Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
124
Gäste online
1.145
Besucher gesamt
1.269

Statistik des Forums

Themen
30.327
Beiträge
398.416
Mitglieder
47.714

Materialkosten Malern EFH Neubau

4,30 Stern(e) 6 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Verdammt, das wird ein Riesen Aufwand. Zudem muss ich mir das mit dem Spachteln erst mal selber beibringen :D.
Aber bei den Preisen sehe ich es echt nicht ein das von wem machen zu lassen.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Verdammt, das wird ein Riesen Aufwand. Zudem muss ich mir das mit dem Spachteln erst mal selber beibringen :D.
Aber bei den Preisen sehe ich es echt nicht ein das von wem machen zu lassen.
Ich bin auf dein Ergebnis und deine Zufriedenheit gespannt.
gerade solche Finisharbeiten würde ich nie selber machen, wenn ich davon keine Ahnung habe schon gar nicht.
DAS siehst du jeden Tag, ich würde in die Ecke brechen wenn ich mir das dann jeden Tag anschauen müsste, also wenn es nichts geworden ist, nur weil ich sparen wollte.

Gerade auf einen guten Maler kommt es in meinen Augen so sehr an. Aber jeder hat andere Ansprüche.
 
Ich verstehe das, bin total deiner Meinung. Vor dem Anstrich habe ich auch keine Angst, das habe ich schon häufig selbst (und auch zufriedenstellend) gemacht. Ich bin nicht ganz handwerklich unbegabt, aber alles muss man erst mal lernen. Wenn ich es nicht probiere und hinterher sehe wie einfach es doch ist dann ärgere ich mich noch viel mehr über die 20.000 € die ich hätte sparen können :D.
Mein Cousin ist ein Held was sowas angeht, der macht alles selber, vielleicht kann er mir das ja beibringen.
 
23k je nach Ausführung bzw. wie oft gespachtelt wird, ist das ein guter Preis. Wollte erst auch alles selbst machen. Bei genauerem hinsehen war der Arbeitsaufwand So erbringen, dass ich noch ein halbes Jahr dafür gebraucht hätte. Unterschätz das wirklich nicht. Ich kann da nur dem Vorredner recht geben. Es ist das was du im Endeffekt siehst. Hab innen alles von einem pensionierten Maler streichen lassen, zu einem unschlagbaren Preis. Das Ergebnis ist etwas ganz anderes als mein versuchszimmer. Im Nachhinein hätte ich auch mehr bezahlt (da deutlicher Unterschied zu meiner Arbeit). Jetzt hab ich die Wände in Q4 statt Q3 und bin zufrieden und weine dem Geld wirklich nicht hinterher.
 

Ähnliche Themen
03.01.2019Einschätzungen FinanzierbarkeitBeiträge: 12

Oben