Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
122
Gäste online
1.082
Besucher gesamt
1.204

Statistik des Forums

Themen
30.327
Beiträge
398.434
Mitglieder
47.714

Materialkosten Malern EFH Neubau

4,30 Stern(e) 6 Votes
Ich bin auf dein Ergebnis und deine Zufriedenheit gespannt.
gerade solche Finisharbeiten würde ich nie selber machen, wenn ich davon keine Ahnung habe schon gar nicht.
DAS siehst du jeden Tag, ich würde in die Ecke brechen wenn ich mir das dann jeden Tag anschauen müsste, also wenn es nichts geworden ist, nur weil ich sparen wollte.

Gerade auf einen guten Maler kommt es in meinen Augen so sehr an. Aber jeder hat andere Ansprüche.
hab Kind (perspektivisch: -er) und ich lebe in dem Haus. mir fallen spontan 5 stellen ein die im lauf des Jahres so eine abbekommen haben, das man da spachteln müsste...
 
Hier ist ja Einiges passiert, danke für eure Ausführungen!

Wir sind uns aktuell noch nicht sicher, ob wir es wirklich selbst machen können und wollen.

Vermutlich holen wir uns noch weitere Angebote ein, "zumindest" über Spachteln, Schleifen und Vlies anbringen. Streichen würden wir selbst. Vielleicht findet sich jemand, der es mit Rechnung für unter 15.000 macht, schwarz wollen wir es nicht machen lassen...wenn dann doch mal etwas passiert auf der Baustelle, man weiß ja nie...

Es sind übrigens 850qm zu bearbeitende Fläche haben wir mittlerweile herausgefunden.

Würdet ihr es über MyHammer versuchen oder kleine, örtliche direkt anfragen? (Haben noch nie in unserem Leben einen Handwerker gebraucht)
 
Frag mal Deinen Bauunternehmer wen er nähme. Klein muss nicht billig oder gut sein. Wirkungsgrad ist wichtig. Was nützt Dir xy mit 35,- pro Stunde, wenn er 140 Stunden braucht, der z mit 43 per St. nur 100 davon. Weil er z.B. Wände spritzt. Oder mit drei Mann kommt und durchzieht...
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Wir haben die Wänd2 in Q3 verputzt bekommen und zusätzlich Knauf Finish drauf gelegt.
Nun möchten wir streichen. Welchen Tiefengrund könnt ihr empfehlen? Preislich gesehen möchten wir nicht sparen.
Bezüglich des Anstrichs, werden wir wohl Caparol Farbe nehmen, die im Airless Verfahren aufgetragen wird.
 
Oben