Material für Verlegebett der Terrassenplatten

Dieses Thema im Forum "Do-it yourself / Umzug / Reinigung" wurde erstellt von Jochen2015, 18. 04. 2017.

Material für Verlegebett der Terrassenplatten 5 5 3votes
5/5, 3 Bewertungen

  1. Jochen2015

    Jochen2015

    7. 04. 2015
    12
    1
    Frage / Anliegen:

    Sand oder Split für Verlegebett?

    Hallo,

    möchte in Kürze die Terrasse mit Platten belegen.
    Mineralbeton ist klar, was ich aber darauf verwenden soll um ein sinnvolles Verlegebett zu bekommen ist mir nicht ganz klar.
    Sand oder Split?
    Sand könnte in den Mineralbeton rieseln, von Ameisen abtransportiert werden und Wasser fließt schlechter ab.
    Auf Split liegen wahrscheinlich die Platten (60x40cm) nicht komplett sauber auf.
    Würde mich über Tipps freuen.

    Gruß
    Jochen
     
    ---------------
    Bautagebuchverzeichnis von Hausbau-Forum.de
    Stöbere in unserem Bautagebuchverzeichnis
    ...oder trage deines in unser Verzeichnis ein
  2. Die Seite wird geladen...


  3. saar2and

    saar2and

    14. 03. 2017
    41
    8
    Split ganz klar. Why sollten die nicht sauber aufliegen?

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
     
    ---------------
    Bautagebuchverzeichnis von Hausbau-Forum.de
    Stöbere in unserem Bautagebuchverzeichnis
    ...oder trage deines in unser Verzeichnis ein
  4. apokolok

    apokolok

    22. 06. 2015
    119
    21
    Eindeutig: Splitt 2/5.
     
    ---------------
    droplank - die Mehrschichtbeläge by enia
    ...mit SICHERHEIT schwimmend verlegt!
  5. meister keks

    meister keks

    19. 01. 2017
    136
    27
    Nimm splitt.
    Die Platten werden sauber aufliegen wenn du sie mit einem gummihammer nochmal bearbeitest.
     
    ---------------
    Bautagebuchverzeichnis von Hausbau-Forum.de
    Stöbere in unserem Bautagebuchverzeichnis
    ...oder trage deines in unser Verzeichnis ein
  6. daytona

    daytona

    19. 07. 2009
    191
    5
    Splitt, so habt das auch eine Firma bei mir gemacht