Im Forum Grundrissplanung / Grundstücksplanung gibt es 2314 Themen mit insgesamt 80781 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Meinungen zum Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung Grundrisse
Nr.ErgebnisBeiträge
1Grundriss Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung Beiträge: 77
2Ist eine Einliegerwohnung zwingend (eigene) Wohneinheit? Beiträge: 16
3Grundrisse Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung bitte Tipps und Feedback Beiträge: 62
4Grundriss Einfamilienhaus Einliegerwohnung als 3-Parteien-Haus Beiträge: 69
5Einfamilienhaus-Neubau: Einliegerwohnung planen für spätere Familienerweiterung? Beiträge: 47
6Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung für aktuell 2 Erwachsene, Kinder geplant Beiträge: 24
7Einfamilienhaus mit 75 qm Einliegerwohnung Beiträge: 47
8Grundrisse Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung 280 m2 auf 320m2 sympatisch kleinen Grundstück Beiträge: 86
9Einfamilienhaus + Einliegerwohnung im Hang mit flexibler Nutzung Beiträge: 30
10Grundrissplanung - Zweifamilienhaus / Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung Beiträge: 14
11Grundrissentwurf Einfamilienhaus Stadtvilla mit Einliegerwohnung KFW40+ Beiträge: 49
12Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung - Anregungen für Neulinge Beiträge: 13
13Grundriss 3 Kinderzimmer Einfamilienhaus - Potenziale? Beiträge: 42
14Grundriss, Bauen mit Baum, Einliegerwohnung und Altbestand Beiträge: 105
15Einfamilienhaus mit 156 m² Grundfläche (2 Kinderzimmer + Homeoffice) Beiträge: 21
16Dunstabzug / Dach oder Wand Beiträge: 14
17Vollsparrendämmung Dach oder Dämmung auf Betondecke Beiträge: 40
18Grundrissplanung Einfamilienhaus mit 4 Kinderzimmer und Einliegerwohnung Beiträge: 17
19Erste Planung Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung auf 600 m2 Beiträge: 14

Oben