Meinungen zum Angebot eines Architekten

4,70 Stern(e) 3 Votes
A

ArthHaus

Hallo zusammen!

Bei uns wird es langsam ernst mit dem Hausbau und wir haben uns für den Weg über einen Architekten entschieden. Der uns empfohlene Architekt macht einen super Eindruck und wir würden das Haus gerne für die Leistungsphasen 1 - 4 mit ihm planen.

Nun fragen wir uns ob das Kostenmodell von dem Architekten so angemessen ist.

Der Architekt rechnet nach umbauten Raum ab. Für die Leistungsphasen 1 - 4 kostet es 10€ pro m³ Haus. (Garage erst mal außen vor, kostet weniger)

Bei einem Haus mit 2 Vollgeschossen (Satteldach 25°) würde man nach ersten Berechnungen auf einen umbauten Raum von 720 m³ kommen. Das würde eine Rechnung von ca. 7200€ entsprechen.

Was haltet ihr davon? Würde mich über ein paar Antworten freuen. Danke!
 
Z

Zaba12

Wenn Ihr die geforderte Doku nach HOAI bekommt ist das für die LPs ca. 40% günstiger als eine Abrechnung nach HOAI.
Round about kosten die LPs zusammen +-13k€.
 
Z

Zaba12

Hallo zusammen!

Bei uns wird es langsam ernst mit dem Hausbau und wir haben uns für den Weg über einen Architekten entschieden. Der uns empfohlene Architekt macht einen super Eindruck und wir würden das Haus gerne für die Leistungsphasen 1 - 4 mit ihm planen.

Nun fragen wir uns ob das Kostenmodell von dem Architekten so angemessen ist.

Der Architekt rechnet nach umbauten Raum ab. Für die Leistungsphasen 1 - 4 kostet es 10€ pro m³ Haus. (Garage erst mal außen vor, kostet weniger)

Bei einem Haus mit 2 Vollgeschossen (Satteldach 25°) würde man nach ersten Berechnungen auf einen umbauten Raum von 720 m³ kommen. Das würde eine Rechnung von ca. 7200€ entsprechen.

Was haltet ihr davon? Würde mich über ein paar Antworten freuen. Danke!
Ist die Kubaturberechnung aus deiner Hand? Hast Du die Außenmaße genommen und die Decken samt Dach mit eingerechnet? Denn es wird alles in die Kubatur mit einbezogen, sprich nicht nur alles was Luft ist
 
A

ArthHaus

Danke für die schnellen Antworten.

Ja, das Volumen habe ich selber überschlagen. Ich habe die Außenmaße des Gebäudes genommen. Sind natürlich nur Schätzungen - welche Maße das Haus am ende genau haben wird, kann ich jetzt noch nicht sagen. Der Hinweis mit der richtigen Kubaturberechnung ist aber sehr hilfreich, danke. Ich habe für die Höhen der Geschosse 2,80 m angenommen, da sollten dann die Zwischendecken mit einbezogen sein. Dach wurde mit berücksichtigt. Eine Doppelgarage würde noch mit ca. 700-900€, je nach Größe, oben darauf kommen.

Ich werde mich auch noch mal erkunden wie die gelieferte Dokumentation aussieht.

Aber die Tragwerksplanung gehört doch nicht mit zu den Leistungen eines Architekten in den Leistungsphasen 1-4?
Tragwerksplanung = Statiker?
Der Statiker wäre auf jeden Fall noch extra und nicht in dem preis inbegriffen.
 
H

hegi___

Also ich hab 2900k netto pauschal für Leistungsphase 1 - 4 gezahlt.
Ich würde einen suchen der einen Pauschalpreis macht.
Gerade wenn es nur um den Bauantrag geht.
 
Zuletzt aktualisiert 20.07.2024
Im Forum Architekt / Architektur gibt es 341 Themen mit insgesamt 3768 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Meinungen zum Angebot eines Architekten
Nr.ErgebnisBeiträge
1Statiker nach HOAI oder Pauschalangebot? 13
2Honorar des Architekten und Bautagebuch 14
3Stress mit dem Architekten - Vorvertrag blauäugig unterschrieben 17
4Buntes Dach !? 10
5Statiker für grobe Einschätzung zur Tragfähigkeit gesucht 25
6KfW 55 mit Holzhaus - U-Werte: Wand 0,18 - Dach 0,16 17
7Modernes Haus gekauft. Dach nicht gut gedämmt? 12
8Baubeschreibung von Architekten: Wer hat Erfahrung? 13
9Braucht man unbedingt einen Architekten? 10
10Kostenschätzung des Architekten 15
11Vorplanung mit dem Architekten - eigener Grundriss sinnvoll? 18
12Kosten Statiker Einfamilienhaus Tragwerksplanung 23
13Haus durch GU oder Architekten planen lassen? 30
14Dunstabzug / Dach oder Wand 14
15Dach dämmen: Flocken, Platten oder Wolle 17
16Tiefbauer widerspricht Statiker 27
17Bankbürgschaft vom Dachdecker wegen Mängeln am Dach 16
18Vollsparrendämmung Dach oder Dämmung auf Betondecke 40
19Einfamilienhaus (2Etagen+Wohn-Keller+ausgebautes Dach) etwa 200qm -Änderungen 162

Oben