Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
135
Gäste online
1.214
Besucher gesamt
1.349

Statistik des Forums

Themen
31.183
Beiträge
379.460
Mitglieder
46.892

Machbarkeit EFH + Grundstück 400.000 €

4,30 Stern(e) 4 Votes
Mit eurem Einkommen würde selbst 400k arg knapp werden . Einkommen ausbaufähig ?
 
Einkommen ist ausbaufähig aber das dauert leider. Als bayerischer Beamter bin ich den gesetzlichen Regularien unterworfen. Ich werde weiter kommen, aber das dauert. Und reich wird man als Beamter sicher auch nicht. Dennoch ist es eine unangenehme Situation zu wissen, dass man jeden Monat viel Geld ausgibt und "nichts" dafür zurück bekommt. Im Moment können wir etwa 1200 € pro Monat auf die Seite legen. Wenn wir das noch drei Jahre machen denke ich, dass wir das Vorhaben noch einmal angehen können. Bis dahin sollte auch eine Beförderung erfolgt sein. Natürlich auch abhängig davon, wie sich Zinsen und Baukosten entwickeln.
 
Morgen,

also ich fand Mieten immer recht angenehm. Man musste sich um nichts kümmern und hat das Eigentum jemand anderes abgewohnt. Also das man "nichts" bekommt stimmt ja nicht.
Bei uns in Hessen rechne ich in naher und mittlerer Zukunft im Beamtenbereich mit deutlich weniger Beförderungen aufgrund der aktuellen Situation. Bundesweit dürfte wohl ein netter 3-stelliger Milliardenbetrag an Steuern fehlen.
Mit mehr als der Pflichtbeförderung von A6 auf A7 oder von A9 auf A10 und den Erfahrungsstufen würde ich daher nicht rechnen.

Grüße
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
@Wiesel29

Naja das kommt meines Erachtens auf den Dienstherren an. Bist du direkt beim Land beschäftigt kann es gut sein, dass so eine Situation eintritt. Die kommunalen Dienstherren werden da aber noch etwas großzügiger sein, was die Beförderungen betrifft. Bei uns bspw. zeichnet sich eine solche Situation nicht ab. Dennoch plane ich natürlich immer mit dem aktuellen Gehalt und nicht mit dem, was da noch kommen könnte. Ebenso rechne ich evtl. Erbmasse, die mir irgendwann mal zukommt, nicht mit ein.

@ RotorMotor
Einkommen 1: 2900 Netto
Einkommen 2: 1200 Netto

Wir sind beide 36 und haben ein Kind (Kindergeld im Einkommen 2 mit inbegriffen)
 
Euer EK klang nach Berufseinsteiger Mitte 20. Da habt ihr leider schon mal ein ganzes Jahrzehnt an Sparleistung verpasst. Ihr habt sicher andere schöne Dinge mit dem Geld gemacht, aber wer mit eurem soliden mittleren Einkommen ein Haus will muss eisern bleiben... Oder sich eingestehen, dass eine Wohnung bzw RMH vielleicht finanziell besser zum sonstigen Konsumverhalten passt.
 

Ähnliche Themen
06.05.2020Machbarkeit EFH+Grundstück 550k-600k NRWBeiträge: 75
02.07.2019Langes schmales Grundstück 170-190 qmBeiträge: 50
06.12.2019Nachbars Sträucher auf unserem Grundstück...Beiträge: 37
01.05.2020Weiteres Haus auf Grundstück bauenBeiträge: 14
22.12.2019Kran vom Nachbarn auf meinem GrundstückBeiträge: 67

Oben