LWWP aktueller Verbrauch und Daten

4,90 Stern(e) 44 Votes
4

4lpha0ne

Das bisschen necken kann Bookstar ab. Die paar Cent bei den Außentemperaturen sind ja ok. Wobei ich hier zwischen meiner on/off WP und den
moderierenden Teilen nicht unterscheiden kann. Was verbrauchen eure Modul-WP auf kleinster Stufe?
Außerdem tun die Temperaturen + Regen dem letztes Jahr angelegten Garten extrem gut.
NIBE F730 bei kleinster Verdichterfrequenz (20 Hz): ca. 260-280 W
 
D

Daniel-Sp

So, ich habe endlich einen Stromzähler nicht nur für den Verdichter, sondern jetzt auch für die Steuerelektronik und Umwälzpumpe.
Im Juni hat die Wärmepumpe endlich das Heizen eingestellt und nur noch Warmwasser bereitet.
Erzeugte Wärmemenge waren im Juni 124,4 kWh, elektrischer Verbrauch 35,1kWh (davon Verdichter 29,4kWh und Elektronik/Umwälzpumpen 5,7kWh). AZ=3,54.
Bin ich mit zufrieden. Bin jetzt auf die nächste Heizperiode gespannt.
 
face26

face26

Erzeugte Wärmemenge waren im Juni 124,4 kWh, elektrischer Verbrauch 35,1kWh (davon Verdichter 29,4kWh und Elektronik/Umwälzpumpen 5,7kWh). AZ=3,54.
Bin ich mit zufrieden. Bin jetzt auf die nächste Heizperiode gespannt.
Krass. Das klingt für mich nach sehr wenig. Wieviel Personen seit Ihr denn? Liegen wir deutlich drüber.
Muss aber auch zugeben, dass wir viel Duschen.
 
G

guckuck2

Finde die Wärmemenge auch ausgesprochen gering, insbesondere wenn der Heizbetrieb zeitweise noch lief. Da würden mich auch Rahmendaten zum WW Verbrauch interessieren (Grenztemperaturen, Speichergröße, Personenanzahl, Zirkulation ja/nein)
 
Zuletzt aktualisiert 09.12.2021
Im Forum Heizung / Klima gibt es 1711 Themen mit insgesamt 24857 Beiträgen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben