Massa Haus GmbH aus Simmern - Zusatzkosten, Kalkulation?

4,50 Stern(e) 4 Votes
B

Bauanfänger36

Die Daten:

200.000 Euro / 5 Zimmer / 133m2 Wohnfläche / 550m2 Grundstücksfläche / Grundstück inklusive


- projektiertes Energiesparhaus auf Bodenplatte
- inkl. F R E I R A U M - Deckenhöhe 2,75m
- inkl. Grundstück
- inkl. Heizungsmontage
- inkl. Solaranlage und kontrollierter Be-und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung
- inkl. Sanitärmontage
- inkl. Elektromontage
- inkl. Treppenmontage
- inkl. Architektenleistung
- inkl. Baugrunduntersuchung
- inkl. Blower Door Test
- inkl. Bauleistungsversicherung
- inkl. Bauherren-Haftpflichtversicherung
- inkl. Wohngebäudeversicherung
- inkl. Feuer-Rohbauversicherung

Top Angebot: Keller für 9.999.-EUR Aufpreis zu diesem Angebot.

Mir ist schon klar, dass da noch viele Kosten dazu kommen, wie die Aushubarbeiten für den Keller, die Malerarbeiten, Bodenbeläge, WC für Bauarbeiter, Baustrom, noch ein paar Tausend für eine Garage usw.


Haltet ihr es für ansatzweise realistisch, mit Gesamtkosten bis zum Einzug ins schlüsselfertige Haus von ca. 290.000 Euro zu rechnen. Das ist die Hausnummer, die ich mir maximal Leisten kann. Da darf dann aber nichts unvorhergesehenes passieren.

Ich hoffe, ich darf das hier so posten. Die Daten sind aus dem Angebot kopiert.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
B

BratacDD

Hallo,

Ohne zu wissen wie teuer bei euch 550qm Grundstück sind kannst du ganz grob rechnen fehlen 100000€ um zu einen eher passenden Kalkulation zu kommen. genau kann man das erst sagen wenn man die genaue BLB kennt und sich von einen Fachmann erklären lässt was für Leistungen alle noch fehlen von denen du im Moment noch nicht mal träumen kannst. Du glaubst nicht wie erfinderisch die Anbieter von Ausbau Häusern sind.

Gruß Ronny

PS: kleiner Tipp beim Hausbau gibt es keine Schnäppchen und Restposten, egal was die Verkäufer erzählen, alles Quatsch!!!!
 
nathi

nathi

Denk an die Kaufnebenkosten (Grunderwerbsteuer, Notar usw.)!

Ohne jetzt die BLB zu kennen, fällt mir an der Auflistung schon auf, dass sie zwar jede Menge aufzählen, aber die teuren Sachen fehlen... Wie sieht es mit der Badeinrichtung aus (Badewanne, Dusche, Waschbecken usw)? Architekt steht zwar inklusive dabei, aber ein Statiker nicht. Der Keller wird sicher viel teurer, wenn der Boden nicht komplett ideal ist. Vom Trockenbau lese ich auch nichts.

Lest die BLB ganz genau und lasst euch von jemand neutralem die Dinge erklären, die darin unklar sind. Gerade wenn das Budget knapp ist, muss man doppelt vorsichtig sein.
 
B

Bauanfänger36

Wie schaut es denn bei Massahaus mit den Preisen aus? Was ist eure Erfahrung?

@motox: Bei dem Kellerpreis ist naheliegend, dass da noch Einiges an Kosten kommen könnte.
@nathi: Da sind genau solche Dinge, bei denen mir das Forum hier Ideen gibt. Wenn man sieht wie viel da fehlt, kann man sich auch erklären, warum andere Anbieter eben teilweise in der gleichen Gegend deutlich teurer sind.
@Dindin: Cool werde ich mal nachschauen.
 
B

Bauexperte

Guten Morgen,

**"Sich auf eine Herausforderung freuen, das eigene Bauprojekt leiten" - steht ganz oben auf der HP des Anbieters. Diesen Satz solltest Du bei aller - kurzweiliger - Freude über den niedrigen Preis, nicht aus dem Fokus verlieren! Niemand hat etwas zu verschenken, Niemand kann das Rad neu erfinden und Niemand kann Baupreise dann reduzieren, wenn sie stetig steigen ... auch nicht als Einkaufsverbund mit signifikanter Auswirkung.

Sagen leider primär überhaupt nichts aus, da die - dem Angebot - zugrunde liegende BB gänzlich fehlt!

Wenn ich aber einen geschätzten Grundstückspreis von TEUR 60 (also im tiefsten Winkel des Amigolandes liegend) ansetze, verbleiben noch € 1.60,00/qm für das "Haus". Dann kann es sich beim Angebot um nicht viel mehr, als ein Ausbauhaus handeln.

Top Angebot: Keller für 9.999.-EUR Aufpreis zu diesem Angebot.
Ohne Erdarbeiten, ohne Verschluß der Sandwichteile, ohne Fensterauslässe, ohne Innentüren, ohne Elektrik, ohne Treppe. Nächste Frage: passt der Angebotskeller zur Hausgröße?

Mir ist schon klar, dass da noch viele Kosten dazu kommen, wie die Aushubarbeiten für den Keller, die Malerarbeiten, Bodenbeläge, WC für Bauarbeiter, Baustrom, noch ein paar Tausend für eine Garage usw.
Ich glaube nicht, daß Dir "schon klar ist", was es bedeutet ein Ausbauhaus in ein bewohnbares Haus zu gestalten.

Der Anbieter spricht Menschen mit wenig Kapitaldecke (ich spreche immer von Anhängerkupplungshäusern) an und suggeriert ihnen, daß es auch "billiger" geht, als der Rest der Anbieter es vormacht. Das ist ein legitimes Vorgehen, zeigt aber - bei im Folgenden weiterer Zusammenstellung der Kosten - daß auch massa® "nur" mit Wasser kocht. Der Hinweis von 'Dindin' ist vor diesem Hintergrund ein guter Tipp!

Haltet ihr es für ansatzweise realistisch, mit Gesamtkosten bis zum Einzug ins schlüsselfertige Haus von ca. 290.000 Euro zu rechnen. Das ist die Hausnummer, die ich mir maximal leisten kann. Da darf dann aber nichts unvorhergesehenes passieren.
Das kannst Du Dir recht leicht selbst ausrechnen. Üblicherweise setze ich für Bayern folgende Kostenstruktur an:

132 qm für ein KfW 70-Effizienzhaus: TEUR 217.8
Nutzkeller: TEUR 42
KWL mit WRG: TEUR 9.5
Malerarbeiten & Bodenbeläge in EL: TEUR 20
Außenanlagen in EL: TEUR 10 (nur das Notwendigste)
Rücklagen für Extra´s: TEUR 10
BNK: TEUR 40

Ergibt - vor Kosten des Grundstückes eine Summe von ca. TEUR 349.3. In diesem Preis ist zwar ein Puffer für Gründungsmehrkosten, handelt es sich jedoch um ein Hanggrundstück, wirst Du damit kaum hinkommen.

Wenn Deine Schmerzgrenze bei TEUR 290 liegt, dann suche Dir lieber eine schöne ETW, denn mit diesem Betrag wirst Du imho nicht zurecht kommen!

** Der HP von Massa entliehen

Liebe Grüsse, Bauexperte
 
Y

ypg

Es handelt sich bei dem Angebot um ein Ausbauhaus Lifestyle 1 von Massa®.
Wohnfläche 133qm für 76499,00
Das Haus kommt natürlich, wir alten User wissen das, mit spärlicher Technik und Ausstattung daher: im Wohnbereich gibt es gerade mal 2 schmale Terrassentüren und 1 normales Fenster. Die bunten Bilder zeigen dir aber eine Panoramaschiebetür, Balkon und Lichträume.
Das Angebot wird sich für zeitgemäße Heiztechnik, Eventuell KfW 70, und sonstige kleine Extras wie Rolläden verteuern, Fliesen und und Böden sind eh nicht dabei. Unter 50000 würde ich nicht anfangen zu rechnen.
Baunebenkosten sind auch nicht im Preis mit drin, da nennt Bauexperte 40000, es können auch 35000 reichen, egal: du bist dann schon beim Aufpreis von Geratewohl 90000.
ein Reelles Lockangebot, man muss nur wissen, dass sehr viel dazu kommt.


Gruß Yvonne
 
Zuletzt bearbeitet:
Zuletzt aktualisiert 26.06.2022
Im Forum Massa Haus GmbH gibt es 10 Themen mit insgesamt 87 Beiträgen

Ähnliche Themen
30.04.2015Welcher Anbieter KFW 70 / Hausbau für 250.000€ Beiträge: 24
22.11.2015Hausplanung mit Massa Haus GmbH Simmern. Erste Erfahrung - Seite 2Beiträge: 13
09.04.2015Keller für 20m² mehr Wohnfläche opfern? Beiträge: 15
04.03.2022Bebauung Grundstück - Keller ja oder nein? Beiträge: 75
01.07.2020Kalkulation EFH mit 175m² Wohnfläche, Keller und Doppelgarage - Seite 2Beiträge: 79
28.11.2020Teures Grundstück + EFH 155 qm + Keller KFW40+, finanzierbar? Beiträge: 60
30.09.2019Grundrissoptimierung EFH mit Keller auf kleinem Grundstück - Seite 4Beiträge: 178
19.06.2020Hausbau (Massa Haus GmbH oder alternative) Beiträge: 10
27.06.2020Keller oder Grundstück begradigen? - Seite 2Beiträge: 43
04.03.2015Budget Grundstück und bauen mit Keller Beiträge: 21

Oben