Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
123
Gäste online
1.182
Besucher gesamt
1.305

Statistik des Forums

Themen
30.327
Beiträge
398.448
Mitglieder
47.714

Materialkosten Malern EFH Neubau

4,30 Stern(e) 6 Votes
Wenn Du mit der Optik leben kannst, kannste Rigips auch spachteln und streichen. Wir haben auch kein Vlies, aber vollflächig mind. Q3 oder besser gespachtelt und fein geschliffen. Rissband in die Fugen nicht vergessen. Raufaser oder eine gekörnte Farbe wie es St Putzgrund ist kaschiert viel an Unebenheiten. Ginge am Schnellsten, Q2 genügt dann.
Ich muss zu meinen 4 Wochen etwas ergänzen. Ich hatte etwas übertrieben. 4 Wochen stimmt. aber immer nur Mi. Abend, Samstag, So vormittags. Somit kämen wir auf 8 Arbeitstage. 8*8 gibt 64 mal 2 gibt 128 mal 50 gibt gute 6000,- Lohnkosten. Dann sind 23 doch viel.
 
Wir liegen bei ca. 22 brutto für Decken + Wände, Vlies, Grundierung, 2x streichen bei 230qm. Keine MyHammer-Ausschreibung, sondern einer von drei Malerbetrieben, die uns empfohlen wurden. Lagen aber alle in dem Bereich.
 
Also wir haben knapp 4000€ Material- und Werkzeugkosten für Malerarbeiten bezahlt. Inkl. Farbe, Spachtelmasse (Uniflott), Fermacellkleber, Fugendeckstreifen, Kleister, Eckschienen, Klebebäder, Abdeckfolien, Malerwerkzeug etc. Dabei würden Hochwerte Keim Innensilikatfarben verwendet. Wohnfläche hat jedes Geschoss ca. 70m² bei ca. 2,45m Deckenhöhe. Dabei waren:
- UG: Wände und Decken streichen
- EG: Malervlies und Streichen Wände, Treppenhaus mit Feinputz versehen und gestrichen
- OG: Malervlies und Streichen Wände, Decken mit Feinputz versehen und Streichen

Genaue Flächenangaben habe ich leider nicht.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Kommt auch auf das Material an. Wie viel m2 Fläche sind es denn? Klar 150m2 Decken aber du hast ja auch Wände im Haus....
Bei Farbe kannst du günstig bis teuer kaufen.
Bin gerade auch am Streichen bzw. Sprühen. Wenn ich jetzt mal von unseren Farben und Grundierung (kein Tiefengrund da glatter Beton) ausgehe lande ich allein für die Farbe bei 3000 € bei 150m2 ohne Zwischenwände.
Hier im Süden würde ich das Angebot eher als günstig einstufen...
 
Nee.
Grundierung kostet deutlich mehr als Tiefengrund. Das verdoppelt die Kosten fast. Und halt eine gefärbte Premiumfarbe. Bei Sprühen ist der Verbrauch etwas höher. Der Vergleich hinkt ein wenig da Fassadenfarbe...
Bei den Räumen im Innenraum komme ich mit ca. 2000€ hin auf 150m2 überschlagen.
 

Ähnliche Themen
24.09.2017Innenwände, Decke usw: Sprühen statt streichen?Beiträge: 13
09.07.2020Kosten Malerarbeiten Innenwände/DeckeBeiträge: 32
01.06.2017Tapezierarbeiten MalervliesBeiträge: 15
07.07.2019Malervlies oder Verputzen im Neubau - Was ist besser?Beiträge: 27
10.12.2017Malerarbeiten welche Farbe, mit Vlies oder ohne?Beiträge: 14

Oben