LWWP aktueller Verbrauch und Daten

4,90 Stern(e) 40 Votes
B

Bookstar

Ich biete ca. 1 - 1,2 kWh pro Tag - eine Dusche pro Tag, selten auch mehrere Duschgänge pro Tag. Kann ja endlich mitreden, nachdem die WP jetzt einige Zeit läuft.
OK wir verbrauchen sicherlich mehr warmes Wasser, aber ist doch ein eklatanter Unterschied. Was würde es da für eine Erklärung geben? Wir haben als Warmwasser Temp 50 Grad eingestellt, darunter möchte ich nicht.
 
N

nordanney

OK wir verbrauchen sicherlich mehr warmes Wasser, aber ist doch ein eklatanter Unterschied. Was würde es da für eine Erklärung geben? Wir haben als Warmwasser Temp 50 Grad eingestellt, darunter möchte ich nicht.
Da habe ich keine Ahnung warum. Erschwerend bei mir kommt noch dazu, dass die Heizungsrohre im Keller noch nicht gedämmt sind, also der Verbrauch tendenziell noch runtergehen wird.
Ich habe eine Panasonic 5kW WP sowie einen 500Liter Warmwasserspeicher. Temperatur 50 Grad - unter 46 Grad wird wieder aufgeheizt.
 
KingJulien

KingJulien

Wir haben als Warmwasser Temp 50 Grad eingestellt, darunter möchte ich nicht.
Ab wann wirds bei dir zu kalt, bzw. welche Hysterese hast du?
Wir haben aktuell 43 +/- 7 Grad eingestellt, bisher ist mir noch nie das warme Wasser ausgegangen.
Mal sehen wie es im Winter wird, da wird ja dann doch länger und heißer geduscht. Vielleicht muss ich dann noch mal nachjustieren.
 
A

Alessandro

Wie habt ihr eure WW-Zirkulation eingestellt? Sowas kann auch ein richtiger Energiefresser sein.

Nachdem es wieder auf den Winter zugeht, probiere ich wieder einiges aus. Habe ja einen 100L Parallelspeicher, einen Mischer und einen HTHK.
Ist jetzt die zweite Heizsaison die auf mich zukommt.

Nachdem ich immer wieder am Überlegen bin, warum Hersteller eine solche Hydraulik vorgeben um die Takte zu minimieren bzw. die Laufzeit zu erhöhen, habe ich mal alle Einstellungen und die Hydraulik wieder auf "Werkseinstellung" eingestellt.

Heißt konkret:

Heizkurve der FBH:
18°C = 22°C RL
0°C = 27°C RL
-15°C = 30°C RL

Die WP-Heizkurve 5K über der, der FBH:
18°C = 27C RL
0°C = 32°C RL
-15°C = 35°C RL

Der Mischer mischt!
UWP auf Proportionaldruck eingestellt, ERR aktiviert.
Verdichterleistung minimiert.

Die letzten zwei Tage bei AT irgendwo zwischen 7-11°C habe ich Takte von ca. 3 Stunden und das obwohl der FBH-Durchfluss durch die ERR zwischen 1200 und 600L/min liegt.

Letztes Jahr waren die Takte bei solchen ATs bei ca. 25 Minuten!
 
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben