Mehrgenerationenhaus baut alte Scheune um (200m2 auf 3,5 ha Grund).

4,80 Stern(e) 9 Votes
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Das meine ich hier. :) Das finde ich schon super. Vielleicht fällt Dir noch was ein, was Du als "problematisch" ansiehst oder Dir besser vorstellen kannst, aber soweit ich mich da nun reingedacht habe, finde ich das schon sehr gut.
Ok, prima. Ich mag auch den Elternbereich ;)
Durch die Treppelage wird sich der Allraum wieder verändern.
 
(A) Wie dunkel wird eurer Meinung nach die Lichtsituation im EG im Couch-Bereich hinten, kann man das abschätzen oder vllt irgendwie vergleichen?

Perfekt ist Anders. Weisse Waende sind da hilfreich. Ich wuerde da eh eine TV Ecke machen, da brauchts nicht so viel Licht. Kompromisse!

(A) Wie dunkel wird der Gang im OG hinter den Zimmern, wenn wir mit einem oder zwei Fenster eine Gaube da arbeiten - sind die Ecken sehr dunkel?

Wie vor. Fensterflaech ist da hilfreich, daher meine Idee mit dem Erker. Da kann man Hohe Fenster einbauen.

(C) Und noch eine Frage noch zur Treppe, die zum Teil auch die Belichtung betreffen könnte (und ohne die Kosten dafür aktuell zu berücksichtigen): Lässt sich diese Treppe theoretisch um ein Geschoss erweitern, um ein Dachgeschoss zu erschließen? Somit könnte man weiteres Licht (über ein DFF bspw. in das OG bringen. Wäre sowas technisch denn überhaupt denkbar (Treppe + Licht von dort aus)?

DFF mit Lichtschacht geht auch ohne Treppe. Ist eine Kostenfrage. Ich habe 4 DFF im First elektrisch zum oeffnen. Die bringen Licht bis ins EG. Vor dem Umbau bis in den Keller. :cool:

Vielen Dank, wenn sich jemand dazu äußern mag.
Bitte.
 
Danke sehr. Und vom First bis in den Keller oder EG. Wow.

Erker ist mir gefühl zu groß für den Eingsangsbereich. Ich mache mir nun schon Gedanken darüber, wie ich die Fenster dort säubern kann - egal ob da DFF sind oder eine durchgängige Gaube gebaut ist. Aber auch beides ist kein "Bottleneck" - ich möchte schon Licht in den Flur haben.

Vielleicht lässt man sich im hinteren Teil des OG sich die Option auf eine Treppe zum DG offen und nutzt es wirklich erstmal als TV-Ecke o.ä. - eine gute Idee. So denke ich mir es im Moment. Es besteht auch der Gedanken, man könne ja auch oben weiter ausbauen, wobei ich schätze, dass dies sehr teuer wird (90m2 mehr + Dachfläche isolieren + Boden plusplusplus)...
 
Oben