LWWP bei Sanierung als Effizienzhaus Denkmal (160% EnEV) sinnvoll?

5,00 Stern(e) 5 Votes
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Mal schauen ob ich es verstanden habe. Zur Verbrauchsberechnung ...

(Heizleistung / JAZ ) * Vollbenutzungstunden * Strompreis = Stromkosten

9kw / 3 (eher konservativ) * 2000 (?) *0,35€/kWh = 2100€ Heizkosten. Also 175€ / Monat im Schnitt.
 
Vergiss ganz ganz schnell die Luftpumpe. Mach Gas, spar eine ganze Menge Geld und hab keine Probleme.

Selbst beim Neubau machen LWWP oft Probleme durch Defekte oder sehr hohe Verbräuche. Nach einigen Jahren kommen Reparaturen zb neuer Verdichter 2000 Euro usw.
 
Oben